17.09.2019, 08.39 Uhr

Cristiano Ronaldo: Rührendes Interview! Fußball-Star bricht völlig in Tränen aus

So hat man Cristiano Ronaldo bislang nur selten gesehen. In einem hoch emotionalen Interview mit dem britischen Reporter Piers Morgan bricht der Fußball-Star plötzlich in Tränen aus. Das steckt dahinter!

Fußball-Star Cristiano Ronaldo zeigte sich im englischen Fernsehen von seiner zerbrechlichen Seite. Bild: dpa

Auf dem Fußballfeld gibt Cristiano Ronaldo stets den starken Kämpfer. Doch abseits des Fußballfeldes wird der Juve-Star oft als emotionaler Mensch beschrieben, der sich für andere einsetzt. Im Gespräch mit Piers Morgan, dem Gastgeber von "Good Morning Britain", zeigte sich der Stürmer von Juventus Turin jetzt auch in aller Öffentlichkeit von seiner zerbrechlichen Seite.

Cristiano Ronaldo: Tränen-Interview im englischen Fernsehen

Nur selten gewährt CR7 einen derart intimen Einblick in sein Seelenleben, wie in dem jüngsten Interview mit Piers Morgan, welches am Dienstagabend beim Sender ITV ausgestrahlt wird. Darin spricht der Fußball-Star erstmals öffentlich über seinen verstorbenen Vater Dinis, den er eigenen Angaben zufolge nie wirklich gekannt hat. Beim Anblick eines Videos, in dem sein verstorbener Vater über ihn spricht, kommen dem sonst so cool wirkenden Cristiano Ronaldo plötzlich die Tränen.

Juve-Star sieht Video von verstorbenem Vater und bricht in Tränen aus

Ronaldos VaterJosé Dinis Aveiro war Alkoholiker, starb mit nur 52 Jahren an Leberversagen. Dass Cristiano Ronaldo der Tod seines Vaters noch immer nahe geht, ist unübersehbar. Als er das Video seines Vaters sieht, kann er seine Gefühle nicht mehr unterdrücken. Unter Tränen erklärt der Fußball-Star: "Ich habe das Video noch nie gesehen. Unglaublich."

In dem Film bringt sein Vater zum Ausdruck, wie stolz er auf seinen Jungen ist. "Das bedeutet mir eine Menge", sagt der Weltfußballer. Ronaldo selbst zeigt sich überwältigt von den zuvor noch nie gesehen Aufnahmen seines Vaters. "Ich weiß nicht, wo Sie ... Ich muss diese Bilder haben, um sie meiner Familie zu zeigen.", erzählt der 34-Jährige sichtlich bewegt.

Cristiano Ronaldo spricht über alkoholkranken VaterJosé Dinis Aveiro

Zum ersten Mal spricht der Stürmer-Star auch offen über die Alkohol-Sucht seines Vaters. "Ich habe meinen Vater nie zueinhundert Prozent gekannt.Er war oft betrunken. Ich habe nie ein normales Gespräch mit ihm geführt. Es war schwer."Ronaldo war erst 20 Jahre alt, als sein Vater starb. Aufgrund seiner Alkohol-Sucht hatJosé Dinis Aveiro viele wichtige Momente seines Sohnes verpasst.

Seit seinem Tod hat Ronaldo fünf Champions-League-Titel gewonnen, die gleiche Anzahl an Ballons d'Or. Darüber hinaus führte er sein Land Portugal bei der EM 2016 zum Sieg. Dank Ronaldos Gala wurde Portugal 2019 zudem erster Sieger der UEFA Nations League."Meine Familie, meine Mutter, meine Brüder, sogar mein ältester Sohn haben all das gesehen. Aber mein Vater, er hat nichts gesehen. Er ist jung gestorben.", führt der Vater von vier Kindern fort.

Fußball-Star über Hochzeitspläne mit FreundinGeorgina Rodriguez

Auch sprach der Portugiese in dem intimen ITV-Interview erstmals über seine Hochzeitspläne mit Freundin Georgina Rodriguez. "Wir werden sicher eines Tages verheiratet sein. Es ist auch der Traum meiner Mutter. Also eines Tages. Warum nicht?" Seine Mutter ist dem Weltfußballer besonders wichtig. Erst im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass bei Dolores Aveiro Brustkrebs diagnostiziert wurde.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser