17.09.2019, 19.32 Uhr

Franz Beckenbauer: Sohn Joel spricht offen über den Gesundheitszustand seines Vaters

Es ist ruhig geworden um Fußball-Legende Franz Beckerbauer. Im Juli 2019 wurde bekannt, dass der Kaiser einen Augeninfarkt erlitten hat und auf dem rechten Auge wenig bis nichts sieht. Im Interview stand sein Sohn Joel Beckenbauer nun Rede und Antwort.

Franz Beckenbauer. Bild: dpa

Joel Beckenbauer ist Franz Beckerbauers (74) jüngster Sohn und stammt aus der dritten Ehe mit Heidi Burmester und ist gerade einmal 19 Jahre jung. Beim "Eagles"-Golfturnier in Bad Griesbach war der Beckenbauer-Sohn an diesem Wochenende zugegen und sprach mit der "Bild"-Zeitung über seinen berühmten Vater, dessen Gesundheitszustand und seine Zukunftspläne.

Joel Beckenbauer will sich in Franz-Beckenbauer-Stiftung engagieren

Erst im Mai 2019 ist der jüngste Beckenbauer-Spross mit der Schule fertig geworden. "Jetzt fange ich im Februar an, zu studieren. In München. Da die Stiftung in München stationiert ist, würde ich auch gerne dort mitwirken", erklärte der 19-Jährige im Gespräch mit der "Bild". Gemeint ist dieFranz-Beckenbauer-Stiftung, die sich für Menschen mit Behinderung und Personen, die krank oder unverschuldet in Not geraten sind, einsetzt und diesenideelle und finanzielle Hilfe bietet.

Sohn von Franz Beckenbauer verschiebt Studien-Beginn für seinen Vater

Seinen Studien-Beginn habe er wegen seines Vaters verschoben. Statt im Herbst beginnt er erst im Februar sein Immobilienmanagement-Studium. "Weil ich acht Jahre lang im Internat auf einer Internationalen Schule war. Die habe jetzt abgeschlossen. Aber auch wegen der Gesundheit meines Vaters. Ihm geht es ja nicht so gut. Deshalb möchte ich gerne noch Zeit zu Hause mit ihm und der Familie verbringen. Daheim sein", verrät der Sohn von Franz Beckenbauer im Interview.

Auch habe er sich bewusst für München als Studien-Ort entschieden, um in der Nähe seines Vaters zu sein. Hier wolle er sich eine eigene Wohnung suchen. Seine Familie lebt in Salzburg und damit nicht weit entfernt. "Salzburg ist in 1,5 Stunden erreichbar", erklärt Joel Beckenbauer.

Franz Beckenbauer Zustand aktuell: So geht es der Fußball-Legende heute

Auch zum aktuellen Gesundheitszustand seines Vaters verliert der 19-Jährige ein paar wenige Worte im Interview. "Das ist tagesabhängig. Manchmal geht es ihm besser. Manchmal ein bisschen weniger gut. Aber deswegen sind wir daheim. Wir versuchen, so gut wie möglich für ihn da zu sein. Das klappt auch ganz gut. Wir unterstützen ihn, wo wir nur können."

Franz Beckenbauer und sein Sohn Joel im Jahr 2016. Bild: dpa

Im Juli 2019 wurde bekannt, dass Franz Beckenbauer einen Augeninfarkt erlitten hat und auf dem rechten Auge wenig bis nichts sieht.

Auch wir wünschen Franz Beckenbauer weiterhin gute Besserung!

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser