18.05.2019, 19.15 Uhr

Freiburg vs. Nürnberg im TV: Freiburg lässt Nürnberg mit starkem Petersen keine Chance

Das Ergebnis und den Spielbericht zum Bundesliga-Auftritt von SC Freiburg gegen 1. FC Nürnberg lesen Sie bei news.de. Alle Highlights, Tore und Torschützen hier in unserer Zusammenfassung.

Heimspiel SC Freiburg: Die aktuellen Spielergebnisse der 1. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Patrick Seeger/dpa

In der Bundesliga kam es am 34. Spieltag vor 24000 Zuschauern zum Match zwischen SC Freiburg und 1. FC Nürnberg. Gepfiffen wurde das Spiel von Markus Schmidt. Die Kicker trennten sich zum Abpfiff mit einem 5:1. SC Freiburg triumphierte.

Mit diesem Sieg zuhause kann Christian Streich allemal zufrieden sein. Es wird bestimmt noch eine Weile dauern, bis Marek Mintal und seine Mannschaft dieses Ergebnis verkraftet haben. Für Nürnberg stellt sich auf jeden Fall die Frage, wie es zu der desolaten Abwehrleistung kommen konnte. Bei der hohen Anzahl der geschossenen Tore wurde es den Zuschauern zumindest nicht langweilig.

Das Team von Trainer Christian Streich steht mit 36 Punkten nun auf Position 13 in der Tabelle. Die Gegner unter Trainer Marek Mintal erzielten 19 Punkte und finden sich auf Platz 18 der Tabelle wieder. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Freiburg gegen Nürnberg, 34. Spieltag der Bundesliga: Alle Tore, alle Karten

7. Minute: Tor Nummer 1 der Partie fällt: Der Stürmer Terrazzino eröffnet für den SC Freiburg.
26. Minute: Für den Freiburg-Spieler Dominique Heintz gibt es die Gelbe Karte.
31. Minute: Schiedsrichter Markus Schmidt zeigt dem Freiburg-Spieler Pascal Stenzel die gelbe Karte.
34. Minute: Der Freiburg-Spieler Waldschmidt schießt ein Tor.
46. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei 1. FC Nürnberg: Simon der Rhein geht, für ihn kommt Timothy Tillman.
54. Minute: Tor durch den Freiburg-Spieler Nils Petersen. Jubel auf den Rängen.
56. Minute: Freiburg-Treffer durch den Stürmer Nils Petersen.
61. Minute: Freiburg-Treffer durch den Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo.
62. Minute: Nürnberg wechselt Kerk gegen Ilicevic aus.
68. Minute: Der Freiburg-Spieler Frantz wird ausgewechselt, es kommt für ihn Amir.
74. Minute: Der Nürnberg-Spieler Löwen schießt ein Tor. Es gibt einen Spielerwechsel bei 1. FC Nürnberg: Mikael Ishak geht vom Platz, es kommt für ihn Törles Knöll.
75. Minute: Der Freiburg-Spieler Terrazzino wird ausgewechselt, es kommt für ihn Roland.
81. Minute: Freiburg wechselt Grifo gegen Höler aus.
87. Minute: Der Nürnberg-Spieler Ivo Ilicevic sieht die gelbe Karte.

Bundesliga im TV: Sendetermine mit Spielberichten und Analysen im Überblick

Der Streaming-Anbieter DAZN zeigt 40 Minuten nach Abpfiff erste Bilder in Form von Highlightclips, und das von Freitag bis Montag. Die "Sportschau" der ARD zeigt Zusammenfassungen der Spiele vom Samstagnachmittag am Samstag ab 18.30 Uhr im Free-TV. "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF bietet meist ab 23 Uhr Zusammenfassungen der Samstagspartien, inklusive des Top-Spiels von 18.30 Uhr.

Am Sonntagvormittag werden auf Sport1 in den Sendungen "Bundesliga pur", "Hattrick pur" und "Doppelpass" die Spiele aus der ersten und zweiten Bundesliga vom Freitag und Samstag zusammengefasst und analysiert. Die "Sportschau" (WDR, NDR, SR, SWR, HR) liefert sonntags ab 18 Uhr Zusammenfassungen zu den Spielen des Tages.

Der Free-TV-Sender Nitro bietet montags ab 22.10 Uhr in "100% Bundesliga" einen Überblick über alle Highlights der Spiele aus der Bundesliga und der 2. Bundesliga und fasst darüber hinaus auch die Partien vom Montag zusammen.

Freiburg vs. Nürnberg: Die Tabelle des 34. Spieltages der Saison 2018/19 in der Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1FC Bayern München34246488:325678
2Borussia Dortmund34237481:443776
3RB Leipzig34199663:293466
4Bayer 04 Leverkusen341841269:521758
5Borussia Mönchengladbach341671155:421355
6VfL Wolfsburg341671162:501255
7Eintracht Frankfurt341591060:481254
8SV Werder Bremen341411958:49953
9TSG 1899 Hoffenheim341312970:521851
10Fortuna Düsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSC3411101349:57-843
12FSV Mainz 05341271546:57-1143
13SC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 0434891737:55-1833
15FC Augsburg34881851:71-2032
16VfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg343102126:68-4219

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 34. Spieltag, Freiburg vs. Nürnberg (Start war 18.05.2019, 15:30 Uhr).

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser