Marco Heinsohn ist tot

Plötzlicher Krebstod! Sat.1-Moderator stirbt mit 49 Jahren

Marco Heinsohn ist tot. Der gebürtige Hamburger wurde vor allem als Sat.1-Moderator und Hallensprecher des HSV Hamburg bekannt. So nehmen seine einstigen Weggefährten Abschied.

mehr »

Ski alpin Weltcup Garmisch Partenkirchen 2019: Wegen Neuschnee - Herren-Riesenslalom ebenfalls abgesagt

Im bayrischen Garmisch-Partenkirchen findet an diesem Wochenende der nächste Ski alpin Weltcup der Herren statt. Wie Sie Abfahrt und Riesenslalom im Live-Stream und TV sehen, erfahren Sie hier.

Der Ski alpin Weltcup 2018/2019 der Herren ist in vollem Gange. Bild: Christian Bruna / EPA / picture alliance / dpa

Wintersportfans dürfen frohlocken: Die Ski-alpin-Saison ist in vollem Gange. Weiter geht's an diesem Wochenende in Garmisch-Partenkirchen. In Bayern wird mit der Abfahrt und dem Riesenslalom eine weitere Weltcup-Station der Saison 2018/19 zelebriert. Sie können live dabei sein, auch ohne an der Piste stehen zu müssen.

+++ Update 03.02.2019: Weltcup-Riesenslalom in Garmisch-Partenkirchen abgesagt +++

Einen Tag nach der Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen ist auch der für Sonntag geplante Riesenslalom der Herren abgesagt worden. Die Organisatoren entschieden bereits gut drei Stunden vor dem angesetzten Start des ersten Durchgangs, das Rennen wegen heftiger Schneefälle nicht auszutragen. In der Nacht zum Sonntag hatte es in der bayerischen Wintersportmetropole rund 30 Zentimeter Neuschnee gegeben, so dass ein reguläres Rennen unmöglich geworden war. Aus Sicherheitsgründen entschieden sich die Veranstalter und der Ski-Weltverband FIS dann für eine Absage.

Das Heim-Rennen auf der Kandahar wäre für die Technik-Fahrer um Stefan Luitz das letzte Event vor den Weltmeisterschaften in Are gewesen. Ein Ersatzrennen für die am Samstag in Garmisch ausgefallene Abfahrt soll laut FIS eventuell am ersten März-Wochenende in Kvitfjell stattfinden. Der Weltcup-Zirkus macht vom 28. Februar an Station in Norwegen. Eine definitive Entscheidung soll Anfang dieser Woche bei der WM in Schweden bekanntgegeben werden. Der Deutsche Skiverband (DSV) will noch an diesem Sonntag sein komplettes WM-Aufgebot benennen.

Ski alpin Weltcup 2019 in Garmisch-Partenkirchen heute nicht im Live-Stream und TV

Eurosport und ARD hatten sich die Live-Übertragung des Ski alpin Weltcups der Herren 2019 in Garmisch-Partenkirchen gesichert und hätten sowohl die Abfahrt als auch den Riesenslalom im TV und Live-Stream per ARD-Mediathek beziehungsweise via Eurosport Player gezeigt.

Zeitplan und TV-Termine vom Ski alpin Weltcup 2019 in Schladming

Datum Disziplin Start Sender
Samstag, 02.02.2019 Herren Abfahrt abgesagt

ARD/Eurosport

Sonntag, 03.02.2019 Herren Riesenslalom, 1. Lauf abgesagt ARD/Eurosport
Herren Riesenslalom, 2. Lauf abgesagt ARD/Eurosport

Ski Weltcup 2018/19: Alle Termine der Herren und Startzeiten in deutscher Zeit

Alle Termine des Ski alpin Weltcups der Herren finden Sie außerdem hier noch einmal zusammengefasst in einer Tabelle. Damit verpassen Sie garantiert kein Event des Ski-Spektakels.

Datum Ort Disziplin Start
30.11.2018 Beaver Creek, USA Super-G 18.45
01.12.2018 Beaver Creek, USA Abfahrt 19.00
02.12.2018 Beaver Creek, USA Riesenslalom 17.45 / 20.45
08.12.2018 Val d'Isère, Frankreich Riesenslalom 10.00 / 13.00
09.12.2018 Val d'Isère, Frankreich Slalom 09.30 / 12.30
14.12.2018 Gröden, Italien Super-G 12.15
15.12.2018 Gröden, Italien Abfahrt 11.45
16.12.2018 Alta Badia, Italien Riesenslalom 10.00 / 13.00
17.12.2018 Alta Badia, Italien Parallel-Riesenslalom 18.15
19.12.2018 Saalbach-Hinterglemm, Österreich Riesenslalom (Ersatz für Sölden) 10.00 / 13.00
20.12.2018 Saalbach-Hinterglemm, Österreich Slalom (Ersatz für Val d'Isére) 10.00 / 13.00
22.12.2018 Madonna di Campiglio, Italien Slalom 15.45 / 18.45
28.12.2018 Bormio, Italien Abfahrt 11:30
29.12.2018 Bormio, Italien Kombination 11:45
01.01.2019 Oslo, Norwegen City-Event 16:30
06.01.2019 Zagreb, Kroatien Slalom 12.15 / 15.30
12.01.2019 Adelboden, Schweiz Riesenslalom 10.30 / 13.30
13.01.2019 Adelboden, Schweiz Slalom 10.30 / 13.30
18.01.2019 Wengen, Schweiz Kombination 10.30 / 14.00
19.01.2019 Wengen, Schweiz Abfahrt 12.30
20.01.2019 Wengen, Schweiz Slalom 10.15 / 13.15
25.01.2019 Kitzbühel, Österreich "Streif"-Abfahrt 11.30
26.01.2019 Kitzbühel, Österreich Slalom 9.30 / 12.30
27.01.2019 Kitzbühel, Österreich Super G 13.30
29.01.2019 Schladming, Österreich Slalom 17.45 / 20.45
02.02.2019 Garmisch-Partenkirchen Abfahrt 11.30
03.02.2019 Garmisch-Partenkirchen Riesenslalom 10.30 / 13.30
06.02.2019 Weltmeisterschaft in Are, Schweden Super-G 12.30
09.02.2019 Weltmeisterschaft in Are, Schweden Abfahrt 12.30
11.02.2019 Weltmeisterschaft in Are, Schweden Kombination 11.00 / 14.30
15.02.2019 Weltmeisterschaft in Are, Schweden Riesenslalom 14.15 / 17.45
17.02.2019 Weltmeisterschaft in Are, Schweden Slalom 11.00 / 14.30
19.02.2019 Stockholm, Schweden City-Event 17.30
22.02.2019 Bankso, Bulgarien Kombination 09.30 / 13.00
23.02.2019 Bankso, Bulgarien Super-G 11.45
24.02.2019 Bankso, Bulgarien Riesenslalom 09.30 / 12.30
02.03.2019 Kvitfjell, Norwegen Abfahrt 10.00
03.03.2019 Kvitfjell, Norwegen Super-G 11.00
09.03.2019 Kranjska Gora, Slowenien Riesenslalom 09.30 / 12.30
10.03.2019 Kranjska Gora, Slowenien Slalom 09.30 / 12.30
13.03.2019 Soldeu, Andorra Abfahrt 10.30
14.03.2019 Soldeu, Andorra Super-G 12.00
16.03.2019 Soldeu, Andorra Riesenslalom 09.30 / 12.15
17.03.2019 Soldeu, Andorra Slalom 10.30 / 13.15

Schon gelesen? Alle Ergebnisse im Ski-alpin-Weltcup 2018/19 hier im Überblick.

FOTOS: Günstiges Vergnügen Die zehn preiswertesten Skiorte in Deutschland
zurück Weiter Günstiges Vergnügen: Die zehn preiswertesten Skiorte in Deutschland (Foto) Foto: moreimages/Shutterstock.com/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser