Lothar Matthäus: DIESE Sprüche machten ihn zur Kultfigur

Als Profifußballer und Nationalspieler schrieb Lothar Matthäus zweifelsohne Sportgeschichte - doch der Ex-Kicker, der heute seinen 58. Geburtstag feiert, hat sich auch durch markige Sprüche ein Denkmal gesetzt. Den Beweis gibt's hier!

Lothar Matthäus wurde nicht nur durch seine fußballerischen Leistungen zur Kultfigur. Bild: Christian Charisius / picture alliance / dpa

Fußball-Fans dürfte auch heute noch warm ums Herz werden, wenn sie den Namen Lothar Matthäus hören: Der einstige Profifußballer spielte nicht nur für hochkarätige Teams wie Borussia Mönchengladbach und den FC Bayern München, sondern war auch international bei Vereinen wie Inter Mailand und den New York Red Bulls in den USA erfolgreich. Doch auch abseits des Fußballrasens sorgte Lothar Matthäus selbst dafür, zu einer Kultfigur zu werden - seiner unvergleichlichen Wortgewandtheit sei Dank.

Lothar Matthäus wurde mit DIESEN Sprüchen zur Kultfigur

Egal ob bei Interviews, Pressekonferenzen oder ähnlichen Anlässe: Ein Lothar Matthäus hatte stets einen flotten und meist denkwürdigen Spruch auf den Lippen. Nicht nur in seiner Muttersprache, auch in fremdländischen Zungen vermochte sich Lothar Matthäus stets wortgewandt auszudrücken. Immerhin konstatierte das selbsternannte Sprachgenie: "Jeder, der mich kennt und der mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald Englisch in sechs oder auch in vier Wochen so gut spreche und Interviews geben kann, die jeder Deutsche versteht." Beweis gefällig? Die englischsprachigen Bonmots des Ex-Nationalspielers reichen von "I hope we have a little bit lucky" bis "I look not back, I look in front" und verschafften dem gebürtigen Erlanger einen Ehrenplatz in der Fußball-Phrasen-Ahnenreihe.

Was macht Lothar Matthäus eigentlich heute?

Doch selbst für einen Fußballer vom Format eines Lothar Matthäus ist irgendwann die Zeit gekommen, der aktiven Karriere adé zu sagen. Wie es danach für den ehemaligen Star vom FC Bayern München weitergehen sollte, dazu hatte sich "Loddar" bereits zu aktiven Zeiten Gedanken gemacht. "Schiedsrichter kommt für mich nicht infrage, schon eher etwas, das mit Fußball zu tun hat", formulierte der Kicker seine Zukunftspläne. Letztlich sollte es doch eine andere Karriere-Station werden, die Lothar Matthäus nach dem Abschied vom aktiven Fußballspiel bevorstand: Der Ex-Kicker ist heuteals TV-Experte tätigund bereichert Live-Übertragungen mit seinem Fachwissen rund ums runde Leder.

Mit welchen Hammer-Sprüchen Lothar Matthäus, der am 21. März 2019 seinen 58. Geburtstag feiert, sonst noch für Furore sorgte, haben wir hier in einer Galerie für Sie niedergeschrieben:

FOTOS: Lothar Matthäus DIESE Sprüche machten "Loddar" zur Legende
zurück Weiter "Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!" (Foto) Foto: Marc Müller / picture alliance / dpa Kamera

Auch lesenswert: Nach dem Streit mit BVB-Boss Hans-Joachim Watzke legt Lothar Matthäus nach - mit DIESEM Angriff

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser