05.06.2019, 13.58 Uhr

Lewis Hamilton: Krebs-Drama! Formel-1-Star in Trauer um Fan (5)

Millionen Formel-1-Fans jubeln Lewis Hamilton zu, wenn der Mercedes-Pilot auf der F1-Strecke zum Sieg düst. Einer davon war Harry Shaw (5), mit dem Lewis Hamilton eine besondere Freundschaft verband. Jetzt ist der kleine Kämpfer gestorben.

Der fünffache Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton trauert um einen ganz besonderen Freund. Bild: Benoit Doppagne / BELGA / picture alliance / dpa

Als fünffacher Formel-1-Weltmeister hat Lewis Hamilton eine treue Fangemeinde, die dem Mercedes-Piloten bei jedem Rennen begeistert zujubelt. Doch ein ganz besonderer Fan schaffte es, zu Lewis Hamilton eine außergewöhnliche Freundschaft aufzubauen. Die Rede ist von Harry Shaw, einem fünf Jahre alten Motorsportfan aus der englischen Grafschaft Surrey.

Lewis Hamilton: Rührende Botschaft an krebskranken Fan Harry Shaw

Anders als andere Jungs in seinem Alter hatte Harry Shaw jedoch ein schweres Schicksal: Der kleine Junge litt an Knochenkrebs, kämpfte tapfer gegen die Diagnose Ewing-Sarkom. Vor dem Formel-1-Rennen zum Großen Preis von Barcelona wurde Lewis Hamilton per Videobotschaft auf das tragische Schicksal seines kleinen Fans aufmerksam gemacht. Dem Formel-1-Star ging die Geschichte des kleinen Kämpfers so zu Herzen, dass er sich mit einer Instagram-Nachricht bei seinem jungen Fan bedankte. "Harry, du hast keine Ahnung, wie viel mir deine Nachricht bedeutet. Du bist heute meine Inspiration, Harry", schrieb Lewis Hamilton an seinen Mini-Fan. "Du bist ein so starker Junge, ich wünschte, ich wäre so stark wie du."

Lewis Hamilton schickt krebskrankem Fan Rennauto und Siegerpokal als Geschenk

Überdies machte Lewis Hamilton seinem kleinen Fan ein ganz besonderes Geschenk: Nach dem Sieg beim Großen Preis von Spanien bekam der Fünfjährige nicht nur die Rennhandschuhe seines Idols, sondern auch die Siegertrophäe aus Barcelona geschenkt. Außerdem wurde eines von Lewis Hamiltons Rennautos zu Harry Shaws Elternhaus in Surrey gebracht, der Formel-1-Champ widmete seinen Sieg dem kleinen Kämpfer. Für den von Krankheit gezeichneten Jungen zweifelsohne ein ganz besonderes Erlebnis, das ihn zum Strahlen brachte.

Harry Shaw ist tot - größter Fan von Lewis Hamilton mit fünf Jahren an Krebs gestorben

Doch nun, wenige Tage nach diesem besonderen Moment, muss die Familie von Harry Shaw einen tragischen Verlust hinnehmen: Der kleine Junge hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Harry Shaw starb, so ist es in britischen Medien wie dem "Mirror" zu lesen, am Samstag mit nur fünf Jahren, nachdem er bis zum letzten Atemzug gekämpft habe. "Seine Schmerzen und sein Leiden sind vorüber", teilte seine Familie via Twitter mit. "Wir können uns ein Leben ohne Harry nicht vorstellen, er hinterlässt eine große Lücke in unserem Leben."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser