Biathlon Weltcup 2018 im Live-Stream + TV: HIER sehen Sie den Sprint der Frauen aus Hochfilzen live

Die Biathlon-Saison startet durch. Vom 10. bis 16. Dezember gastieren die Athleten im österreichischen Hochfilzen. Wie Sie in TV und Live-Stream bei den Wettkämpfen dabei sind, erfahren Sie hier.

Die Biathlon-Saison ist wieder in vollem Gange. Bild: dpa/Ralf Hirschberger

Der Biathlon-Weltcup 2018 ist in vollem Gange: Vom 10. bis zum 16. Dezember gastieren die Biathleten in Hochfilzen in Österreich.

Die Ergebnisse vom Biathlon-Weltcup 2018 in Hochfilzen gibt es hier!

Biathlon Weltcup Hochfilzen 2018 im Live-Stream und TV im ZDF + Eurosport

Der Biathlon-Weltcup wird auch in diesem Jahr wieder live im deutschen Fernsehen übertragen. In Hochfilzen übernehmen die Free-TV-Sender ZDF und Eurosport die Berichterstattung. Das ZDF präsentiert ab Donnerstag alle Wettkämpfe sowohl im Fernsehen als auch in der ZDF-Mediathek live. Alle Sendetermine entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle.

Eurosport präsentiert außer der Biathlon-Staffel der Männer (am Sonntag um 14.00 Uhr) alle Wettkämpfe auf seinem kostenlosen TV-Angebot Eurosport 1. Die Biathlon-Staffel der Männer wechselt allerdings auf den kostenpflichtigen Sender Eurosport 2. In der NAcht auf Montag wiederholt Eurosport um 0.30 Uhr die Männerstaffel im Free-TV. Ideal für Nachteulen. Natürlich berichtet Eurosport auch mittels eines Live-Streams im Eurosport Player aus Hochfilzen. Allerdings ist der Eurosport Player ein kostenpflichtiges Angebot.

Zeitplan und Termine beim Biathlon Weltcup 2018 in Hochfilzen

Datum Disziplin Zeit
Dienstag, 11. Dezember 2018 (Ausfall) Offizielles Training
Mittwoch, 12. Dezember 2018 Offizielles Training  
Donnerstag, 13. Dezember 2018 Sprint Frauen 14.15
Freitag, 14. Dezember 2018 Sprint Männer 14.15
Samstag, 15. Dezember 2018 Verfolgung Frauen 11.30
  Verfolgung Männer 14.45
Sonntag, 16. Dezember 2018 Staffel Frauen 11.15
  Staffel Männer 14.00

Alle Biathlon-Weltcup-Termine 2018 hier im Überblick

Damit Sie in den kommenden Wochen keinen Termin des Biathlon Weltcups verpassen, finden Sie nachfolgend alle Termine der Biathlon-Saison im Überblick:

Datum Veranstaltungsort
30.11. - 09.12.2018 Pokljuka, Slowenien
10.12. -  16.12.2018 Hochfilzen, Österreich
16.12. - 23.12.2018 Nove Mesto, Tschechien
07.01. - 13.01.2018 Oberhof, Deutschland
14.01. - 20.01.2018 Ruhpolding, Deutschland
21.01. - 27.01.2018 Antholz-Anterselva, Italien
04.02. - 10.02.2018 Canmore, Kanada
11.02 - 17.02.2018 Salt Lake City, UT - Soldier Hollow
07.03. - 17.03.2018 Oestersund, Schweden - Weltmeisterschaften 2018
18.03. - 24.03.2018 Oslo Holmenkollen, Norwegen

Deutsche Biathleten wollen Fourcade und Bö "mehr ärgern"

Bei den Herren hatten im vergangenen Winter der fünfmalige Olympiasieger Fourcade (1116 Punkte) und Bö (1027), der Einzel-Olympiasieger von Pyeongchang, die Konkurrenz im Gesamtweltcup deklassiert. Dritter war der Russe Anton Schipulin (697), der beste Deutsche Arnd Peiffer (668) als Vierter. "Fourcade und Bö waren in der vergangenen Saison total dominant. Wenn Martin und Johannes perfekte Rennen abliefern, ist es sehr schwer, sie zu schlagen. Aber: Neue Saison, neues Glück", sagte Doll. Bei der WM 2017 in Hochfilzen hatte der 28-Jährige mit Gold über zehn Kilometer seinen bislang größten Erfolg gefeiert.

Dahlmeier fehlt auch beim zweiten Weltcup-Rennen in Hochfilzen, Österreich

Nachwuchs-Hoffnung Anna Weidel gehört auch beim zweiten Biathlon-Weltcup des Winters ab Donnerstag in Hochfilzen zur deutschen Mannschaft. Die in Österreich geborene 22-Jährige, die zum Saisonauftakt am Wochenende in Pokljuka überraschend auf Anhieb die WM-Norm erfüllt hatte, profitiert dabei auch weiter vom Ausfall von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier. Die Ausnahmekönnerin gehört in Österreich nach einer Trainingspause wie erwartet noch nicht zum Aufgebot des Deutschen Skiverbandes. Vermutlich wird die 25-Jährige erst im Januar wieder in den Weltcup zurückkehren.

Das Aufgebot der Männer wird von Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer und Weltmeister Benedikt Doll angeführt. Auch Erik Lesser reist mit nach Hochfilzen, nach den ersten Rennen in Slowenien hatte der Thüringer über Rückenprobleme geklagt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/rut/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser