04.01.2019, 08.36 Uhr

Michael Schumacher aktuell: Zum 50. Geburtstag! Unbekannte Seite von Schumi enthüllt

In diesem Jahr feiert Michael Schumacher bereits seinen 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass widmet das Ferrari Museum dem Formel-1-Rennfahrer eine Ausstellung. Dabei enthüllt die Hommage eine unbekannte Seite von Schumi.

Michael Schumacher feiert am 3. Januar 2019 seinen 50. Geburtstag. Bild: dpa

Am 3. Januar 2019 feiert Michael Schumacher seinen 50. Geburtstag. Ehefrau Corinna und viele Weggefährten und Freunde der Formel-1-Legende haben Schumi bereits gratuliert und mit emotionalen Worten gewürdigt. Eine ganz besondere Überraschung hält das Ferrari Museum in Maranello für alle Schumi-Fans parat.

Michael Schumacher geehrt: Sonderausstellung im Ferrari Museum Maranello eröffnet

Anlässlich des Geburtstages von Michael Schumacher eröffnet das Ferrari Museum in Maranello bei Modena am Donnerstag (03.01.2019) eine Ausstellung mit dem Titel "Michael 50", die sie dem siebenfachen Formel-1-Weltmeister widmet. Entstanden ist die Sonderausstellung in Zusammenarbeit mit der Keep Fighting Foundation, wie es in einer Pressemitteilung von Ferrari heißt. Zu sehen sind darin einige der wichtigsten Rennwagen, die Michael Schumacher im Laufe seiner Karriere bei Ferrari fuhr.

Dazu gehört etwa der F1-2000 der "Alba Rossa" (Morgenröte), mit dem in Suzuka den Weltmeistertitel holte, oder der 248 F1, mit dem er 2006 seinen letzten Sieg für Ferrari holte. "Schumacher hat einen besonderen Platz in Ferraris Geschichte." Die Schau sei eine "Hommage" an den erfolgreichsten Fahrer des Rennstalls.

Sonderausstellung "Michael 50" zeigt unbekannte Seite von Schumi

Das ist aber noch nicht alles. Die Ausstellungsmacher versprechen zudem eine völlig unbekannte Seite des Rennfahrers zu zeigen. So solle nicht nur der Formel-1-Pilot Michael Schumacher beleuchtet werden, sondern auch der Entwickler. So arbeitet er nach seinem Rückzug aus der Formel 1 an der Entwicklung einiger Straßenfahrzeuge mit, zum Beispiel dem 430 Scuderia (2007) und dem Ferrari California (2008).

Seit einem Ski-Unfall im Dezember 2013 wird der Kerpener von der Öffentlichkeit abgeschirmt, über seinen aktuellen Gesundheitszustand ist nichts bekannt. Schumacher war von 1996 bis 2006 Pilot bei Ferrari. Insgesamt wurde er sieben Mal Weltmeister, darunter fünf Mal für Ferrari.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/bua/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser