Theresa May

Britische Premierministerin tritt zurück! Scheitert der Brexit?

Theresa May hat keinen Ausweg aus der Brexit-Sackgasse gefunden. Nun muss sie Platz machen für einen Nachfolger. Doch die Zeit bis zum geplanten EU-Austritt am 31. Oktober ist knapp.

mehr »

Würzburg vs. Osnabrück im TV: 1:2! Würzburg geht gegen Osnabrück im eigenen Stadion unter

Wer konnte punkten in der 3. Liga beim Spiel zwischen Würzburg und Osnabrück am 22.12.2018 um 14:00 Uhr? Alle Höhepunkte des Spiels erfahren Sie wie immer hier bei news.de.

Heimspiel FC Würzburger Kickers: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / Timm Schamberger/dpa

Am 20. Spieltag kam es in der 3. Liga zum Aufeinandertreffen von FC Würzburger Kickers und VfL Osnabrück. Schiedsrichter der Partie war Florian Lechner. VfL Osnabrück ging als klarer Favorit in die Partie. Das Spiel endete mit 1:2 für VfL Osnabrück.

Mit diesem Auswärtssieg kann Daniel Thioune durchaus zufrieden sein. Für die Gastgeber stellt sich die Frage, wie es zu diesem Ergebnis kommen konnte. Der Ausgang dieser Partie ist der denkbar schlechteste für die Jungs von FC Würzburger Kickers.

Auf Tabellenplatz 12 hat das Team von Trainer Michael Schiele bisher 24 Punkte geholt. Die Gegner unter Trainer Daniel Thioune erzielten 41 Punkte und finden sich auf Platz 1 der Tabelle wieder. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Alle Tore, alle Karten: FC Würzburger Kickers vs. VfL Osnabrück am 20. Spieltag in der 3. Liga

29. Minute: Für den Würzburg-Spieler Sebastian Schuppan gibt es die Gelbe Karte.
31. Minute: Das erste Tor der Partie fällt: Der Mittelfeldspieler Kaufmann eröffnet für FC Würzburger Kickers.
35. Minute: Schiedsrichter Florian Lechner zeigt dem Osnabrück-Spieler Konstantin Engel die gelbe Karte.
36. Minute: Tor durch den Osnabrück-Spieler Manuel Farona-Pulido. Jubel auf den Rängen.
40. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Würzburg-Spieler Dominic Baumann.
42. Minute: Der Osnabrück-Spieler Marc Heider sieht die gelbe Karte.
62. Minute: Der Würzburg-Spieler Peter Kurzweg sieht die gelbe Karte.
66. Minute: Der Würzburg-Spieler Kurzweg wird ausgewechselt, für ihn kommt Kai.
73. Minute: Der Osnabrück-Spieler Agu schießt ein Tor.
77. Minute: Osnabrück wechselt Danneberg gegen Pfeiffer aus.
80. Minute: Für den Osnabrück-Spieler Manuel Farona-Pulido gibt es die Gelbe Karte. Es gibt einen Spielerwechsel bei FC Würzburger Kickers: Dave Gnaase geht, es kommt für ihn Enes Küc.
84. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfL Osnabrück: Marcos Alvarez geht vom Platz, für ihn kommt Etienne Amenyido.
87. Minute: Würzburg wechselt Göbel gegen Hajtic aus.
90. Minute: Der Osnabrück-Spieler Farona-Pulido wird ausgewechselt, für ihn kommt Alexander.

Wiederholung und Spielbericht von Würzburg gegen Osnabrück im TV

Ausführliche Spielberichte und Analysen rund um die Partien der 3. Liga am Samstag können Sie in den Dritten Programmen der Öffentlich-Rechtlichen Sender und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender sehen. Eine Zusammenfassung des Spieltages gibt es bei Sport1 im Free-TV: Am Montag (ab 23.30 Uhr) versorgt Sie "3. Liga Pur" mit den Highlights aus der 3. Liga.

Los geht die Berichterstattung zum Spieltag mit dem MDR-Livestream und "Sport im Osten", immer samstags ab 14 Uhr und an ausgewählten Sonntagen: Hier sehen Sie regelmäßig alle Tore, Höhepunkte und Interviews zu den Begegnungen des FC Carl Zeiss Jena, Halleschen FC sowie des FSV Zwickau. Der 1. FC Magdeburg spielt in der neuen Saison in der 2. Liga und die Spiele des Chemnitzer FC und des FC Rot-Weiß Erfurt sind Teil der Berichterstattung über die Regionalliga Nordost. In der Saison 2018/19 kickt auch Energie Cottbus in der dritten Liga. Über deren Spiele wird der rbb berichten.

Alle Geschehnisse in der 3. Liga rund um die Vereine SC Paderborn, Preußen Münster, der Fortuna aus Köln sowie der Sportfreunde Lotte und des KFC Uerdingen 05 können Sie im WDR verfolgen: In der Sendung "Sport im Westen" (samstags ab 14 Uhr) werden regelmäßig Spiele der West-Vereine übertragen.

Die Highlights und Tore rund um den SV Wehen Wiesbaden sehen Sie in der Regel in der Sendung "heimspiel!", welche im HRsamstags ab 17.15 Uhr, sonntags ab 22.05 Uhr und montags ab 23.15 Uhr gezeigt wird.

Alle Highlights der Partien mit den Kickers aus Würzburg, TSV 1860 München und der Spielvereinigung aus Unterhaching fasst Ihnen der BR in seiner Sendung "Blickpunkt Sport" am Samstag ab 17.15 Uhr und am Sonntag um 21.45 Uhr zusammen.

Spielberichte über den Karlsruher SC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie im SWRin "Sport am Samstag" ab 17 Uhr. Der SWR überträgt in "Sport extra" regelmäßig auch live ausgewählte Spiele der 3. Liga.

Die Highlights aus den Top-Spielen der 3. Liga sehen Sie ab 18 Uhr auch in der "Sportschau" am Samstag (ARD).

Würzburg vs. Osnabrück: Die Tabelle des 20. Spieltages der Saison 2018/19 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1VfL Osnabrück20118130:151541
2Karlsruher SC20116334:201439
3KFC Uerdingen 0519121626:19737
4Hallescher FC20113625:19636
5SpVgg Unterhaching19711138:201832
6SV Wehen Wiesbaden2093837:28930
7SC Preußen Münster2092928:29-129
8FC Hansa Rostock2076727:30-327
9TSV 1860 München2068630:23726
10FSV Zwickau2067725:23225
111. FC Kaiserslautern2067723:30-725
12FC Würzburger Kickers2066828:25324
13VfL Sportfreunde Lotte2058720:25-523
14FC Energie Cottbus2065925:31-623
15SC Fortuna Köln2065920:35-1523
16SV Meppen20641026:30-422
17SG Sonnenhof Großaspach19311516:20-420
18FC Carl Zeiss Jena1955927:37-1020
19VfR Aalen2038924:32-817
20Eintracht Braunschweig20281021:39-1814

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 20. Spieltag, Würzburg vs. Osnabrück (Start war 22.12.2018, 14:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser