Gesundheit-Apps
Das Smartphone als Doktor

Zu Krankheiten fragen Sie Ihr Smartphone oder Dr. Google: Immer mehr Diagnose-Apps drängen auf den Markt. Zwar freuen sich Ärzte über gut informierte Patienten, doch sie sehen das neue Angebot mehr als skeptisch. Denn die bisherige Technik kann einen Arztbesuch nicht verhindern.

FOTOS: Besuch beim Doktor Das macht einen guten Arzt aus
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Dr. Ursula Kramer

    23.04.2013 12:00

    Guter Beitrag! Diagnose bleibt besser Arztsache. Gesundheitsinformation und -kompetenz hingegen geht uns alle an. Und hier sind Apps durchaus nützlich. Vorausgesetzt es gelingt, gezielt nach Transparenz und Qualität zu suchen und die Spreu vom Weizen zu trennen. Das ist die Idee des HealthonApp Ehrenkodex. Wer auf einige (7) wichtige Kriterien achtet, bevor er einer App vertraut, hat schon viel gewonnen. Überblick (57) über getestete Diabetes-, Impf-, Blutdruck-Apps von Krankenkassen, Pharma und sonstigen Anbietern auf Healthon

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser