11.11.2019, 12.05 Uhr

Heidenheim vs. Hannover im TV: 4:0! Heidenheim zerstört Hannover

Den Bericht zur 2. Bundesliga-Partie zwischen Heidenheim und Hannover lesen Sie hier. Alle Höhepunkte, Tore und Torschützen auf einen Blick in der Zusammenfassung.

Heimspiel 1. FC Heidenheim : Die aktuellen Spielergebnisse der 2. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Stefan Puchner/dpa

Am 13. Spieltag kam es in der 2. Bundesliga zum Aufeinandertreffen von 1. FC Heidenheim und Hannover 96. 1. FC Heidenheim ging als klarer Favorit in die Begegnung. Lasse Koslowski war der Schiedsrichter der Partie. Die Mannschaften trennten sich zum Abpfiff mit einem 4:0. 1. FC Heidenheim triumphierte.

Mit diesem Sieg zuhause kann Frank Schmidt auf jeden Fall zufrieden sein. Mit dieser schlimmen Niederlage sind die ärgsten Befürchtungen von offenbar wahr geworden. Für Hannover stellt sich nun die Frage, wie es zu einer solch desolaten Abwehrleistung kommen konnte. Die Zuschauer sahen auf jeden Fall eine torreiche Partie.

Auf Tabellenplatz 4 hat das Team von Trainer Frank Schmidt nun 20 Punkte geholt. Die Gegner belegen mit 14 Zählern den Platz 15. Bei diesem Stand in der Tabelle muss Hannover aufpassen, dass sie nicht in den Abstiegskampf geraten. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Heidenheim gegen Hannover, 13. Spieltag der 2. Bundesliga: Alle Tore, alle Karten

3. Minute: Der Stürmer Tim Kleindienst schießt das erste Tor der Partie für 1. FC Heidenheim.
49. Minute: Heidenheim-Treffer durch den Stürmer Tim Kleindienst.
52. Minute: Für heute ist Schluss für Marcel Franke, denn mit der roten Karte geht es vom Platz.
53. Minute: Der Heidenheim-Spieler Schnatterer schießt ein Tor. Gefeiert wird dieser vollendete Elfmeter von dieser Mannschaft und den Fans.
62. Minute: Der Hannover-Spieler Ducksch wird ausgewechselt, für ihn kommt Marc.
62. Minute: Hannover wechselt Hansson gegen Horn aus.
63. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei 1. FC Heidenheim: David Otto geht, für ihn kommt Stefan Schimmer.
66. Minute: Der Heidenheim-Spieler Schnatterer geht, für ihn kommt Robert.
70. Minute: Tor durch den Heidenheim-Spieler Sebastian Griesbeck. Jubel auf den Rängen.
81. Minute: Heidenheim wechselt Kleindienst gegen Feick aus.
82. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei Hannover 96: Miiko Albornoz geht, für ihn kommt Florent Muslija.

Hannover vs. Heidenheim: Sendetermine mit Berichten zur 2. Bundesliga im TV

Am Freitag (ab 22.30 Uhr) und am Sonntag (ab 19.30 Uhr) zeigt der Free-TV-Sender Sky Sport News HD die ersten Höhepunkte des aktuellen Spieltages in der 2. Bundesliga im Livestream. Die Zusammenfassung ist aber nicht nur bei Sky zu sehen, sondern zeitgleich auch bei SPORT1. Hinzu kommt bei SPORT1 am Sonntag um 9 Uhr "Hattrick Pur – Die 2. Bundesliga" mit den Highlights der Begegnungen von Freitag und Samstag.

Am Samstag zeigt die "Sportschau" bei Das Erste um 18.30 Uhr Berichte, "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF zeigt ab 23 Uhr die Höhepunkte der Begegnungen in der 2. Bundesliga.

Der RTL-Sender Nitro bietet am Montag dann ab 22.15 Uhr in "100% Bundesliga" ebenfalls einen Überblick über alle Highlights der Begegnungen aus der 2. Bundesliga im Free-TV und fasst darüber hinaus auch die Partien vom Montag zusammen. Der Streaminganbieter DAZN zeigt von Freitag bis Montag bereits 40 Minuten nach Ende der Begegnungen Clips zu den Highlights des Tages.

Heidenheim vs. Hannover: Die Tabelle des 13. Spieltages der Saison 2019/20 in der 2. Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1DSC Arminia Bielefeld1384129:141528
2Hamburger SV1375130:121826
3VfB Stuttgart1372420:18223
41. FC Heidenheim1355321:14720
5FC Erzgebirge Aue1254319:18119
6SpVgg Greuther Fürth1353516:18-218
7SSV Jahn Regensburg1345424:20417
8SV Sandhausen1345414:14017
9VfL Osnabrück1344514:12216
10FC St. Pauli1336417:17015
11Karlsruher SC1236321:23-215
12Holstein Kiel1343615:18-315
13SV Darmstadt 981336414:18-415
141. FC Nürnberg1335521:27-614
15Hannover 961335514:22-814
16VfL Bochum1327424:26-213
17SG Dynamo Dresden1333714:24-1012
18SV Wehen Wiesbaden1324714:26-1210

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 13. Spieltag, Heidenheim vs. Hannover (Start war 10.11.2019, 13:30 Uhr).

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser