31.07.2019, 08.07 Uhr

Loek van Mil ist tot: Hirnblutung! Größter Baseball-Spieler der Welt stirbt mit 34 Jahren

Erst im vergangenen Jahr waren Baseball-Fans geschockt von der Nachricht, Loek van Mil kämpfe nach einem Unfall beim Wandern um sein Leben. Jetzt ist der Niederländer völlig unerwartet verstorben.

Loek van Mil (r) ist tot. Bild: dpa

Er galt als der größte Baseball-Spieler, der jemals auf dem Spielfeld stand: Loek van Mil. Der 2,16 Meter große Riese stand sowohl bei den Los Angeles Angeles, den Minnesota Twins als auch bei den Cleveland Indians unter Vertrag. Der richtige Durchbruch gelang dem Niederländer in den USA allerdings nie. Jetzt ist Loek van Mil im Alter von nur 34 Jahren gestorben.

Loek van Mil ist tot: Was ist die Todesursache?

Wie der niederländische Baseballverband KNBSB in einer Pressemitteilung erklärt, sei der Pitcher am vergangenen Sonntag aufgrund eines tragischen Vorfalls verstorben. Weitere Angaben zur genauen Todesursache machte der Verband allerdings nicht.

Loek van Mil: Karriere in den USA, Niederlande, Japan

Loek van Mil stand nicht nur in den USA als Pitcher auf dem Baseball-Spielfeld. Auch in der niederländischen Liga war der Hüne im Einsatz, später spielte er inJapan für die Tohoku Rakuten Golden Eagles. "Der KNBSB ist sehr dankbar für das, was Mil in seiner Karriere für den niederländischen Baseball getan hat und wünscht seinen hinterbliebenen Angehörigen die Stärke mit diesem großen Verlust umzugehen", schreibt der niederländische Baseballverband zum Tod vonLoek van Mil.

FOTOS: Abschied von den Promis Diese Stars sind 2019 gestorben

Loek van Mil stirbt beinahe beim Wandern in Australien - Hirnblutung!

Seine Profikarriere hatteLoek van Mil nicht einmal vor knapp einem Jahr beendet und sich vom Spielfeld zurückgezogen. Bei einem Wanderunfall in Australien hatte sich der Baseball-Star eine schwere Kopfverletzung zugezogen, von der er sich hatte erholen müssen. Wie "ESPN" schreibt, seiLoek van Mil dabei fast gestorben. Zahlreiche Brüche und eine Hirnblutung habe er damals bei einem Sturz hinnehmen müssen. Erst nach 24 Stunden sei van Mil damals bewusstlos von einem Wanderer entdeckt worden.

Lesen Sie auch:Box-Drama! Profiboxer (23) stirbt nach Horrorkampf!

rut/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser