Von news.de-Redakteurin - 24.09.2019, 15.25 Uhr

David Schumacher: Aufstieg in die Formel 3! Schumi-Neffe gibt Vollgas

Als Neffe von Michael Schumacher wurde David Schumacher die Vorliebe für den Rennsport in die Wiege gelegt. Jetzt erklimmt der Sohn von Ralf Schumacher eine weitere Stufe der Karriereleiter und startet in der Formel 3 durch.

Michael Schumacher und sein Bruder Ralf Schumacher haben den Grundstein für eine erfolgreiche Rennfahrer-Dynastie gelegt - die nächste Generation steht schon in den Startlöchern. Bild: Roland Weihrauch / picture alliance / dpa

Als Sohn von Ex-Rennfahrer Ralf Schumacher und Neffe des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher liegt David Schumacher der PS-Rausch quasi im Blut. Ähnlich wie sein Cousin Mick Schumacher, der seit 2019 in der Rennklasse Formel 2 erfolgreich ist, zog es auch David Schumacher bereits in jungen Jahren zum Motorsport. Mit gerade mal vier Jahren saß der Sprössling von Ralf Schumacher und Cora Schumacher zum ersten Mal am Steuer eins Karts - Jetzt schickt sich der 17-Jährige an, eine weitere Stufe auf der Karriereleiter zu erklimmen.

David Schumacher: Neffe von Michael Schumacher unterschreibt bei Campos Racing

Künftig wird David Schumacher nämlich für den Rennstall Campos Racing in der Formel 3 an den Start gehen. Das machte kein Geringerer als Ralf Schumacher via Instagram publik. Ralf Schumacher, der inzwischen mit seinem RS Kart Racing Team in der Motorsportwelt Akzente setzt, postete ein Foto seines erfolgreichen Sohnes mit Adrian Campos, dem Geschäftsführer von David Schumachers neuem Team. Den Ausführungen von Ralf Schumacher zu dem Instagram-Schnappschuss ist zu entnehmen, dass der 17-jährige Mini-Schumi künftig einen Rennwagen vom Typ Dallara F3 2019 fahren wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

David Schumacher to join Campos Racing for FIA Formula 3 season final German Schumacher will drive a Campos Racing-entered Dallara F3 2019 for the double-header 2019 season finale at Sochi Campos Racing is pleased to announce the signing of David Schumacher for its FIA Formula 3 Championship team. 17-year-old Schumacher will make his debut in one of the world’s toughest single-seater championships. The German driver, son of former Formula 1 driver Ralf Schumacher and nephew of seven-time Formula 1 World Champion Michael Schumacher, has already tasted success in single-seater series over the past two seasons. Schumacher, who is determined to rewrite the legacy of his family name, claimed the Vice-Champion title in the 2018 Formula 4 UAE Championship with three wins to his name. He has also taken three wins in the Formula Regional European Championship this season. The 2019 FIA Formula 3 season will draw to a close this weekend at Sochi Autodrom in Russia and the Spain-based team will enter their three-car assault for above-mentioned Schumacher teaming up with Alessio Deledda and Sebas Fernández. David Schumacher (Driver of Campos Racing): “I am really happy to join a high-profile team such as Campos Racing. It will be my first time driving a car like this so, we should be realistic and put our focus on learning as much as possible.” Adrián Campos (President of Campos Racing): “I would like to extend a very warm welcome to such a talented driver as David. I am sure that he is definitely promising a brilliant future in motorsport. We are aiming at helping him progress his career.”#ravenol

Ein Beitrag geteilt von Ralf Schumacher (@ralfschumacher_rsc) am

David Schumacher gibt Debüt in Formel 3 beim Großen Preis von Sotschi in Russland

Bereits jetzt steht fest, wann David Schumacher sein Debüt in der Formel 3 feiern darf: Zum Saisonabschluss der Formel 1 in Sotschi vom 27. bis 29. September 2019 wird David Schumacher neben seinen neuen Teamkollegen Alessio Deledda und Sebas Fernández im russischen Sotschi Autodrom an den Start gehen.

Neffe von Michael Schumacher startet jetzt in der Formel 3 durch

David Schumacher sei auch in der Formel 3 "entschlossen, das Erbe seines Familiennamens weiterzuführen". In der Formel 4 konnte der Sohn von Ralf Schumacher in der Meisterschaft von 2018 den zweiten Platz einheimsen und hatte zu Saisonende drei Rennsiege vorzuweisen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser