Michael Schumacher: Ehrliche Aussage! Nico Rosberg packt über Schumi aus

Es sind ehrliche Worte, die Nico Rosberg über Rekord-Weltmeister Michael Schumacher findet. Damit springt Rosberg Sebastian Vettel zur Seite, der zuletzt mit Schumi-Gerüchten aufgeräumt hatte.

Michael Schumacher waren einst Team-Kollegen. Bild: dpa

An einer Frage wie dieser werden sich die Geister und Fans der Formel 1 wohl auf ewig scheiden: Wer ist der talentierteste Fahrer, den die Rennserie jemals gesehen hat? Sprechen Weltmeistertitel für persönliches Talent oder haben die Anzahl an gewonnenen Rennen etwas damit zu tun. Inwieweit spielen andere Faktoren wie der Rennstall oder der Teampartner da eine Rolle? Die Meinungen dazu dürften, egal ob Experte, Fahrer oder Fan, ohne Zweifel weit auseinandergehen.

Michael Schumacher: Bester Formel-1-Fahrer aller Zeiten?

Außer Frage steht allerdings: Der erfolgreichste Formel-1-Rennfahrer bis dato ist und bleibt Michael Schumacher (50). Mit sieben Weltmeistertiteln grüßt der seit seinem Ski-Unfall im Dezember 2013 zurückgezogen lebende und von der Öffentlichkeit abgeschirmte Schumacher vom obersten Treppchen dieser Rangliste. Für viele Formel-1-Fans ist er zugleich der kompletteste Fahrer der Formel-1-Geschichte. Doch wie sieht es mit dem Talent aus, das Schumacher gegeben war?

Nico Rosberg spricht Klartext über Schumi

Dazu hat sich Ex-Formel-1-Weltmeister (2016) Nico Rosberg (33) jetzt in einem Interview mit "auto motor und sport" geäußert. Im Vergleich von Michael Schumacher und dem aktuellen Weltmeister Lewis Hamilton (34) positioniert sich Rosberg ganz klar: Hamilton habe "wahrscheinlich ein bisschen mehr Naturtalent als Michael. Lewis hat eines der größten Naturtalente, die unser Sport je gesehen hat. So macht er dann den Unterschied."

Michael Schumacher war das "komplette Paket"

Rosberg wird es einschätzen können. Immerhin fuhr der Ex-Champ sowohl mit Michael Schumacher (2010 bis 2012) als auch mit Lewis Hamilton (2013 bis 2016) gemeinsam bei Mercedes. Einen Zusatz formuliert Rosberg hinsichtlich Schumacher dann aber doch noch:"Von der Arbeitsethik" her betrachtet, sei Schumacher "schon was anderes" gewesen als Hamilton. Michael Schumacher sei das komplette Paket gewesen. Ähnlich hatte sich zuletzt auch Ex-Champ Sebastian Vettel geäußert und mit einigen Schumi-Gerüchten aufgeräumt.

Michael Schumacher lebt nach Ski-Unfall aktuell zurückgezogen

Auf aktuelle Nachrichten bezüglich des Gesundheitszustandes von Michael Schumacher warten Schumi-Fans allerdings weiter vergeblich. Zuletzt äußerte sich unter anderem Jean Todt, der Präsident des Automobilweltverbandes FIA und Wegbegleiter des Ex-Piloten. Schumacher kämpfe gegen sein schreckliches Schicksal an, erklärte der Franzose, nachdem sich Schumacher nun bereits seit über fünf Jahren abgeschirmt von der Öffentlichkeit von seinem Skiunfall Ende 2013 erholt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser