Computer Ohne Add-Ins Word schneller starten

Ohne Add-Ins Word schneller starten (Foto)
Ohne Add-Ins Word schneller starten Bild: dpa

Meerbusch - Startet Microsoft Word nur sehr langsam? Dann sind womöglich recht viele Add-ins mit Zusatzfunktionen installiert, also kleine Anwendungen von Drittanbietern, die den Leistungsumfang der Textverarbeitung erweitern.

Wenn zu viele Erweiterungen an Bord sind, kann das Arbeitstempo von Word leiden. Deshalb empfiehlt es sich, nicht benutzte Add-ins abzuschalten. Die Funktionen zur Verwaltung der Zusatzprogrammen sind in dem Programm allerdings gut versteckt. Um sie aufzurufen, im Menü «Datei» die Funktionen «Optionen» auswählen. Danach im Dialogfeld «Word-Optionen» auf der linken Seite zum Bereich «Add-ins» wechseln. Im unteren Bereich des Fensters bei «Verwalten» zunächst «COM-Add-ins» auswählen und auf die Schaltfläche «Gehe zu» klicken. Im nachfolgenden Fenster lassen sich Zusatz-Programme, die sich in Word eingeklinkt haben, nun in der Regel bequem deaktivieren - zum Beispiel auch die Duden-Rechtschreibprüfung. Dazu nach Bedarf den Haken vor den betreffenden Einträgen entfernen. Zur Übernahme der Änderungen auf «OK» klicken und Word schließen. Ab dem nächsten Programmstart werden die deaktivierten Add-ins nicht mehr geladen.

Mehr Computer-Tipps

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Computer: Ohne Add-Ins Word schneller starten » Technik » Ratgeber

URL : http://www.news.de/technik/855336512/ohne-add-ins-word-schneller-starten/1/

Schlagworte: