Horst Seehofer beugt sich dem parteiinternen Druck: Er will im kommenden Jahr seine politische Karriere beenden - und nennt 2019 schon vollmundig das "Jahr der Erneuerung" für seine Partei. Seinen Ministerposten will er aber behalten.

mehr »

New York City Marathon 2018 Gewinner: Äthiopier Desisa und Kenianerin Keitany gewinnen den Lauf

Zum bereits 48. Mal fand am 04.11.2018 der TSC New York City Marathon statt. Was Sie zur Strecke und den Teilnehmern wissen müssen, erfahren Sie hier genauso wie die Ergebnisse des Laufs.

Läufer aus aller Welt bahnen sich beim New York City Marathon ihren Weg durch die Stadt. Bild: Peter Foley / dpa

Am Sonntag, den 04.11.2018, wurde in New York City der alljährliche Marathon ausgetragen. Die seit 1970 stattfindende Veranstaltung gehört zu den bekanntesten und teilnehmerreichsten Ausdauerläufen überhaupt.

Marathon in New York City am 04. November 2018: So wurde ein Park-Lauf zum sportlichen Groß-Event

Das erste Wochenende im Monat November gehört im Big Apple seit 1986 traditionell dem New York City Marahon. Der war zu Beginn kaum mehr als eine kleine Laufveranstaltung mit wenigen Läufern, die sich im Central Park maßen. Doch anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Unabhängigkeit der USA wurde der Lauf deutlich ausgeweitet und führte 1976 erstmals durch alle fünf New Yorker Stadtbezirke. Eine Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf, an der alleine 2017 über 50.000 Läufer partizipierten.

Der New York City Marathon 2018 und seine Strecke

Die offiziellen 42,195 Kilometer Strecke, die die Läufer jedes Jahr beim TCS New York City Marathon zurücklegen müssen, entsprechen keinem klassischen Rundkurs. Stattdessen wird der Ausdauerlauf auf Staten Island gestartet, führt durch die Stadtteile Brooklyn, Queens und die Bronx und endet im Stadtteil Manhattan im Central Park. Eine Strecke, die unter den Laufprofis als enorm anspruchsvoll gilt.

New York City Marathon 2018 in der Zusammenfassung auf Eurosport im TV sehen

Am Sonntag wird der Sportkanal Eurosport um 20.15 Uhr eine Zusammenfassung des Laufes präsentieren und auf die Highlights eingehen. Diese Zusammenfassung wird am Montag, den 05.11.2018 um 11.30 Uhr, auf Eurosport wiederholt.

Die Gewinner des New York City Marathons 2018:Lelisa Desisa undMary Keitany

Langstreckenläufer Lelisa Desisa aus Äthiopien und die Kenianerin Mary Keitany haben den Marathon in New York gewonnen. Der 28 Jahre alte Desisa brauchte am Sonntag 2:05:59 Stunden für die 42,195 Kilometer lange Strecke. Er blieb damit rund eine Minute über dem Streckenrekord auf dem anspruchsvollen Kurs. Für den zweifachen Gewinner des Marathon in Boston war es der erste Sieg in New York. Im vergangenen Jahr überquerte Desisa als Dritter die Ziellinie. Hinter dem 28-Jährigen kamen bei den Männern der Äthiopier Shura Kitata (2:06:01) und der Kenianer Geoffrey Kamworor (2:06:26) ins Ziel.

Bei den Frauen gewann die 36 Jahre alte Kenianerin Keitany. Es war ihr vierter Sieg in den vergangenen fünf Jahren in New York. Sie brauchte 2:22:48 Stunden und landete damit vor der ebenfalls aus Kenia stammenden Vivian Cheruiyot (2:26:02) und der US-Amerikanerin Shalane Flanagan (2:26:22).

Die Gewinner bekam ein Preisgeld von je 100.000 Dollar (etwa 88.000 Euro). Mehr als 50.000 Läufer nahmen am 48. New York Marathon teil.

Lesen Sie auch: Hier geht es an diesem WE rasant zu: MotoGP Sepang Malaysia 2018

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

pap/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser