Google-Tablet Preisschlacht gegen Apples iPad

Tablets
Das iPad und seine Konkurrenten
iPad 3 (Foto) Zur Fotostrecke

Brandneues Betriebssystem und günstiger als das iPad mit Retina-Display: Mit dem Nexus 10 könnte Google seinen Konkurrenten Apple in die Knie zwingen - vor allem bei den Verkaufszahlen. Denn das Nexus 10 soll bereits im hart umkämpften Weihnachtsgeschäft mitmischen.

Googles Nexus 10 kommt am 13. November auf den Markt. Die 16-Gigabyte-Version des Tablets ist mit 399 Euro 100 Euro günstiger als Apples Vergleichsmodell - das iPad mit Retina-Display. Die 32-Gigabyte-Variante kostet 499 Euro. Ausgestattet ist das Google-Tablet mit einem 10-Zoll-Bildschirm (25,4 cm). Dessen Auflösung ist mit 2560 mal 1600 Pixel höher als das des iPad (2048 mal 1536 Pixel).

Das Nexus 10 ist das erste Gerät mit der neuen Android-Version 4.2, die den Namen der Vorgänger-Version übernimmt - Jelly Bean. Dieses Betriebssystem ermöglicht es, dass sich mehrere Nutzer gleichzeitig mit einem eigenen Account auf dem Tablet anmelden.

Verzichten muss der Nutzer jedoch auf mobiles Internet. Surfen lässt sich mit dem Tablet - bei beiden Speichervarianten - nur per Wlan. Near Field CommunicationDas ist ein drahtloser Übertragungsstandard, der den Austausch von Daten über kurze Strecken hinweg ermöglicht. (NFC) für Datenaustausch von Gerät zu Gerät sowie Bluetooth sind integriert.

ham/loc/news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Nexus 10: Google-Tablet bringt Apple in Bedrängnis » Technik » Ratgeber

URL : http://www.news.de/technik/855361457/nexus-10-google-tablet-bringt-apple-in-bedraengnis/1/

Schlagworte: