Internet GameBoy-Spiele kostenlos im Browser spielen

GameBoy-Spiele kostenlos im Browser spielen (Foto)
GameBoy-Spiele kostenlos im Browser spielen Bild: dpa

Meerbusch - Super Mario Land, Mega Man, Zelda, Kirby’s Dreamland – wem all das etwas sagt, der ist sehr wahrscheinlich mit einem GameBoy groß geworden.

Im Internet können Nostalgiker jetzt wieder in Erinnerungen schwelgen und drauflos daddeln.

Die tragbare Spielekonsole von Nintendo war in den 90er Jahren der liebste Zeitvertreib vieler Kinder. Nostalgie und Wehmut kommen auf, wenn man all die Stunden denkt, die man damit verbracht hat, Prinzessinnen zu retten, verrückte Wissenschaftler aufzuhalten und verwinkelte Bauklötze gekonnt übereinander zu stapeln.

Wem die Erinnerung daran nicht reicht, sollte seine Helden und Herausforderungen von damals tatsächlich noch einmal begegnen: im JS GameBoy Color Game Center. Dabei handelt es sich um einen Emulator für GameBoy-Color-Spiele, der komplett im Browser läuft. Wer die Webseite unter gamecenter.grantgalitz.org besucht, kann aus einer Liste von 80 Spielen wählen – darunter absolute Klassiker wie Tetris, Donkey Kong und Turok.

Auch GameBoy-Spiele in Form von GB- und GBC-Dateien, die viele Emulatoren unterstützen, schluckt das JS GameBoy Color Game Center. Vorteil: Anwender müssen nicht erst Software installieren. Da die Entwickler auf Technologien wie JavaScript und HTML5 setzen, benötigt man nicht einmal spezielle Erweiterungen. Jeder moderne Browser reicht aus – auch wenn die Soundausgabe hin und wieder ruckelt.

Gesteuert wird übrigens per Tastatur, allerdings kommt erst mit einem Gamepad so richtiges Konsolen-Feeling auf. Wer das braucht, installiert das Programm JoyToKey und legt die Tasten des Keyboards auf die Knöpfe eines Gamepads um, das am Rechner angeschlossen ist.

gamecenter.grantgalitz.org

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig