Braunschweig vs. Lautern verpasst?: Erniedrigend! Braunschweig kassiert Heimniederlage gegen Lautern

Braunschweig empfing in der 3. Liga Lautern. Alle Tore und die Highlights lesen Sie bei news.de.

Heimspiel Eintracht Braunschweig: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Frank Molter /dpa

In der 3. Liga kam es am 9. Spieltag vor 17000 Zuschauern zum Match zwischen Eintracht Braunschweig und 1. FC Kaiserslautern. Alexander Sather war der Schiedsrichter der Partie. 1:4 für 1. FC Kaiserslautern hieß es zum Abpfiff.

Mit diesem Auswärtssieg kann Michael Frontzeck auf jeden Fall zufrieden sein. Für die Gastgeber stellt sich die Frage, wie es zu diesem Ergebnis kommen konnte. Der Ausgang dieser Partie ist der denkbar schlechteste für die Mannschaft von Eintracht Braunschweig.

Auf Tabellenplatz 19 hat das Gastgeber-Team von Trainer Henrik Pedersen bisher 7 Punkte geholt. Die Jungs von Eintracht Braunschweig sind damit in Gefahr, früh in den Abstiegskampf zu geraten. Unter Trainer Michael Frontzeck belegen die Gegner mit 11 Zählern den Tabellenplatz 10.

Alle Tore, alle Karten: Eintracht Braunschweig vs. 1. FC Kaiserslautern am 9. Spieltag in der 3. Liga

11. Minute: Tor Nummer 1 der Partie fällt: Der Stürmer Kühlwetter eröffnet für den 1. FC Kaiserslautern.
40. Minute: Für den Lautern-Spieler Hendrick Zuck gibt es die Gelbe Karte.
44. Minute: Der Braunschweig-Spieler Putaro schießt das Ausgleichstor.
56. Minute: Tor durch den Lautern-Spieler. Jubel auf den Rängen. Doch diese Aktion ging leider nach hinten los: Eigentor.
61. Minute: Lautern-Treffer durch den Stürmer Christian Kühlwetter.
66. Minute: Der Braunschweig-Spieler Putaro geht, für ihn kommt Yari.
67. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei Eintracht Braunschweig: Niko Kijewski geht vom Platz, für ihn kommt Ivan Franjic.
73. Minute: Lautern wechselt Zuck gegen Hemlein aus.
85. Minute: Lautern wechselt Kühlwetter gegen Hainault aus.
86. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei 1. FC Kaiserslautern: Timmy Thiele geht vom Platz, es kommt für ihn Elias Huth.
87. Minute: Tor durch den Lautern-Spieler Christoph Hemlein. Jubel auf den Rängen.

Eine Übersicht aller Partien des aktuellen Spieltags in der 3. Liga finden Sie hier.

Eintracht Braunschweig vs. 1. FC Kaiserslautern als Wiederholung und die Höhepunkte des 9. Spieltages im TV

Die Zusammenfassungen der Partien der 3. Liga sehen Sie in den Dritten Programmen der ARD und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender. Sport1 versorgt alle Fans der 3. Liga mit einer Spieltagsübersicht: Immer montags ab 23.30 Uhr gibt es "3. Liga pur" zu sehen.

Traditionell beglückt Sie der MDR-Livestream mit "Sport im Osten" mit einer Zusammenfassung der Spiele in der 3. Liga. Verpassen Sie keine Highlights und Tore der Ostvereine rund um den 1. FCM, HFC, Chemnitzer FC, FSV Zwickau, sowie den Vertretern aus Thüringen, FC Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt. Auch Energie Cottbus ist ab der Saison 2018/19 mit von der Partie. Hier wird der rbb die Berichterstattung übernehmen.

Die Highlights und Torerfolge des SC Paderborn, Preußen Münster, Fortuna Köln, Uerdingen 05 und der Sportfreunde aus Lotte können Sie samstags bei "Sport im Westen" im WDR ab 14 Uhr sehen.

Die Höhepunkte und Tore rund um den SV Wehen Wiesbaden sehen Sie in der Regel in der Sendung "heimspiel!", welche im HRsamstags ab 17.15 Uhr, sonntags ab 22.05 Uhr und montags ab 23.15 Uhr gezeigt wird.

Alle Höhepunkte der Spiele mit den Würzburger Kickers, TSV 1860 München und der Spielvereinigung aus Unterhaching fasst Ihnen der BR in der Sendung "Blickpunkt Sport" am Samstag ab 17.15 Uhr und am Sonntag um 21.45 Uhr zusammen.

Ab 17 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen bei "Sport am Samstag" mit den Spielen rund um die Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen auseinander.

Am Samstagabend gibt es ab 18 Uhr im Ersten Berichte zu ausgewählten Partien der 3. Liga in der "Sportschau".

Braunschweig vs. Lautern: Die Tabelle des 9. Spieltages der Saison 2018/19 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1FC Würzburger Kickers951317:11616
2KFC Uerdingen 05851210:8216
3SpVgg Unterhaching843115:9615
4VfL Osnabrück843111:5615
5SC Preußen Münster950416:13315
6Hallescher FC841310:7313
7Karlsruher SC83418:6213
8SV Wehen Wiesbaden941416:15113
9TSV 1860 München832316:10611
101. FC Kaiserslautern925214:13111
11SC Fortuna Köln832311:11011
12VfL Sportfreunde Lotte93249:12-311
13FC Hansa Rostock932412:18-611
14FC Carl Zeiss Jena932411:17-611
15FSV Zwickau82338:809
16SG Sonnenhof Großaspach91626:7-19
17FC Energie Cottbus82339:11-29
18VfR Aalen822410:12-28
19Eintracht Braunschweig91449:17-87
20SV Meppen91359:17-86

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 9. Spieltag, Braunschweig vs. Lautern (Start war 25.09.2018, 19:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser