18.12.2018, 22.30 Uhr

Wolfsburg vs. Stuttgart verpasst?: Wolfsburg siegt mit 2:0 in einer fairen Partie

Wolfsburg empfing in der Bundesliga Stuttgart. Alle Tore und die Highlights lesen Sie bei news.de.

Heimspiel VfL Wolfsburg: Die aktuellen Spielergebnisse der 1. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Christian Charisius/dpa

Am 16. Spieltag kam es in der Bundesliga zur Begegnung zwischen VfL Wolfsburg und VfB Stuttgart. Gepfiffen wurde das Spiel von Robert Hartmann. Die Sportler trennten sich zum Schlusspfiff mit einem 2:0. VfL Wolfsburg triumphierte.

Mit diesem Sieg zuhause kann Bruno Labbadia auf jeden Fall zufrieden sein. Markus Weinzierl und das Team von VfB Stuttgart werden diese Schmach mit Sicherheit zu analysieren wissen.

Mit bislang 25 Punkten steht der Gastgeber mit Trainer Bruno Labbadia auf Tabellenplatz 6. 14 Zähler haben die Jungs von Trainer Markus Weinzierl aktuell auf dem Konto. Bei diesem Tabellenstand muss Stuttgart aufpassen, dass sie nicht in den Abstiegskampf geraten. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Alle Tore, alle Karten: VfL Wolfsburg vs. VfB Stuttgart am 16. Spieltag in der Bundesliga

24. Minute: Der Mittelfeldspieler Josuha Guilavogui schießt das erste Tor der Partie für VfL Wolfsburg.
39. Minute: Schiedsrichter Robert Hartmann zeigt dem Wolfsburg-Spieler Jérôme Roussillon die gelbe Karte.
44. Minute: Der Wolfsburg-Spieler Weghorst schießt ein Tor.
46. Minute: Der VfB-Spieler Donis geht, es kommt für ihn Erik.
50. Minute: Für den VfB-Spieler Nicólas González gibt es die Gelbe Karte.
54. Minute: VfB wechselt Akolo gegen Didavi aus.
71. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfL Wolfsburg: Jérôme Roussillon geht vom Platz, für ihn kommt Ohis Felix Uduokhai.
79. Minute: Der Wolfsburg-Spieler Arnold wird ausgewechselt, für ihn kommt Elvis.
80. Minute: Der VfB-Spieler Antonis Aidonis sieht die gelbe Karte. Es gibt einen Spielerwechsel bei VfB Stuttgart: Antonis Aidonis geht vom Platz, es kommt für ihn Leon Dajaku.
85. Minute: Wolfsburg wechselt Mehmedi gegen Steffen aus.

Bundesliga im TV: Sendetermine mit Spielberichten und Analysen im Überblick

Der Streaming-Anbieter DAZN zeigt 40 Minuten nach Abpfiff erste Bilder in Form von Highlightclips, und das von Freitag bis Montag. Die "Sportschau" der ARD zeigt Zusammenfassungen der Spiele vom Samstagnachmittag am Samstag ab 18.30 Uhr im Free-TV. "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF bietet meist ab 23 Uhr Zusammenfassungen der Samstagspartien, inklusive des Top-Spiels von 18.30 Uhr.

Am Sonntagvormittag werden auf Sport1 in den Sendungen "Bundesliga pur", "Hattrick pur" und "Doppelpass" die Spiele aus der ersten und zweiten Bundesliga vom Freitag und Samstag zusammengefasst und analysiert. Die "Sportschau" (WDR, NDR, SR, SWR, HR) liefert sonntags ab 18 Uhr Zusammenfassungen zu den Spielen des Tages.

Der TV-Sender Nitro bietet montags ab 22.10 Uhr in "100% Bundesliga" einen Überblick über alle Höhepunkte der Spiele aus der Bundesliga und der 2. Bundesliga und fasst darüber hinaus auch die Begegnungen vom Montag zusammen.

Wolfsburg vs. Stuttgart: Die Tabelle des 16. Spieltages der Saison 2018/19 in der Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1Borussia Dortmund16123142:172539
2Borussia Mönchengladbach16103335:161933
3FC Bayern München1593332:181430
4RB Leipzig1584328:141428
5Eintracht Frankfurt1582532:181426
6VfL Wolfsburg1674524:20425
7Hertha BSC1666425:24124
8TSG 1899 Hoffenheim1565430:21923
9SV Werder Bremen1563625:25021
10FSV Mainz 051554614:19-519
11Bayer 04 Leverkusen1553721:27-618
12SC Freiburg1545619:24-517
13FC Augsburg1636723:26-315
14FC Schalke 041543816:21-515
15Fortuna Düsseldorf1643918:33-1515
16VfB Stuttgart16421011:32-2114
171. FC Nürnberg1625914:37-2311
18Hannover 961524916:33-1710

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 16. Spieltag, Wolfsburg vs. Stuttgart (Start war 18.12.2018, 20:30 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser