11.05.2019, 19.15 Uhr

Nürnberg vs. Gladbach im TV verpasst?: Das hatte sich Nürnberg anders vorgestellt: 0:4 gegen Gladbach

Die spannende Bundesliga-Partie Nürnberg vs. Gladbach in der Zusammenfassung: Alle Tore und die Höhepunkte lesen Sie bei news.de.

Heimspiel 1. FC Nürnberg : Die aktuellen Spielergebnisse der 2. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance/Armin Weigel/dpa

1. FC Nürnberg trat gegen Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga am 33. Spieltag vor 50000 Zuschauern an. Gepfiffen wurde das Spiel von Frank Willenborg. Borussia Mönchengladbach ging als klarer Favorit in die Partie. Die Teams trennten sich zum Abpfiff mit einem 0:4. Borussia Mönchengladbach triumphierte.

Mit diesem Auswärtssieg sichert sich Dieter Hecking wichtige 3 Punkte auf dem Haben-Konto. Für die Gastgeber stellt sich die Frage, wie es zu diesem Ergebnis kommen konnte. Der Ausgang dieser Partie ist der denkbar schlechteste für die Jungs von 1. FC Nürnberg.

Auf Tabellenplatz 18 hat die Mannschaft von Trainer Marek Mintal nun 19 Punkte geholt. 55 Zähler haben die Spieler von Trainer Dieter Hecking jetzt auf dem Konto. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Alle Tore, alle Karten: 1. FC Nürnberg vs. Borussia Mönchengladbach am 33. Spieltag in der Bundesliga

42. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Gladbach-Spieler Florian Neuhaus.
46. Minute: Der Gladbach-Spieler Neuhaus geht, es kommt für ihn Jonas.
48. Minute: Für den Gladbach-Spieler Louis Jordan Beyer gibt es die Gelbe Karte.
56. Minute: Das erste Tor der Partie schießt der Stürmer Josip Drmic für Borussia Mönchengladbach.
62. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei 1. FC Nürnberg: Sebastian Kerk geht, für ihn kommt Timothy Tillman.
63. Minute: Gladbach-Treffer durch den Abwehrspieler Georg Margreitter. Doch der Ball landet im eigenen Kasten - Eigentor!
65. Minute: Der Gladbach-Spieler Hazard schießt ein Tor.
72. Minute: Gladbach wechselt Traoré gegen Pléa aus.
73. Minute: Der Nürnberg-Spieler Misidjan geht, für ihn kommt Ondrej.
78. Minute: Gladbach wechselt Kramer gegen Strobl aus.
79. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei 1. FC Nürnberg: Eduard Löwen geht vom Platz, es kommt für ihn Törles Knöll.
80. Minute: Tor durch den Gladbach-Spieler Denis Zakaria. Jubel auf den Rängen.

Bundesliga im TV: Sendetermine mit Spielzusammenfassungen und Analysen im Überblick

Einen Überblick des Spieltages zeigt erstmals der Streaming-Anbieter DAZN 40 Minuten nach Abpfiff in einem Highlight-Clip.

Am Samstag sehen Sie ab 18.30 Uhr in der "Sportschau" der ARD die Zusammenfassung der Spiele vom Samstagnachmittag im Free-TV. Eine Zusammenfassung des Samstagsspiels können Sie sich ab 23 Uhr auch in der Sendung "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF anschauen.

Sport1 hat ebenfalls Bundesliga-Berichte im Programm: Immer sonntags sehen Sie in "Bundesliga Pur" ab 9.30 Uhr die Highlights der Spiele vom Freitag und vom Samstag. Am Abend fasst ab 18 Uhr die ARD die Sonntagspartien zusammen: Die "Sportschau Bundesliga" können Sie in den öffentlich-rechtlichen Programmen verfolgen, u.a. im NDR, im SWR, im WDR, beim rbb oder beim MDR.

Eine ausführliche Berichterstattung zum Bundesliga-Spieltag sehen Sie montags ab 22.10 Uhr in "100% Bundesliga" bei Nitro.

Nürnberg vs. Gladbach: Die Tabelle des 33. Spieltages der Saison 2018/19 in der Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1FC Bayern München33236483:315275
2Borussia Dortmund33227479:443573
3RB Leipzig33199562:273566
4Borussia Mönchengladbach331671055:401555
5Bayer 04 Leverkusen331741264:511355
6Eintracht Frankfurt32159859:411854
7VfL Wolfsburg331571154:49552
8TSG 1899 Hoffenheim331312868:482051
9SV Werder Bremen331311956:48850
10Hertha BSC3311101248:52-443
11Fortuna Düsseldorf331251647:64-1741
12FSV Mainz 05321071540:55-1537
13SC Freiburg337121441:60-1933
14FC Augsburg33881750:63-1332
15FC Schalke 0433881737:55-1832
16VfB Stuttgart33762032:70-3827
17Hannover 9633562230:69-3921
181. FC Nürnberg333102025:63-3819

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 33. Spieltag, Nürnberg vs. Gladbach (Start war 11.05.2019, 15:30 Uhr).

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser