Aalen vs. Osnabrück verpasst?: Pleite für die Gastgeber! Osnabrück siegt bei Aalen mit 0:1

Die Partie Aalen gegen Osnabrück in der 3. Liga wurde von den Teams und Fans mit Spannung erwartet. Welche Höhepunkte es hier am 15. Spieltag gab und wie das Spiel ausging, erfahren Sie in der Zusammenfassung.

Heimspiel VfR Aalen: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / dpa

Am 15. Spieltag kam es in der 3. Liga zur Begegnung zwischen VfR Aalen und VfL Osnabrück. Gepfiffen wurde das Spiel von Alexander Sather. VfL Osnabrück ging als Favorit in die Begegnung. Die Sportler trennten sich am Ende mit einem 0:1. VfL Osnabrück triumphierte.

Mit diesem Auswärtssieg sichert sich Daniel Thioune wichtige 3 Punkte auf dem Haben-Konto. Das Debakel und die Fehleranalyse wird die Heimmannschaft von Argirios Giannikis sicherlich noch sehr lange beschäftigen.

Mit bisher 13 Punkten steht der Gastgeber mit Trainer Argirios Giannikis momentan auf Tabellenplatz 18. Die Spieler von VfR Aalen sind damit in Gefahr, in den Abstiegskampf zu geraten. Die Gegner unter Trainer Daniel Thioune erzielten 32 Punkte und finden sich auf Platz 1 der Tabelle wieder.

Alle Tore, alle Karten: VfR Aalen vs. VfL Osnabrück am 15. Spieltag in der 3. Liga

31. Minute: Für den Osnabrück-Spieler Konstantin Engel gibt es die Gelbe Karte.
46. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfL Osnabrück: Konstantin Engel geht, es kommt für ihn Felix Schiller.
50. Minute: Schiedsrichter Alexander Sather zeigt dem Aalen-Spieler Matthias Morys die gelbe Karte.
55. Minute: Das erste Tor der Partie schießt der Stürmer Marc Heider für VfL Osnabrück.
59. Minute: Der Aalen-Spieler Schorr geht, für ihn kommt Luca.
62. Minute: Schiedsrichter Alexander Sather zieht die gelbe Karte für Aalen-Spieler Nicolas Sessa.
64. Minute: Der Osnabrück-Spieler Bashkim Renneke sieht die gelbe Karte.
71. Minute: Aalen wechselt Geyer gegen Büyüksakarya aus.
72. Minute: Der Osnabrück-Spieler Amenyido wird ausgewechselt, es kommt für ihn Anas.
77. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfL Osnabrück: Felix Agu geht, für ihn kommt Steffen Tigges.
86. Minute: Schiedsrichter Alexander Sather zeigt dem Aalen-Spieler Royal-Dominique Fennell die gelbe Karte.
88. Minute: Aalen wechselt Bär gegen Trianni aus.

Wiederholung und Spielbericht von Aalen gegen Osnabrück im TV

Spielberichte und Analysen rund um die Partien der 3. Liga am Samstag können Sie in den Dritten des öffentlich-rechtlichen Fernsehens und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender sehen. Eine Zusammenfassung des Spieltages gibt es bei Sport1 im Free-TV: Am Montag (ab 23.30 Uhr) versorgt Sie "3. Liga Pur" mit den Highlights aus der 3. Liga.

Los geht die Berichterstattung zum Spieltag mit dem MDR-Livestream und "Sport im Osten", immer samstags ab 14 Uhr und an ausgewählten Sonntagen: Hier sehen Sie regelmäßig alle Tore, Highlights und Analysen zu den Spielen des FC Carl Zeiss Jena, Halleschen FC und des FSV Zwickau. Der 1. FC Magdeburg spielt in der neuen Saison in der 2. Liga und die Spiele des Chemnitzer FC und des FC Rot-Weiß Erfurt sind Teil der Berichterstattung über die Regionalliga Nordost. In der Saison 2018/19 kickt auch Energie Cottbus in der dritten Liga. Über deren Spiele wird der rbb berichten.

Alle Ereignisse in der 3. Liga rund um die Vereine SC Paderborn, Preußen Münster, der Fortuna aus Köln sowie der Sportfreunde Lotte und des KFC Uerdingen 05 können Sie im WDR verfolgen: In der Sendung "Sport im Westen" (samstags ab 14 Uhr) werden regelmäßig Spiele der West-Vereine übertragen.

Die Höhepunkte und Tore rund um den SV Wehen Wiesbaden sehen Sie in der Regel in der Sendung "heimspiel!", die im HRsamstags ab 17.15 Uhr, sonntags ab 22.05 Uhr und montags ab 23.15 Uhr gezeigt wird.

Den Spielbericht, alle Tore und Höhepunkte der Würzburger Kickers sowie der SpVgg Unterhaching und neuerdings der TSV 1860 München sehen Sie samstags ab 17.15 Uhr und sonntags ab 21.45 Uhr im TV-Klassiker "Blickpunkt Sport" des BR Fernsehens.

TV-Beiträge über den Karlsruher SC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie im SWRin "Sport am Samstag" ab 17 Uhr. Der SWR überträgt in "Sport extra" regelmäßig auch live ausgewählte Spiele der 3. Liga.

Die Highlights aus den Top-Spielen der 3. Liga sehen Sie ab 18 Uhr auch in der "Sportschau" am Samstag (ARD).

Aalen vs. Osnabrück: Die Tabelle des 15. Spieltages der Saison 2018/19 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1VfL Osnabrück1595121:91232
2SC Preußen Münster1482423:15826
3Karlsruher SC1575320:16426
4FC Hansa Rostock1574424:23125
5KFC Uerdingen 051581618:18025
6Hallescher FC1573518:15324
7SV Wehen Wiesbaden1472530:201023
8SpVgg Unterhaching1449121:15621
91. FC Kaiserslautern1555521:23-220
10TSV 1860 München1547423:16719
11FC Energie Cottbus1554619:22-319
12FC Würzburger Kickers1553720:19118
13FSV Zwickau1546519:18118
14VfL Sportfreunde Lotte1546517:19-218
15SC Fortuna Köln1452717:25-817
16SG Sonnenhof Großaspach14210211:11016
17FC Carl Zeiss Jena1435614:22-814
18VfR Aalen1534816:22-613
19SV Meppen1533918:27-912
20Eintracht Braunschweig1516817:32-159

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 15. Spieltag, Aalen vs. Osnabrück (Start war 10.11.2018, 14:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser