Zwickau vs. Aalen im TV verpasst?: Die besten Szenen aus FSV Zwickau gegen VfR Aalen

Wer konnte punkten in der 3. Liga beim Spiel zwischen Zwickau und Aalen am 23.03.2018 um 19:00 Uhr? Alle Höhepunkte des Spiels erfahren Sie wie immer hier bei news.de.

Heimspiel FSV Zwickau: Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de Bild: picture alliance / dpa

Am 31. Spieltag kam es in der 3. Liga zur Begegnung zwischen FSV Zwickau und VfR Aalen. Gepfiffen wurde das Spiel von Franz Bokop.

Auf Tabellenplatz 14 hat die Mannschaft von Trainer Torsten Ziegner bisher 36 Punkte geholt. Die Spieler von FSV Zwickau sind damit in Gefahr, in den Abstiegskampf zu geraten. 44 Zähler haben die Jungs von Trainer Peter Vollmann aktuell auf dem Konto.

Zwickau gegen Aalen, 31. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

1. Minute: Das erste Tor der Partie fällt: Der Stürmer Schnellbacher eröffnet für VfR Aalen.
9. Minute: Der Aalen-Spieler Schnellbacher schießt ein Tor.
46. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfR Aalen: Mattia Trianni geht, es kommt für ihn Thorsten Schulz.
46. Minute: Der Zwickau-Spieler Miatke wird ausgewechselt, es kommt für ihn Fabian.
46. Minute: Zwickau wechselt Eisele gegen Gremsl aus.
53. Minute: Der Aalen-Spieler Daniel Stanese sieht die gelbe Karte.
60. Minute: Für den Aalen-Spieler Patrick Schorr gibt es die Gelbe Karte.
62. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfR Aalen: Lukas Lämmel geht, für ihn kommt Maximilian Welzmüller.
72. Minute: Der Zwickau-Spieler Antonitsch geht, für ihn kommt Davy.
77. Minute: Aalen wechselt Wegkamp gegen Rehfeldt aus.
79. Minute: Tor durch den Zwickau-Spieler Daniel Gremsl. Jubel auf den Rängen.
82. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Aalen-Spieler Luca Schnellbacher.
83. Minute: Schiedsrichter Franz Bokop zeigt dem Zwickau-Spieler Daniel Gremsl die gelbe Karte.
85. Minute: Zwickau-Treffer durch den Stürmer Fabian Schnabel.

Das Spiel endete mit 2:2. Torschützen waren Schnellbacher, Gremsl und Schnabel. Mit 2 Toren war Luca Schnellbacher zweifellos der Spieler des Tages. Der Ausgang dieser Begegnung und die Auswertung wird die Mannschaften von Torsten Ziegner und Peter Vollmann bestimmt noch eine ganze Weile beschäftigen. Gerade vor heimischer Kulisse wird Torsten Ziegner die Abwehrleistung seines Teams negativ bewerten müssen. Mit dem Punktverlust werden weder Torsten Ziegner, noch Peter Vollmann zufrieden sein.

Eine Übersicht aller Partien des aktuellen Spieltags in der 3. Liga finden Sie hier.

FSV Zwickau vs. VfR Aalen als Zusammenfassung und alle Highlights des 31. Spieltages im TV und Livestream sehen

Ausführliche Spielberichte und Einordnungen von Experten rund um die Partien der 3. Liga am Samstag können Sie ab 14.00 Uhr in den Dritten der Öffentlich-Rechtlichen Sender und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender sehen. Alle Sendungen im Überblick finden Sie hier.

In der Regel samstags beglückt Sie der MDR-Livestream ab 14.00 Uhr mit "Sport im Osten" mit einer Zusammenfassung der Ereignisse in der 3. Liga. Verpassen Sie keine Highlights und Tore der Ostvereine rund um den 1. FCM, Hallescher FC, Chemnitzer FC, FSV Zwickau sowie den Vertretern aus Thüringen, FC Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt.

Die Highlights und alle Tore des SC Paderborn, Preußen Münster, Fortuna Köln und der Sportfreunde Lotte können Sie ab 16.50 Uhr bei "Sport im Westen" im WDR erleben.

Die Highlights und Torerfolge rund um den SV Wehen Wiesbaden sehen Sie in der Regel in der Sendung "heimspiel! Am Samstag", welche ab 17.15 Uhr im HR gezeigt wird.

Die Zusammenfassung der Spiele der SpVgg Unterhaching und der Würzburger Kickers sehen Sie im BR ab 17.15 Uhr, sowie montags um 22.00 Uhr im Klassiker "Blickpunkt Sport".

Ab 17.30 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen in "Sport am Samstag" mit den Partien rund um die Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen auseinander.

Am Samstagabend gibt es ab 18 Uhr im Ersten Berichte zu ausgewählten Partien der 3. Liga in der "Sportschau".

Die Tabelle des 31. Spieltages der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1SC Paderborn 0730196564:303463
21. FC Magdeburg28183748:272157
3Karlsruher SC30169538:221657
4SV Wehen Wiesbaden29175762:273556
5SC Fortuna Köln30158748:321653
6FC Hansa Rostock301461039:291048
7SpVgg Unterhaching301451146:43347
8VfR Aalen311111943:43044
9FC Würzburger Kickers291171138:41-340
10SV Meppen28911832:35-338
11SG Sonnenhof Großaspach301071338:46-837
12SC Preußen Münster30991235:39-436
13Hallescher FC30991237:42-536
14FSV Zwickau30991230:39-936
15FC Carl Zeiss Jena27891030:35-533
16VfL Osnabrück29891237:45-833
17VfL Sportfreunde Lotte30861633:47-1430
18Chemnitzer FC29751735:56-2126
19SV Werder Bremen II313111726:51-2520
20FC Rot-Weiß Erfurt29471819:49-309

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 31. Spieltag, Zwickau vs. Aalen (Start war 23.03.2018, 19:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser