Meppen vs. Würzburg verpasst?: Ein enttäuschendes Unentschieden! SV Meppen vs. FC Würzburger Kickers

Die spannende 3. Liga-Partie Meppen gegen Würzburg in der Zusammenfassung: Alle Tore und die Höhepunkte lesen Sie bei news.de.

Heimspiel SV Meppen: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / Caroline Seidel/dpa

Am 28. Spieltag der 3. Liga begrüßte SV Meppen FC Würzburger Kickers vor 6760 Zuschauern. Schiedsrichter der Partie war Bastian Börner. Die Sportler trennten sich am Ende mit einem 1:1.

Christian Neidhart und Michael Schiele werden sich beide gleichermaßen mit der kritischen Auswertung dieses Spiels beschäftigen müssen. Mit der Abwehr kann Michael Schiele zufrieden sein, besonders in einem fremden Stadion.

Mit bisher 39 Punkten steht der Gastgeber mit Trainer Christian Neidhart aktuell auf Tabellenplatz 7. 38 Zähler haben die Jungs von Trainer Michael Schiele aktuell auf dem Konto. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Alle Tore, alle Karten: SV Meppen vs. FC Würzburger Kickers am 28. Spieltag in der 3. Liga

20. Minute: Für den Würzburg-Spieler Peter Kurzweg gibt es die Gelbe Karte.
24. Minute: Das erste Tor der Partie schießt der Mittelfeldspieler Dave Gnaase für FC Würzburger Kickers.
37. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Meppen-Spieler David Vrzogic die gelbe Karte.
44. Minute: Der Würzburg-Spieler Dave Gnaase sieht die gelbe Karte.
46. Minute: Meppen wechselt Guder gegen Granatowski aus.
48. Minute: Der Meppen-Spieler Proschwitz schießt das Ausgleichstor.
61. Minute: Der Würzburg-Spieler Gnaase wird ausgewechselt, es kommt für ihn Dominic.
72. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Meppen-Spieler Martin Wagner.
74. Minute: Schiedsrichter Bastian Börner zieht die gelbe Karte für Meppen-Spieler Thilo Leugers.
76. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Meppen: Marius Kleinsorge geht, für ihn kommt Luka Tankulic.
76. Minute: Meppen wechselt Piossek gegen Undav aus.
77. Minute: Für Breitkreuz geht es jetzt auf die Bank: Er sieht die zweite Gelbe Karte im Spiel.
81. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FC Würzburger Kickers: Caniggia Elva geht vom Platz, es kommt für ihn Orhan Ademi.
85. Minute: Der Würzburg-Spieler Bachmann geht, für ihn kommt Ibrahim.

Wiederholung und Spielbericht von Meppen gegen Würzburg im TV

Die Zusammenfassungen der Partien der 3. Liga sehen Sie in den Dritten Programmen der ARD und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender. Sport1 versorgt alle Fans der 3. Liga mit einer Spieltagsübersicht: Immer montags ab 23.30 Uhr gibt es "3. Liga pur" zu sehen.

Traditionell beglückt Sie der MDR-Livestream mit "Sport im Osten" mit einer Zusammenfassung der Ereignisse in der 3. Liga. Verpassen Sie keine Highlights und Tore der Ostvereine rund um den 1. FCM, Hallescher FC, Chemnitzer FC, FSV Zwickau, sowie den Vertretern aus Thüringen, FC Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt. Auch Energie Cottbus ist ab der Saison 2018/19 mit von der Partie. Hier wird der rbb die Berichterstattung übernehmen.

Die Höhepunkte und Torerfolge des SC Paderborn, Preußen Münster, Fortuna Köln, Uerdingen 05 und der Sportfreunde aus Lotte können Sie samstags bei "Sport im Westen" im WDR ab 14 Uhr genießen.

Die Höhepunkte und Tore rund um den SV Wehen Wiesbaden sehen Sie in der Regel in der Sendung "heimspiel!", die im HRsamstags ab 17.15 Uhr, sonntags ab 22.05 Uhr und montags ab 23.15 Uhr ausgestrahlt wird.

Den Spielbericht, alle Tore und Höhepunkte der Würzburger Kickers und der SpVgg Unterhaching und neuerdings der TSV 1860 München sehen Sie samstags ab 17.15 Uhr und sonntags ab 21.45 Uhr im TV-Klassiker "Blickpunkt Sport" des BR Fernsehens.

Ab 17 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen in "Sport am Samstag" mit den Partien rund um die Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen auseinander.

Die Highlights aus den Top-Spielen der 3. Liga sehen Sie ab 18 Uhr auch in der "Sportschau" am Samstag (ARD).

Meppen vs. Würzburg: Die Tabelle des 28. Spieltages der Saison 2018/19 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1VfL Osnabrück281510339:201955
2Karlsruher SC27149444:261851
3Hallescher FC27146731:211048
4SV Wehen Wiesbaden271341048:371143
5TSV 1860 München281010840:31940
6FC Hansa Rostock281171034:37-340
7SV Meppen281161139:36339
8KFC Uerdingen 05281231332:42-1039
9SpVgg Unterhaching27911745:311438
10FC Würzburger Kickers281081040:33738
11SC Preußen Münster281151234:34038
121. FC Kaiserslautern27910833:36-337
13VfL Sportfreunde Lotte27811826:28-235
14SC Fortuna Köln28971228:45-1734
15FSV Zwickau28891131:32-133
16SG Sonnenhof Großaspach27515722:26-430
17Eintracht Braunschweig276101132:45-1328
18FC Energie Cottbus26761332:41-927
19FC Carl Zeiss Jena275101229:45-1625
20VfR Aalen27491432:45-1321

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 28. Spieltag, Meppen vs. Würzburg (Start war 12.03.2019, 19:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser