11.08.2019, 15.49 Uhr

DTM 2019 in Brands Hatch - Live-Stream und TV: Rast baut DTM-Vorsprung in Großbritannien aus - Vierfach-Erfolg für Audi

In Brands Hatch steht diesem Wochenende das 11. und 12. Rennen der DTM auf dem Programm. Wie auch Sie das Motorsport-Rennspektakel live im Stream und im TV verfolgen können, erfahren Sie inklusive Ergebnissen hier.

Die DTM-Saison ist im vollen Gange. Bild: dpa

Mit einer Reihe von Neuerungen startete das Deutsche Tourenwagen Masters in die Saison. Aston Martin hat den Platz von Mercedes übernommen und will Audi und BMW Konkurrenz machen. Frische Gesichter, technische Reformen und neue Gastgeber - die wichtigsten Fakten zur DTM-Saison 2019 und zum aktuellen Rennen in Brands Hatch (Großbritannien) erfahren Sie hier!

DTM 2019 Brands Hatch (Großbritannien) im Live-Stream und TV-Übertragung bei Sat.1

Rennsportfans müssen auch in dieser Saison nicht extra nach Brands Hatch nach Großbritannien reisen, um das Rennen auf dem Brands Hatch Circuit hautnah miterleben zu können. Um das Rennspektakel vom 10. bis zum 11. August 2019 live erleben zu können, haben Sie gleich mehrere Möglichkeiten. Sowohl DTM.com, ran.de als auch der Sender Sat.1 haben sich die Rechte an den Rennen der diesjährigen DTM-Saison gesichert. Alle Zeiten sowie den dazugehörigen Live-Stream finden Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Zeitplan und Live-Übertragung vom DTM-Rennen in Nürnberg

Datum Beginn Disziplin TV-Übertragung
Samstag, 10.08.2019 10.00 Uhr 1. Freies Training Live-Stream bei dtm.de
Samstag, 10.08.2019 2. Freies Training Live-Stream bei dtm.de
Samstag, 10.08.2019 11.50 Uhr Qualifying für 1. Rennen

Live-Stream bei dtm.de

Live-Stream auf ran.de

Samstag, 10.08.2019 14.30 Uhr 1. Rennen

Live-Stream bei dtm.de

Live-Stream auf ran.de

Sat.1

Sonntag, 11.08.2019 11.00 Uhr Qualifying für 2. Rennen

Live-Stream bei dtm.de

Live-Stream auf ran.de

Sonntag, 11.08.2019 14.30 Uhr 2. Rennen

Live-Stream bei dtm.de

Live-Stream auf ran.de

Sat.1

Termine und Strecken der DTM-Saison 2019 im Überblick

Damit Sie keines der aktuellen Rennen verpassen, finden Sie nachfolgend einen Überblick über alle Strecken der DTM-Saison 2019.

Datum Strecke
03.05. - 05.05.2019 Hockenheimring, Länge 4,574 km (Deutschland)
17.05. - 19.05.2019 Zolder, Länge 4,262 km (Belgien)
07.06. - 09.06.2019 Misano, Länge 4,226 km (Italien)
05.07. - 07.07.2019 Norisring, Länge 2,300 km (Deutschland)
19.07. - 21.07.2019 Assen, Länge 4,555 km (Frankreich)
09.08. - 11.08.2019 Brands Hatch, Länge 4,206 km (England)
23.08. - 25.08.2019 Lausitzring, Länge 3,442 km (Deutschland)
13.09. - 15.09.2019 Nürburgring, Länge 3,629 km (Deutschland)
04.10. - 06.10.2019 Hockenheimring, Länge 4,574 km (Deutschland)

DTM Ergebnisse aus Brands Hatch (Großbritannien)

Alle Ergebnisse vom Rennen am Brands Hatch Circuit bei der DTM 2019 erfahren Sie direkt im Anschluss an die Läufe hier bei news.de.

+++ 11.08.2019: Rast baut Vorsprung in DTM aus - Vierfach-Erfolg für Audi +++

Audi hat im zwölften Lauf den Deutschen Tourenwagen-Masters in Brands Hatch einen Vierfach-Erfolg gefeiert. René Rast verwies am Sonntag seine Markenkollegen Nico Müller aus der Schweiz, den Niederländer Robin Frijns und Loic Duval (Frankreich) in einem engen Rennen auf die Plätze.

Audi hatte bereits in der Qualifikation mit allen acht Fahrern die ersten acht Startplätze belegt. Nach seinem vierten Sieg in diesem Jahr hat Rast sechs Rennen vor dem Saisonende als Gesamtführender mit 206 Punkten 37 Zähler Vorsprung vor Müller. Dritter ist Vortagessieger Marco Wittmann (147), der am Sonntag als Zehnter immerhin noch einen Punkt ergattern konnte. Das nächste Rennwochenende findet am 24. und 25. August am Lausitzring statt.

+++ 10.08.2019: Wittmann gewinnt DTM-Lauf in Brands Hatch - Führungstrio auf Podium +++

BMW-Pilot Marco Wittmann hat den elften Lauf des Deutschen Tourenwagen-Masters gewonnen. Auf dem 3,9 Kilometer langen Kurs im britischen Brands Hatch verwies der Fürther die beiden Audi-Fahrer René Rast (Minden) und Nico Müller aus der Schweiz am Samstag auf die Plätze zwei und drei. Bei noch sieben ausstehenden Läufen führt Rast mit nunmehr 178 Punkten vor Müller mit 151 und Wittmann 146 (Zählern).

Den besten Start erwischte Paul di Resta. Der Aston-Martin-Pilot übernahm bei der Heimpremiere des DTM-Neulings vom vierten Platz kommend gleich die Führung, wurde aber wegen Frühstarts mit einer Fünf-Sekunden-Strafe beim Pflichtstopp belegt. In der 25. Runde übernahm Wittmann die Führung und wehrte in der letzten Runde auch noch den Angriff von Rast ab. Der zwölfte Lauf findet am Sonntag im zweiten Rennen in Brands Hatch statt (14.30 Uhr/Sat 1).

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser