Energie Cottbus vs. Wiesbaden verpasst?: Pleite für die Gastgeber! SV Wehen siegt bei Cottbus mit 2:3

Die Partie Energie Cottbus gegen Wiesbaden in der 3. Liga wurde von den Teams und Fans mit Spannung erwartet. Welche Höhepunkte es hier am 21. Spieltag gab und wie das Spiel ausging, erfahren Sie in der Zusammenfassung.

Heimspiel FC Energie Cottbus: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / dpa

In der 3. Liga kam es am 21. Spieltag vor 4517 Zuschauern zum Aufeinandertreffen von FC Energie Cottbus und SV Wehen Wiesbaden. Patrick Hanslbauer war der Schiedsrichter der Partie. Die Akteure trennten sich mit einem 2:3. SV Wehen Wiesbaden triumphierte.

Mit diesem Auswärtssieg kann Rüdiger Rehm vollkommen zufrieden sein. Für die Gastgeber stellt sich die Frage, wie es zu diesem Ergebnis kommen konnte. Der Ausgang dieser Partie ist der denkbar schlechteste für das Team von FC Energie Cottbus.

Das Team von Trainer Claus-Dieter Wollitz steht mit 23 Punkten auf Position 14 in der Tabelle. Damit müssen die Jungs von FC Energie Cottbus aufpassen, dass sie nicht in den Abstiegskampf geraten. Die Gegner unter Trainer Rüdiger Rehm erzielten 33 Punkte und finden sich auf Platz 6 der Tabelle wieder. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Energie Cottbus gegen Wiesbaden, 21. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

5. Minute: Der Mittelfeldspieler Jeremias Lorch schießt das erste Tor der Partie für SV Wehen Wiesbaden.
9. Minute: Wiesbaden-Treffer durch den Stürmer Florian Hansch.
13. Minute: Für den Wiesbaden-Spieler Marcel Titsch-Rivero gibt es die Gelbe Karte.
31. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Cottbus-Spieler Andrej Startsev.
33. Minute: Tor durch den SV Wehen-Spieler Florian Hansch. Jubel auf den Rängen.
46. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FC Energie Cottbus: Jonas Zickert geht, es kommt für ihn Colin Raak.
53. Minute: Wiesbaden wechselt Schäffler gegen Schwadorf aus.
55. Minute: Der Energie Cottbus-Spieler Bender geht, es kommt für ihn Kevin.
66. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Cottbus-Spieler Colin Raak die gelbe Karte.
66. Minute: Cottbus wechselt Rangelov gegen Mamba aus.
71. Minute: Der Wiesbaden-Spieler Titsch-Rivero wird ausgewechselt, es kommt für ihn Gökhan.
72. Minute: Der Energie Cottbus-Spieler Leon Schneider sieht die gelbe Karte.
79. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Wehen Wiesbaden: Florian Hansch geht, für ihn kommt Simon Brandstetter.
82. Minute: Der Energie Cottbus-Spieler Scheidhauer schießt ein Tor.
87. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem SV Wehen-Spieler Niklas Dams die gelbe Karte.
88. Minute: Energie Cottbus-Treffer durch den Stürmer Streli Mamba. Gefeiert wird der vollendete Elfmeter von der Mannschaft und den Anhängern.
89. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Wiesbaden-Spieler Sascha Mockenhaupt.

FC Energie Cottbus vs. SV Wehen Wiesbaden als Wiederholung und die Highlights des 21. Spieltages im TV

Spielberichte und Analysen rund um die Begegnungen der 3. Liga am Samstag können Sie in den Dritten Programmen der Öffentlich-Rechtlichen Sender und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender sehen. Eine Zusammenfassung des Spieltages gibt es bei Sport1 im Free-TV: Am Montag (ab 23.30 Uhr) versorgt Sie "3. Liga Pur" mit den Highlights aus der 3. Liga.

Los geht die Berichterstattung zum Spieltag mit dem MDR-Livestream und "Sport im Osten", immer samstags ab 14 Uhr und an ausgewählten Sonntagen: Hier sehen Sie regelmäßig alle Tore, Highlights und Interviews zu den Begegnungen des FC Carl Zeiss Jena, Halleschen FC und des FSV Zwickau. Der 1. FC Magdeburg spielt in der neuen Saison in der 2. Liga und die Spiele des Chemnitzer FC und des FC Rot-Weiß Erfurt sind Teil der Berichterstattung über die Regionalliga Nordost. In der Saison 2018/19 kickt auch Energie Cottbus in der dritten Liga. Über deren Spiele wird der rbb berichten.

Die Höhepunkte und alle Tore des SC Paderborn, Preußen Münster, Fortuna Köln, Uerdingen 05 und der Sportfreunde aus Lotte können Sie samstags bei "Sport im Westen" im WDR ab 14 Uhr erleben.

Die Highlights der Spiele rund um den SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen traditionell der Hessische Rundfunk in der Fernsehsendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr, sonntags ab 22.05 Uhr und montags ab 23.15 Uhr.

Eine Zusammenfassung der Spiele der SpVgg Unterhaching, der TSV 1860 München und der Würzburger Kickers sehen Sie samstags im BR ab 17.15 Uhr sowie am Sonntag um 21.45 Uhr, jeweils mit dem TV-Klassiker "Blickpunkt Sport".

TV-Beiträge über den KSC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie im SWRin "Sport am Samstag" ab 17 Uhr. Der SWR überträgt in "Sport extra" regelmäßig auch live ausgewählte Spiele der 3. Liga.

Die Highlights aus den Top-Spielen der 3. Liga sehen Sie ab 18 Uhr auch in der "Sportschau" am Samstag (ARD).

Energie Cottbus vs. Wiesbaden: Die Tabelle des 21. Spieltages der Saison 2018/19 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1VfL Osnabrück21128131:151644
2Karlsruher SC20116334:201439
3Hallescher FC21123626:19739
4KFC Uerdingen 0520121726:23337
5SpVgg Unterhaching20811142:202235
6SV Wehen Wiesbaden21103840:301033
7SC Preußen Münster2193928:29-130
81. FC Kaiserslautern2177725:30-528
9TSV 1860 München2169631:24727
10FC Hansa Rostock2076727:30-327
11FSV Zwickau2067725:23225
12FC Würzburger Kickers2066828:25324
13VfL Sportfreunde Lotte2159721:26-524
14FC Energie Cottbus21651027:34-723
15SC Fortuna Köln21651020:36-1623
16SV Meppen21641126:31-522
17FC Carl Zeiss Jena2157927:37-1022
18SG Sonnenhof Großaspach21312616:22-621
19VfR Aalen2038924:32-817
20Eintracht Braunschweig20281021:39-1814

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 21. Spieltag, Energie Cottbus vs. Wiesbaden (Start war 26.01.2019, 14:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser