Computer Neue Produkte: Von Tablet bis Netzwerkspeicher

Neue Produkte: Von Tablet bis Netzwerkspeicher (Foto)
Neue Produkte: Von Tablet bis Netzwerkspeicher Bild: dpa

Grevenbroich (dpa/tmn) - Die Technik-Industrie verzückt die Welt in dieser Woche mit Extras. Diese reichen von der Multitouchfunktion beim Tablet bis zum Smartphone-Anschluss bei einer Video-Abspielsoftware.

Grevenbroich (dpa/tmn) - Die Technik-Industrie verzückt die Welt in dieser Woche mit Extras. Diese reichen von der Multitouchfunktion beim Tablet bis zum Smartphone-Anschluss bei einer Video-Abspielsoftware.

Neues Archos-Tablet unterstützt Multitouch

Archos hat seinen 7-Zoll-Tablet-PC überarbeitet. Im Gegensatz zum Vorgänger 7 V2 hat das neue Modell namens 7c ein kapazitives Multitouch-Display, das eine Gestensteuerung mit mehreren Fingern gleichzeitig erlaubt. Die Auflösung des Bildschirms liegt unverändert bei 800 mal 480 Pixeln. Der Preis hat sich dagegen um 30 auf 180 Euro erhöht. Als Betriebssystem nutzt Archos Android 2.1 (Eclair). Anschluss ans Internet findet der ab Mai erhältliche Tablet per WLAN.

Neue Samsung-Smartphones ohne UMTS

Kein UMTS, dafür lange Gesprächs- und Standby-Zeiten: Das verspricht Samsung mit dem Touchscreen-Modell Corby II (3,14 Zoll-Display) und dem QWERTZ-Tastatur-Handy Ch@t 335 (2,4 Zoll). Weil die Handys ohne erweiterbares Betriebssystem auskommen, sind unter anderem Zugänge zu sozialen Netzwerken und ein Multimessenger integriert. Außerdem haben die Quadband-Handys jeweils einen MP3-Player, Radio, eine Zwei-Megapixel-Kamera sowie Bluetooth und WLAN an Bord. Das Corby II mit weißer oder gelber Rückseite kostet 189 Euro, auch das schwarze Ch@t 335 ist für 179 Euro bereits zu haben.

Sonos-Update bringt Airplay-Support

Die Multiroom-Musiksysteme der Firma Sonos unterstützen ab sofort auch Apples Streaming-Technologie Airplay. Darüber lässt sich Musik von Mac, iPad oder iPhone an die Zoneplayer genannten Abspielgeräte von Sonos streamen. Die neue Funktion steht nach einem kostenlosen Firmware-Update auf die Version 3.4 zur Verfügung. Die neue Firmware-Version unterstützt auch Sonos Fernbedienungs-Apps für iPhone und Android. Letztere soll auch Spracherkennung zur Musiksuche unterstützten.

Power DVD 11 bekommt Smartphone-Anschluss

Cyberlink hat seine Video- und Musik-Abspielsoftware Power DVD überarbeitet. In der neuen HD- und 3D-fähigen Version 11 besteht nun auch die Möglichkeit, Inhalte von iOS- und Android-Smartphones auf den PC zu übertragen und dort abzuspielen. Verbessert worden ist nach Angaben des Herstellers die Wiedergabe von Medien, die auf Netzwerkfestplatten lagern. Für iOS und Android gibt es vier Euro teure Apps, die das Smartphone zur Fernbedienung für die Player-Software machen. Je nach Ausführung kostet Power DVD 11 zwischen 20 und 100 Euro.

D-Link verkauft Netzwerkspeicher auch mit Platten

D-Link verkauft zwei Netzwerkspeicher der Sharecenter-Reihe künftig auch komplett mit Festplatten. Die 3,5 Zoll großen S-ATA-Harddisks sind jeweils entweder ein oder zwei Terabyte (TB) groß. Das Sharecenter Pulse kostet mit einer Terabyte-Platte 179 Euro, für die etwas schnellere Shadow-Variante mit gleich viel Speicherplatz werden 100 Euro mehr fällig. Ohne Festplatte sind beide Gehäuse 50 Euro günstiger. Neu für die Sharecenter ist auch ein Firmware-Update, dass die Benutzeroberfläche auf Deutsch verfügbar macht.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig