MotoGP-Ergebnisse in Thailand 2018: Motorrad-Asse in Thailand erfolglos! Schrötter stürzt, Öttl 13.

In der Motorrad-WM steht für MotoGP, Moto2 und Moto3 beim Großen Preis von Thailand ein weiterer Lauf an. Hier lesen Sie die aktuellen Ergebnisse vom Freien Training, Qualifying und Rennen.

Die Rennsaison 2018 macht an diesem Wochenende Halt in Thailand. Bild: dpa

Die Sommerpause der Motorrad-WM 2018 ist beendet. An diesem Wochenende steht in Thailand der Grand Prix vonBuriram auf dem Programm. Hier erfahren Sie alle Ergebnisse aus den Freien Trainings, Qualifying sowie dem Rennen am Sonntag.

Motorrad-WM mit MotoGP, Moto2 und Moto3 2018: Die Ergebnisse vom Thailand-GP in Buriram

Alle wichtigen Informationen zu dem erstmalig ausgetragenen Grand Prix von Thailand finden Sie ab dem 05. Oktober 2018 an dieser Stelle.

+++ 07.10.2018: Motorrad-Asse in Thailand erfolglos! Schrötter stürzt, Öttl 13. +++

Deutschlands Motorrad-Asse hatten beim Großen Preis von Thailand nichts zu bestellen. Moto3-Pilot Philipp Öttl aus Bad Reichenhall belegte am Sonntag beim ersten WM-Lauf auf dem Chang International Circuit in Buriram Platz 13 und kam damit wenigstens noch in die Punkteränge. Für Moto2-Pilot Marcel Schrötter lief es noch schlechter. Der 25 Jahre alte Pflugdorfer stürzte in der ersten Runde und schied aus.

Das Rennen in der Moto3-Klasse endete mit einem Crash in der Schlussrunde. Der Italiener Enea Bastianini stürzte und riss seinen Landsmann Marco Bezzecchi mit, der so die Gesamtführung verpasste. Der Tagessieg ging in Fabio Di Giannantonio ebenfalls an einen Italiener. Jorge Martin aus Spanien reichte Rang vier, um Platz eins in der WM-Wertung zu behaupten.

In der Moto2 bleibt Francesco Bagnaia das Maß der Dinge. Der 21 Jahre alte Italiener feierte seinen siebten Saisonsieg und baute die Führung in der Gesamtwertung aus. Bagnaia hat vier Rennen vor Schluss 28 Punkte Vorsprung vor dem Portugiesen Miguel Oliveira.

Noch klarer sind die Verhältnisse in der MotoGP-Klasse. Titelverteidiger Marc Marquez (Spanien) setzte sich in der dramatischen Schlussphase des Rennens vor seinem ärgsten Rivalen Andrea Dovizioso (Italien) durch. Der viermalige Weltmeister in der Königsklasse geht nun mit einem fast uneinholbaren Vorsprung von 77 Punkten auf Dovizioso in die ausstehenden WM-Läufe.

+++ 06.10.2018: Marquez holt Pole Position vor Rossi in MotoGP-Qualifying +++

Mit knappem Vorsprung sicherte sich Marc Marquez am Samstagmorgen die Pole Position vor Konkurrent Valentino Rossi. Andrea Dovizioso wurde Dritter. In der Moto2-Rennklasse erobert Lorenzo Baldassari die Pole. Ihm folgen Alex Marquez und Luca Marini. In der Moto3 hatte Marco Bazzecchi die Nase vorn - dahinter Jauma Masia und Kazuki Masaki.

+++ 06.10.2018: Die Ergebnisse des vierten Freien Trainings in Buriram +++

MotoGP: Dovizioso im Ducati landet im vierten Freien Training in Thailand vor Marquez (Repsol Honda) und Rossi (Yamaha).

+++ 06.10.2018: Die Ergebnisse des dritten Freien Trainings in Buriram +++

MotoGP: Dovizioso erneut ganz vorn. Miller wird Zweiter, Vinales Dritter.

Moto2: Quartararo ist im 3. Freien Training der Schnellste. Auf den Plätzen 2 und 3 Folgen Marquez und Pasini.

Moto3: Giannantionio schneller als Rodrigo und Suzuki, die knapp hinter ihm folgen.

+++ 05.10.2018: Die Ergebnisse des zweiten Freien Trainings in Buriram +++

Moto3: Sasaki holt die Bestzeit im zweiten Freien Training, vor Kornfeil und Rodrigo.

MotoGP:Dovizioso fährt mit 1:31.090 die Bestzeit. Hinter ihm folgen Vinales und Crutchlow.

Moto2:Oasini ist mit einer 1:36.839 am schnellsten. Damit liegt er vor Bagnaia und Marquez.

+++ 05.10.2018: Die Ergebnisse des ersten Freien Trainings in Buriram +++

Moto3: Jakub Kornfeil holt sich vor Teamkollege Marco Bezzecchi und Dalla Porta die Bestzeit.

MotoGP: Die Yamaha-Piloten Maverick Vinales und Valentino Rossi dominieren das Feld. Die Drittbeste Zeit geht an Andrea Dovizioso.

Moto2: Pasini rast mit 1:37.757 Oliveira und Marquez auf den Rängen davon.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser