1860 München vs. Halle verpasst?: Die Highlights von TSV 1860 München vs. Hallescher FC

Den Spielbericht und das Ergebnis zum 3. Liga-Match von TSV 1860 München vs. Hallescher FC lesen Sie bei news.de. Alle Höhepunkte, Tore und Torschützen hier in unserer Zusammenfassung.

Heimspiel TSV 1860 München: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / dpa

Am 15. Spieltag kam es in der 3. Liga zum Aufeinandertreffen von TSV 1860 München und Hallescher FC. Schiedsrichter der Partie war Justus Zorn. Die Partie endete mit 1:1.

Das Ergebnis dieser Partie und die Fehlersuche wird die Mannschaften von Daniel Bierofka und Torsten Ziegner sicherlich noch eine Weile beschäftigen. Mit einem mageren 1:1 kann weder Daniel Bierofka, noch Torsten Ziegner zufrieden sein.

Mit bislang 19 Punkten steht der Gastgeber mit Trainer Daniel Bierofka auf Tabellenplatz 10. Die Gegner unter Trainer Torsten Ziegner erzielten 24 Punkte und finden sich auf Platz 6 der Tabelle wieder.

1860 München gegen Halle, 15. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

21. Minute: Jetzt heißt es runter vom Platz für Lindenhahn, denn es gibt die rote Karte.
28. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem 1860-Spieler Simon Lorenz die gelbe Karte.
31. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei Hallescher FC: Mathias Fetsch geht, es kommt für ihn Tobias Schilk.
41. Minute: Tor Nummer 1 der Partie fällt: Der Mittelfeldspieler Bahn eröffnet für Hallescher FC. Gefeiert wird der gelungene Elfmeter von der Mannschaft und den Anhängern.
46. Minute: 1860 München wechselt Moll gegen Lex aus.
55. Minute: Für den Halle-Spieler Tobias Schilk gibt es die Gelbe Karte.
56. Minute: Der 1860 München-Spieler Weeger wird ausgewechselt, es kommt für ihn Marius.
66. Minute: Tor durch den 1860-Spieler Phillipp Steinhart. Jubel auf den Rängen. Es war ein Elfmeter. Die Mannschaft und ihre Anhänger feiern den gelungenen Elfer ausgiebig.
68. Minute: 1860 München wechselt Lex gegen Kindsvater aus.
73. Minute: Der 1860-Spieler Benjamin Kindsvater sieht die gelbe Karte.
78. Minute: Schiedsrichter Justus Zorn zieht die gelbe Karte für 1860-Spieler Marius Willsch.
79. Minute: Der Halle-Spieler Ajani geht, für ihn kommt Björn.
81. Minute: Der Halle-Spieler Jan Washausen sieht die gelbe Karte.
88. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei Hallescher FC: Pascal Sohm geht, es kommt für ihn Fynn Arkenberg.

TSV 1860 München vs. Hallescher FC als Wiederholung und die Highlights des 15. Spieltages im TV

Die Zusammenfassungen der Partien der 3. Liga sehen Sie in den Dritten Programmen der ARD und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender. Sport1 versorgt alle Fans der 3. Liga mit einer Spieltagsübersicht: Immer montags ab 23.30 Uhr gibt es "3. Liga pur" zu sehen.

Los geht die Berichterstattung zum Spieltag mit dem MDR-Livestream und "Sport im Osten", immer samstags ab 14 Uhr und an ausgewählten Sonntagen: Hier sehen Sie regelmäßig alle Tore, Höhepunkte und Analysen zu den Begegnungen des FC Carl Zeiss Jena, Halleschen FC und des FSV Zwickau. Der 1. FC Magdeburg spielt in der neuen Saison in der 2. Liga und die Spiele des Chemnitzer FC und des FC Rot-Weiß Erfurt sind Teil der Berichterstattung über die Regionalliga Nordost. In der Saison 2018/19 kickt auch Energie Cottbus in der dritten Liga. Über deren Spiele wird der rbb berichten.

Die Höhepunkte und Torerfolge des SC Paderborn, Preußen Münster, Fortuna Köln, Uerdingen 05 und der Sportfreunde aus Lotte können Sie samstags bei "Sport im Westen" im WDR ab 14 Uhr erleben.

Die Höhepunkte der Spiele mit dem SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen traditionell der Hessische Rundfunk in der Fernsehsendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr, sonntags ab 22.05 Uhr und montags ab 23.15 Uhr.

Den Spielbericht, alle Tore und Highlights der Würzburger Kickers und der SpVgg Unterhaching und neuerdings der TSV 1860 München sehen Sie samstags ab 17.15 Uhr und sonntags ab 21.45 Uhr im Sport-Klassiker "Blickpunkt Sport" des BR Fernsehens.

Ab 17 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen in "Sport am Samstag" mit den Partien rund um die Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen auseinander.

Die Highlights aus den Top-Spielen der 3. Liga sehen Sie ab 18 Uhr auch in der "Sportschau" am Samstag (ARD).

1860 München vs. Halle: Die Tabelle des 15. Spieltages der Saison 2018/19 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1VfL Osnabrück1595121:91232
2SC Preußen Münster1482423:15826
3Karlsruher SC1575320:16426
4FC Hansa Rostock1574424:23125
5KFC Uerdingen 051581618:18025
6Hallescher FC1573518:15324
7SV Wehen Wiesbaden1472530:201023
8SpVgg Unterhaching1449121:15621
91. FC Kaiserslautern1555521:23-220
10TSV 1860 München1547423:16719
11FC Energie Cottbus1554619:22-319
12FC Würzburger Kickers1553720:19118
13FSV Zwickau1546519:18118
14VfL Sportfreunde Lotte1546517:19-218
15SC Fortuna Köln1452717:25-817
16SG Sonnenhof Großaspach14210211:11016
17FC Carl Zeiss Jena1435614:22-814
18VfR Aalen1534816:22-613
19SV Meppen1533918:27-912
20Eintracht Braunschweig1516817:32-159

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 15. Spieltag, 1860 München vs. Halle (Start war 10.11.2018, 14:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser