Köln vs. Mainz: Die Höhepunkte von 1. FC Köln gegen FSV Mainz 05

Am Nachmittag spielten in der Bundesliga: Köln gegen Mainz. Die Begegnung wurde um 15:30 Uhr angepfiffen. Wir fassen die Begegnung mit allen Toren und Höhepunkten für Sie zusammen.

Heimspiel 1. FC Köln: Die aktuellen Spielergebnisse der 1. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Federico Gambarini/dpa

In der Bundesliga kam es am 29. Spieltag vor 50000 Zuschauern zur Partie zwischen 1. FC Köln und FSV Mainz 05. Schiedsrichter der Partie war Benjamin Cortus.

Auf Tabellenplatz 17 hat das Team von Trainer Stefan Ruthenbeck bislang 21 Punkte geholt. Damit müssen die Jungs von 1. FC Köln Acht geben, dass sie nicht auch in den Abstiegskampf geraten. 27 Zähler haben die Spieler von Trainer Sandro Schwarz aktuell auf dem Konto. Bei diesem Tabellenstand muss Mainz aufpassen, dass sie nicht ebenso wie die Gastgeber in den Abstiegskampf geraten.

Köln gegen Mainz, 29. Spieltag der Bundesliga: Alle Tore, alle Karten

8. Minute: Das erste Tor der Partie schießt der Abwehrspieler Jonas Hector für 1. FC Köln.
25. Minute: Der Köln-Spieler Lukas Klünter sieht die gelbe Karte.
44. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Mainz-Spieler Leon Balogun die gelbe Karte.
51. Minute: Tor durch den Mainz-Spieler Pablo de Blasis. Jubel auf den Rängen.
60. Minute: Für den Köln-Spieler Vincent Koziello gibt es die Gelbe Karte.
67. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Mainz-Spieler Suat Serdar.
69. Minute: Mainz wechselt Berggreen gegen Quaison aus.
70. Minute: Der Köln-Spieler Osako geht, es kommt für ihn Claudio.
71. Minute: Schiedsrichter Benjamin Cortus zieht die gelbe Karte für Mainz-Spieler Danny Latza.
75. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei 1. FC Köln: Vincent Koziello geht vom Platz, es kommt für ihn Salih Özcan.
79. Minute: Köln wechselt Klünter gegen Córdoba aus.
80. Minute: Der Köln-Spieler Christian Clemens sieht die gelbe Karte.
83. Minute: Der Mainz-Spieler Brosinski wird ausgewechselt, für ihn kommt Karim.
89. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FSV Mainz 05: Levin Öztunali geht vom Platz, es kommt für ihn Anthony Ujah.
90. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Köln-Spieler Salih Özcan die gelbe Karte. Für Giulio Donati gibt es die zweite gelbe Karte, und mit Gelb-Rot geht es für ihn vom Platz.

1:1 hieß es zum Abpfiff. Torschützen waren Hector und de Blasis. Für keine der beiden Mannschaften hat es zum Sieg gereicht. Aber woran hat es gelegen? Die Analyse der Partie wird die Mannschaften wohl noch eine ganze Weile beschäftigen. Mit der Verteidigung kann Sandro Schwarz zufrieden sein, besonders in einem fremden Stadion.

Eine Übersicht aller Partien des aktuellen Spieltags in der Bundesliga finden Sie hier.

Köln vs. Mainz verpasst? Bundesliga-Spielberichte im Livestream und TV

Einen Überblick des Spieltages zeigt erstmals der Streaming-Anbieter DAZN 40 Minuten nach Abpfiff in einem Highlight-Video. Ferner erhalten Sie einen Überblick vom Freitag ab 22.30 Uhr bei Sky Sport News im Free-TV und Livestream.

Am Samstag sehen Sie um 18.30 Uhr in der "Sportschau" der ARD die Zusammenfassung des Freitagsspiels sowie der fünf Spiele vom Samstagnachmittag. Alle sechs Samstagsspiele inklusive des Topspiels, das erst um 18.30 Uhr angepfiffen wird, können Sie sich ab 23 Uhr in der Sendung "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF anschauen. Dort wird auch noch einmal das Freitagsspiel der Bundesliga zusammengefasst. Die Bundesliga-Highlights des aktuellen Spieltags sind darüber hinaus in den Mediatheken der beiden Sender auch als Video on Demand zu sehen.

Sie haben "Das aktuelle Sportstudio" verpasst? Eine Wiederholung des ZDF-Sportmagazins sehen Sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei 3sat. Sport1 hat ebenfalls Bundesliga-Berichte im Programm: Nach wie vor am Sonntag um 9.30 Uhr und um 13.15 Uhr sehen Sie in "Bundesliga Pur" die Highlights der Begegnungen vom Freitag und vom Samstag im Livestream. Am Abend fasst ab frühestens 21.15 Uhr die ARD die beiden Sonntagspartien zusammen. Die "Sportschau Bundesliga" am Sonntag können Sie ab 21.45 Uhr in den öffentlich-rechtlichen Programmen verfolgen, u.a. im NDR, im SWR, im WDR, beim rbb oder beim MDR.

Eine ausführliche Berichterstattung zum Bundesliga-Spieltag sehen Sie montags ab 22.15 Uhr in "100% Bundesliga" bei Nitro.

Die Tabelle des 29. Spieltages der Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1FC Bayern München29233376:215572
2FC Schalke 0429158645:321353
3Borussia Dortmund28139654:391548
4RB Leipzig28137843:37646
5Bayer 04 Leverkusen28129747:351245
6Eintracht Frankfurt28136939:32745
7TSG 1899 Hoffenheim28119852:411142
8Borussia Mönchengladbach291171138:43-540
9VfB Stuttgart281151226:31-538
10Hertha BSC29812933:34-136
11FC Augsburg29991138:40-236
12SV Werder Bremen29991133:35-236
13Hannover 9629981237:43-635
14SC Freiburg296121126:48-2230
15VfL Wolfsburg295141030:37-729
16FSV Mainz 0529691430:47-1727
171. FC Köln29561828:56-2821
18Hamburger SV29481722:46-2420

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 29. Spieltag, Köln vs. Mainz (Start war 07.04.2018, 15:30 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser