Wiesbaden vs. Magdeburg im TV verpasst?: Schmachvoll! Wiesbaden kassiert Heim-Klatsche gegen FCM

Wer konnte punkten in der 3. Liga beim Spiel zwischen Wiesbaden und Magdeburg am 13.04.2018 um 19:00 Uhr? Alle Höhepunkte des Spiels erfahren Sie wie immer hier bei news.de.

Heimspiel SV Wehen Wiesbaden: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / dpa

Zum 34. Spieltag der 3. Liga empfing SV Wehen Wiesbaden 1. FC Magdeburg vor 6720 Zuschauern. Matthias Jöllenbeck war der Schiedsrichter der Partie.

Mit bislang 62 Punkten steht der Gastgeber mit Trainer Rüdiger Rehm momentan auf Tabellenplatz 3. Die Gegner unter Trainer Jens Härtel erzielten 70 Punkte und finden sich auf Platz 2 der Tabelle wieder.

Wiesbaden gegen Magdeburg, 34. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

14. Minute: Der Magdeburg-Spieler Andre Hainault sieht die gelbe Karte.
38. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Wiesbaden-Spieler Sascha Mockenhaupt die gelbe Karte.
52. Minute: Für den SV Wehen-Spieler Patrick Funk gibt es die Gelbe Karte.
54. Minute: Das erste Tor der Partie fällt: Der Stürmer Beck eröffnet für 1. FC Magdeburg.
59. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Wehen Wiesbaden: Agyemang Diawusie geht, es kommt für ihn Patrick Breitkreuz.
70. Minute: Tor durch den Magdeburg-Spieler Tobias Schwede. Jubel auf den Rängen.
72. Minute: Wiesbaden-Treffer durch den Stürmer Manuel Schäffler.
73. Minute: Der Magdeburg-Spieler Erdmann wird ausgewechselt, für ihn kommt Marius.
75. Minute: SV Wehen wechselt Funk gegen Müller aus.
76. Minute: Schiedsrichter Matthias Jöllenbeck zieht die gelbe Karte für Magdeburg-Spieler Marius Sowislo.
82. Minute: Schiedsrichter Matthias Jöllenbeck zeigt dem SV Wehen-Spieler Steven Ruprecht die gelbe Karte.
83. Minute: Der Magdeburg-Spieler Türpitz geht, für ihn kommt Richard.
85. Minute: Magdeburg wechselt Costly gegen Handke aus.
90. Minute: Schiedsrichter Matthias Jöllenbeck zieht die gelbe Karte für Magdeburg-Spieler Björn Rother.

Das Match endete mit 1:2 für 1. FC Magdeburg. Torschützen waren Beck, Schwede und Schäffler. Mit diesem Auswärtserfolg sichert sich Jens Härtel wichtige 3 Punkte auf dem Haben-Konto. Für die Gastgeber stellt sich die Frage, wie es zu diesem Ergebnis kommen konnte. Der Ausgang dieser Partie ist der denkbar schlechteste für die Jungs von SV Wehen Wiesbaden.

Eine Übersicht aller Partien des aktuellen Spieltags in der 3. Liga finden Sie hier.

SV Wehen Wiesbaden vs. 1. FC Magdeburg als Zusammenfassung und alle Highlights des 34. Spieltages im TV und Livestream sehen

Spielberichte und Analysen rund um die Partien der 3. Liga am Samstag können Sie ab 14.00 Uhr in den Dritten Programmen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender sehen. Alle Termine im Überblick finden Sie hier.

Traditionell samstags beglückt Sie der MDR-Livestream ab 14.00 Uhr mit "Sport im Osten" mit einer Zusammenfassung der Ereignisse in der 3. Liga. Verpassen Sie keine Highlights und Tore der Ostvereine rund um den 1. FCM, HFC, Chemnitzer FC, FSV Zwickau sowie den Vertretern aus Thüringen, FC Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt.

Alle Geschehnisse in der 3. Liga rund um die Vereine SC Paderborn, Preußen Münster, der Fortuna aus Köln sowie der Sportfreunde Lotte können Sie ab 16.50 Uhr im WDR verfolgen.

Die Highlights und Tore rund um den SV Wehen Wiesbaden sehen Sie in der Regel in der Sendung "heimspiel! Am Samstag", die ab 17.15 Uhr im HR gezeigt wird.

Alle Höhepunkte der Partien mit den Kickers aus Würzburg und der Spielvereinigung aus Unterhaching fasst Ihnen der BR in der Regel am Samstag ab 17.15 Uhr sowie montags ab 22.00 Uhr in seiner Sendung "Blickpunkt Sport" zusammen.

Ab 17.30 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen in "Sport am Samstag" mit den Spielen der Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen auseinander.

Alle Torerfolge, alle Highlights, Nachrichten und Berichte rund um die Top-Spiele der 3. Liga sehen Sie in der Regel in der Zusammenfassung der "Sportschau" am Samstag, ab 18.00 Uhr (ARD).

Die Tabelle des 34. Spieltages der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1SC Paderborn 0733217575:304570
21. FC Magdeburg33224757:302770
3SV Wehen Wiesbaden341951070:343662
4Karlsruher SC331710641:241761
5SC Fortuna Köln331581049:371253
6FC Hansa Rostock331491041:311051
7FC Würzburger Kickers331481143:42150
8SpVgg Unterhaching331461347:47048
9SV Meppen331113939:41-246
10VfR Aalen3311111143:49-644
11Hallescher FC3311101245:44143
12SC Preußen Münster331191338:42-442
13SG Sonnenhof Großaspach331181442:52-1041
14FSV Zwickau339111334:44-1038
15VfL Sportfreunde Lotte331071640:51-1137
16FC Carl Zeiss Jena329101334:46-1237
17VfL Osnabrück338121343:53-1036
18Chemnitzer FC33852044:66-2229
19SV Werder Bremen II334111829:54-2523
20FC Rot-Weiß Erfurt33582025:62-3713

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 34. Spieltag, Wiesbaden vs. Magdeburg (Start war 13.04.2018, 19:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser