Paulien van Deutekom ist tot: Schock! Ex-Eisschnelllauf-Weltmeisterin mit 37 Jahren verstorben

Große Trauer um Paulien van Deutekom: Die ehemalige Eisschnellläuferin ist im Alter von 37 Jahren verstorben. Sie hinterlässt ihren Ehemann und eine einjährige Tochter.

Die Niederländerin Paulien van Deutekom ist im Alter von nur 37 Jahren verstorben. Bild: dpa/Bernd Settnik

Traurige Nachricht für die Sport-Welt: Die ehemalige niederländische Allround-Eisschnellläuferin Paulien van Deutekom war Mittwochnacht im Alter von 37 Jahren gestorben. Das berichtet "RTL Niederlande" am Donnerstag. Dem Online-Portal zufolge litt die Sportlerin an Lungenkrebs.

Paulien van Deutekom ist tot: Ex-Weltmeisterin stirbt mit 37 Jahren

Bereits 2012 hatte van Deutekom ihre Profi-Karriere beendet, weil ihre Leistungen nicht mehr stimmten. Den größten Triumph ihre Karriere feierte die in Den Haag geborene Sportlerin bei der Mehrkampf-WM 2008. In Berlin wurde van Deutekom Titelträgerin vor Wüst, Pechstein wurde damals Siebte. Bei der Einzelstrecken-WM desselben Jahres gewann van Deutekom in Nagano Gold mit den Niederlanden der Teamverfolgung. Jeweils WM-Silber holte sie über 1500 Meter hinter Anni Friesinger und über 3000 Meter.Nach ihrer Karriere trat sie oft als Expertin in Sport-Sendungen auf.

Freunde und Kollegen trauern um Paulien van Deutekom

Erben Wennemars, ein ehemaliger Teamkollege von Van Deutekom, reagierte geschockt nach dem Tod der beliebten Sportlerin."Das Leben ist manchmal unfair, vor allem dann wenn man noch so jung ist", schreibt Wennemars auf Twitter. Auch der Sportler Jochem Uytdehaage kann die traurige Todesnachrichten kaum glauben. "Was für ein Schlag, so schnell, dafür gibt es keine Worte", schreibt der ehemalige Skater auf Twitter."Ich bin unglaublich traurig, dass ich dich vermissen muss. Ich bin dir auch dankbar, dass du mein Kumpel warst. Kumpel, ich liebe dich", schrieb Hollands Rekord-Olympionikin Ireen Wüst auf Instagram.

Auch ihre einstigen deutschen Gegnerinnen zeigten große Anteilnahme. "Unfassbar! Auf vielen Eisbahnen der Welt haben wir gemeinsam großartige Wettkämpfe gelaufen! Mal gewonnen, mal verloren. Diesen Kampf hat Paulien verloren... im Alter von nur 37 Jahren! Mir fehlen die Worte...", schrieb die fünfmalige Olympiasiegerin Pechstein auf Facebook. Anni Friesinger postete dort: "Mir fehlen die Worte .... was für ein lieber Mensch, eine super Athletin und junge Mutter, aber das Leben kann so ungerecht sein."

Ex-Weltmeisterin van Deutekom ist tot: Todesursache Lungenkrebs!

Im Sommer 2018 war eine Lungenkrebs-Erkrankung bei van Deutekom festgestellt worden. Sie hinterlässt einen Mann und eine ein Jahr alte Tochter. Den größten Triumph ihre Karriere feierte die in Den Haag geborene Sportlerin bei der Mehrkampf-WM 2008. In Berlin wurde van Deutekom Titelträgerin vor Wüst, Pechstein wurde damals Siebte.Van Deutekom hinterlässt eine Tochter (1) und ihren Ehemann.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser