Champions-League-Halbfinale der Frauen 2019: In Live-Stream und TV! FC Bayern vs FC Barcelona und Lyon vs Chelsea

Im Frauenfußball geht es in der Champions League 2018/2019 am 21.04.2019 in die Hinspiele der Halbfinals. Wie sich die Damen vom FC Bayern München schlagen und alle aktuellen Ergebnisse der Begegnungen lesen Sie hier.

Die Damenmannschaft des FC Bayern München ist die letzte noch verbliebene deutsche Mannschaft in der Champions League 2019. Bild: Patrick B. Kraemer/dpa

Die Champions League 2018/2019 geht in die heiße Phase. Am Sonntag, dem 21.04.2019, stehen die Hinspiele im Halbfinale an, bevor die Rückspiele eine Woche später, am Sonntag, dem 28.04.2019, stattfinden. Welche Spiele noch auf dem Plan stehen und alle Ergebnisse lesen Sie hier.

Zeitplan, Termine und Gewinner der Champions League 2019 der Frauen

Nachfolgend haben wir alle kommenden Begegnungen der Frauenmannschaften bei der Champions League 2019 in einer praktischen Übersicht zusammengefasst. Soweit bekannt, finden Sie hier regelmäßig neue Informationen zu den geplanten Ansetzungen und die Ergebnisse der Spiele im Überblick.

Datum Uhrzeit Modus Begegnung Ergebnis
Sonntag, 21.04.2019 17.00 Uhr Halbfinale Hinspiel Olympique Lyon - Chelsea LFC -:-
Sonntag, 21.04.2019 18.00 Uhr Halbfinale Hinspiel Bayern München - FC Barcelona -:-
Sonntag, 28.04.2019 12.00 Uhr Halbfinale Rückspiel FC Barcelona - Bayern München -:-
Sonntag, 28.04.2019 15.00 Uhr Halbfinale Rückspiel Chelsea LFC - Olympique Lyon -:-
Samstag, 18.05.2019 - Finale noch nicht bekannt -:-

Champions League der Frauen 2019: Ergebnisse und Gewinner im Überblick

Im Anschluss an die Begegnungen der Frauen-Mannschaften in der Champions League 2018/2019 lesen Sie die aktuellen Ergebnisse hier auf news.de.

+++ 27.03.2019: FC Bayern München besiegt Slavia Praha souverän mit 5:1 +++

Beim Rückspiel im Viertelfinale der Champions League der Frauen 2019 konnte sich die Damenmannschaft des FC Bayern München souverän gegen den Herausforderer Slavia Praha durchsetzen. Vor heimischem Publikum stand es am Ende 5:1 für die Bayern. Der Einzug ins Halbfinale ist der Mannschaft – im Gegensatz zu den Kolleginnen vom VfL Wolfsburg – gewiss.

+++ 27.03.2019: Aus im Viertelfinale! Wolfsburger Frauen verlieren gegen Lyon +++

Der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg ist im Viertelfinale der Champions League ausgeschieden. Der Tabellenführer der Bundesliga verlor am Mittwochabend im eigenen Stadion auch das Rückspiel gegen den Titelverteidiger und Rekordsieger Olympique Lyon mit 2:4 (0:2). Die erste Partie in Frankreich hatte der VfL vor einer Woche mit 1:2 verloren.

Die deutsche Nationalspielerin Dzsenifer Marozsán brachte den fünfmaligen Champions-League-Sieger aus Lyon bereits in der achten Minute in Führung. Wendie Renard erhöhte noch in der ersten Halbzeit per Elfmeter auf 2:0 (25.). Die Wolfsburgerinnen schöpften noch einmal neue Hoffnung, als Pernille Harder innerhalb von nur drei Minuten zum 1:2 (53.) und 2:2 (56.) traf. Doch zwei Tore von Eugénie Le Sommer in der 60. und 80. Minute sorgten für die Entscheidung.

+++ 20.03.2019: Wolfsburger Frauen verlieren Champions-League-Hinspiel in Lyon +++

Die Frauen des VfL Wolfsburg müssen in der Fußball-Champions-League um den Halbfinal-Einzug bangen. Der deutsche Meister verlor am Mittwochabend das Viertelfinal-Hinspiel bei Titelverteidiger Olympique Lyon mit 1:2 (0:2). In der Neuauflage des Vorjahresfinals trafen Eugenie Le Sommer in der 11. und Wendie Renard in der 18. Minute für den französischen Serienmeister. Nilla Fischer verschaffte dem VfL mit ihrem Tor in der 64. Minute jedoch wieder eine bessere Ausgangslage für das Rückspiel am 27. März im Wolfsburger AOK-Stadion. Wolfsburg und Lyon trafen in den vergangenen Jahren dreimal erst im Champions-League-Endspiel aufeinander.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser