Freiburg vs. Wolfsburg verpasst?: Freiburg kassiert Heim-Klatsche im Duell gegen Wolfsburg

07.04.2018, 15:30 Uhr: Freiburg empfing in der Bundesliga Wolfsburg. Alle Tore und die Highlights lesen Sie bei news.de.

Heimspiel SC Freiburg: Die aktuellen Spielergebnisse der 1. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Patrick Seeger/dpa

Am 29. Spieltag kam es in der Bundesliga zum Aufeinandertreffen von SC Freiburg und VfL Wolfsburg. Sascha Stegemann war der Schiedsrichter der Partie.

Auf Tabellenplatz 14 hat das Gastgeber-Team von Trainer Christian Streich bisher 30 Punkte geholt. Damit müssen die Jungs von SC Freiburg aufpassen, dass sie nicht auch in den Abstiegskampf geraten. Die Gegner unter Trainer Bruno Labbadia erzielten 29 Punkte und finden sich auf Platz 15 der Tabelle wieder. Bei diesem Stand in der Tabelle muss Wolfsburg aufpassen, dass sie nicht ebenso wie die Gastgeber in den Abstiegskampf geraten.

Freiburg gegen Wolfsburg, 29. Spieltag der Bundesliga: Alle Tore, alle Karten

2. Minute: Der Mittelfeldspieler Daniel Didavi schießt das erste Tor der Partie für VfL Wolfsburg.
68. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Wolfsburg-Spieler William.
74. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfL Wolfsburg: Landry Nany Dimata geht vom Platz, für ihn kommt Divock Origi.
74. Minute: Freiburg wechselt Kath gegen Kleindienst aus.
81. Minute: Der Freiburg-Spieler Sierro geht, es kommt für ihn Bartosz.
83. Minute: Wolfsburg-Treffer durch den Mittelfeldspieler Daniel Didavi.
85. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SC Freiburg: Caglar Söyüncü geht, es kommt für ihn Julian Schuster.
95. Minute: Wolfsburg wechselt Brekalo gegen Bazoer aus.
97. Minute: Der Wolfsburg-Spieler Malli geht, für ihn kommt Renato.

0:2 für VfL Wolfsburg hieß es zum Abpfiff. Torschützen waren Didavi. Mit 2 Toren war Daniel Didavi zweifellos der Mann des Tages. Mit diesem Auswärtssieg kann Bruno Labbadia allemal zufrieden sein. Für die Gastgeber stellt sich die Frage, wie es zu diesem Ergebnis kommen konnte. Das Ergebnis dieser Partie ist das denkbar schlechteste für die Mannschaft von SC Freiburg.

Eine Übersicht aller Partien des aktuellen Spieltags in der Bundesliga finden Sie hier.

1. Fußball-Bundesliga im TV und Livestream: Sendetermine mit Spielzusammenfassungen und Analysen im Überblick

Einen Überblick des Spieltages zeigt erstmals der Streaming-Anbieter DAZN 40 Minuten nach Abpfiff in einem Highlight-Clip. Ferner erhalten Sie eine Zusammenfassung vom Freitag ab 22.30 Uhr bei Sky Sport News im Free-TV und Livestream.

Am Samstag sehen Sie um 18.30 Uhr in der "Sportschau" der ARD die Zusammenfassung des Freitagsspiels sowie der fünf Spiele vom Samstagnachmittag. Alle sechs Samstagsspiele inklusive des Topspiels, das erst um 18.30 Uhr angepfiffen wird, können Sie sich ab 23 Uhr in der Sendung "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF anschauen. Dort wird auch noch einmal das Freitagsspiel der Bundesliga zusammengefasst. Die Bundesliga-Höhepunkte des aktuellen Spieltags sind darüber hinaus in den Mediatheken der beiden Sender auch als Video on Demand zu sehen.

Sie haben "Das aktuelle Sportstudio" verpasst? Eine Wiederholung des ZDF-Sportmagazins sehen Sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei 3sat. Sport1 hat ebenfalls Bundesliga-Berichte im Programm: Immer am Sonntag um 9.30 Uhr und um 13.15 Uhr sehen Sie in "Bundesliga Pur" die Höhepunkte der Spiele vom Freitag und vom Samstag im Livestream. Am Abend fasst ab frühestens 21.15 Uhr die ARD die beiden Sonntagspartien zusammen. Die "Sportschau Bundesliga" am Sonntag können Sie ab 21.45 Uhr in den öffentlich-rechtlichen Programmen verfolgen, u.a. im NDR, im SWR, im WDR, beim rbb oder beim MDR.

Eine ausführliche Berichterstattung zum Bundesliga-Spieltag sehen Sie montags ab 22.15 Uhr in "100% Bundesliga" bei Nitro.

Die Tabelle des 29. Spieltages der Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1FC Bayern München29233376:215572
2FC Schalke 0429158645:321353
3Borussia Dortmund28139654:391548
4RB Leipzig28137843:37646
5Bayer 04 Leverkusen28129747:351245
6Eintracht Frankfurt28136939:32745
7TSG 1899 Hoffenheim28119852:411142
8Borussia Mönchengladbach291171138:43-540
9VfB Stuttgart281151226:31-538
10Hertha BSC29812933:34-136
11FC Augsburg29991138:40-236
12SV Werder Bremen29991133:35-236
13Hannover 9629981237:43-635
14SC Freiburg296121126:48-2230
15VfL Wolfsburg295141030:37-729
16FSV Mainz 0529691430:47-1727
171. FC Köln29561828:56-2821
18Hamburger SV29481722:46-2420

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 29. Spieltag, Freiburg vs. Wolfsburg (Start war 07.04.2018, 15:30 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser