Nürnberg vs. Heidenheim verpasst?: Nürnberg bereitet Heidenheim großen Kummer

Den Spielbericht und das Ergebnis zum 2. Bundesliga--Auftritt von 1. FC Nürnberg gegen 1. FC Heidenheim lesen Sie bei news.de. Alle Höhepunkte, Tore und Torschützen hier in unserer Zusammenfassung.

Heimspiel 1. FC Nürnberg : Die aktuellen Spielergebnisse der 1. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Ina Fassbender/dpa

1. FC Nürnberg trat gegen 1. FC Heidenheim in der 2. Bundesliga am 29. Spieltag vor 29351 Zuschauern an. Gepfiffen wurde das Spiel von Johann Pfeifer.

Auf Tabellenplatz 2 hat das Team von Trainer Michael Köllner bislang 50 Punkte geholt. Die Gegner unter Trainer Frank Schmidt erzielten 34 Punkte und finden sich auf Platz 16 der Tabelle wieder. Bei diesem Stand in der Tabelle muss Heidenheim Acht geben, dass sie nicht in den Abstiegskampf geraten. 1. FC Nürnberg ging als Favorit in die Begegnung.

Nürnberg gegen Heidenheim, 29. Spieltag der 2. Bundesliga: Alle Tore, alle Karten

3. Minute: Schiedsrichter Johann Pfeifer zieht die gelbe Karte für Heidenheim-Spieler Robert Strauß.
26. Minute: Der Heidenheim-Spieler Maximilian Thiel sieht die gelbe Karte.
28. Minute: Der Stürmer John Verhoek schießt das erste Tor der Partie für 1. FC Heidenheim.
30. Minute: Nürnberg-Treffer durch den Mittelfeldspieler Hanno Behrens. Es gibt einen Spielerwechsel bei 1. FC Heidenheim: John Verhoek geht, es kommt für ihn Robert Glatzel.
31. Minute: Tor durch den Nürnberg-Spieler Eduard Löwen. Jubel auf den Rängen.
37. Minute: Der Heidenheim-Spieler Strauß geht, es kommt für ihn Marnon.
38. Minute: Der Nürnberg-Spieler Stefaniak schießt ein Tor.
46. Minute: Nürnberg wechselt Ishak gegen Werner aus.
46. Minute: Heidenheim wechselt Steurer gegen Dovedan aus.
48. Minute: Schiedsrichter Johann Pfeifer zeigt dem Heidenheim-Spieler Marcel Titsch-Rivero die gelbe Karte.
53. Minute: Heidenheim-Treffer durch den Mittelfeldspieler Nikola Dovedan.
61. Minute: Für den Nürnberg-Spieler Tobias Werner gibt es die Gelbe Karte.
72. Minute: Der Nürnberg-Spieler Kevin Möhwald sieht die gelbe Karte.
74. Minute: Der Nürnberg-Spieler Erras wird ausgewechselt, für ihn kommt Ondrej.
86. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei 1. FC Nürnberg: Kevin Möhwald geht, es kommt für ihn Federico Palacios.

Die Mannschaften trennten sich mit 3:2. 1. FC Nürnberg triumphierte. Torschützen waren Verhoek, Behrens, Löwen, Stefaniak und Dovedan. Ein Heimresultat, mit dem Michael Köllner ohne weiteres zufrieden sein kann. Frank Schmidt und die Mannschaft von 1. FC Heidenheim werden dieses Ergebnis mit Sicherheit zu analysieren wissen.

Eine Übersicht aller Partien des aktuellen Spieltags in der 2. Bundesliga finden Sie hier.

Nürnberg vs. Heidenheim verpasst? Zusammenfassungen der Spiele in der 2. Liga im TV und Livestream

Einen Überblick über den aktuellen Spieltag in der 2. Bundesliga zeigt der Streaming-Anbieter DAZN 40 Minuten nach Abpfiff in einem Highlight-Clip. Eine Zusammenfassung der Freitagsspiele bekommen Sie ab 22.30 Uhr bei Sky Sport News im Livestream.

Am Samstag sehen Sie um 18.30 Uhr in der "Sportschau" (ARD) eine Zusammenfassung der zwei Freitagsspiele und der drei Partien vom Samstagnachmittag.

Auch Sport1 berichtet über die Bundesliga: Sonntags um 9.00 Uhr sehen Sie in "Hattrick Pur" die Highlights der Begegnungen vom Freitag und Samstag. Freitags ab 22.15 Uhr und sonntags ab 19.30 Uhr zeigt Sport1 darüber hinaus in Kooperation mit Sky die Sendung "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga", in der es die Highlights des aktuellen Spieltages zu sehen gibt. Zusammenfassungen ausgewählter Spiele der regionalen 2. Bundesliga-Mannschaften sehen Sie ab 17.30 Uhr und ab 21.45 Uhr in den Öffentlich-Rechtlichen. Dazu zählen der MDR mit "Sport im Osten", der SWR BW mit "Sport im Dritten", der "Sportclub" im NDR oder der BR mit seiner Sendung "Blickpunkt Sport". Am Abend fasst Sky ab 17.30 Uhr "Alle Spiele, alle Tore" den ausführlichen Spieltag in der zweiten Bundesliga zusammen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ab 19.30 Uhr bei Sky Sport News eine Zusammenfassung der Begegnungen·vom·Sonntag im Livestream zu sehen.

Eine Berichterstattung über den jeweiligen Spieltag und einordnende Analysen sehen Sie montags ab 22.15 Uhr in "100% Bundesliga" bei Nitro.

Die Tabelle des 29. Spieltages der 2. Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1Fortuna Düsseldorf29165847:371053
21. FC Nürnberg29148751:341750
3Holstein Kiel291113554:371746
4FC Ingolstadt 04281171040:31940
5SSV Jahn Regensburg281241245:42340
6VfL Bochum291171129:32-340
7DSC Arminia Bielefeld28109944:42239
8FC Erzgebirge Aue291091033:41-839
9SV Sandhausen291081132:28438
10MSV Duisburg291081141:50-938
111. FC Union Berlin299101047:41637
12SpVgg Greuther Fürth291071232:39-737
13FC St. Pauli299101030:42-1237
14Eintracht Braunschweig28812833:31236
15SG Dynamo Dresden281061239:44-536
161. FC Heidenheim29971343:52-934
17SV Darmstadt 98297111138:42-432
181. FC Kaiserslautern28771433:46-1328

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 29. Spieltag, Nürnberg vs. Heidenheim (Start war 07.04.2018, 13:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser