MotoGP Spielberg 2018 Ergebnisse: Spanier Jorge Lorenzo setzt Ducati-Siegesserie fort

In der Motorrad-WM sind in der neuen Saison nur noch zwei Deutsche dabei. Die Ergebnisse vom freien Training, Qualifying und Rennen in den Rennklassen MotoGP, Moto2 und Moto3 im österreichischen Spielberg lesen Sie hier.

Die Rennsaison 2018 macht an diesem Wochenende Halt in Österreich. Bild: dpa

Die Sommerpause der Motorrad-WM 2018 ist beendet. An diesem Wochenende steht in Spielberg der Grand Prix von Österreich auf dem Programm. Hier erfahren Sie alle Ergebnisse aus den Freien Trainings, Qualifying und dem Rennen am Sonntag.

Motorrad-WM mit MotoGP, Moto2 und Moto3 2018: Die Ergebnisse vom Österreich-GP in Spielberg im Überblick

Die aktuellen Ergebnisse der Motorrad-WM 2018 im österreichischen Spielberg lesen Sie zeitnah nach Beendigung der Läufe live sehen.

+++ 12.08.2018: MotoGP in Österreich: Spanier Lorenzo setzt Ducati-Siegesserie fort +++

Der Spanier Jorge Lorenzo hat den elften Lauf der MotoGP-Saison 2018 gewonnen. Lorenzo setzte sich am Sonntag beim Österreich-Grand-Prix in einem spannenden Duell mit Weltmeister Marc Marquez aus Spanien durch. Damit holte Ducati den dritten Sieg in Serie auf der Strecke in der Steiermark. Vorjahressieger Andrea Dovizioso aus Italien stieg als Dritter aufs Podium.

Publikumsliebling Valentino Rossi wurde mit seiner Yamaha Sechster und verlor weitere Punkte auf Marquez, der seine WM-Führung in Österreich weiter ausbauen konnte. Der WM-Lauf in Spielberg fand ohne deutsche Beteiligung statt. Stefan Bradl kommt erst beim übernächsten Rennwochenende in Misano/Italien wieder zum Einsatz.

+++ 12.08.2018: Moto2-WM in Österreich: Schrötter wird Siebter - Bagnaia siegt +++

Motorrad-Rennfahrer Marcel Schrötter hat als Siebter beim Österreich-Grand-Prix ein solides Ergebnis eingefahren. Der 25 Jahre alte Bayer kam am Sonntag in Spielberg neun Sekunden hinter Sieger Francesco Bagnaia aus Italien ins Ziel. Mit dem Ausgang an der Spitze hatte Schrötter, der in der Fahrerwertung nach elf von 19 Rennen auf Position sieben liegt, allerdings nichts zu tun.

Entschieden wurde das Rennen erst in der letzten Kurve: Bagnaia setzte sich gegen Miguel Oliveira durch und holte sich die WM-Führung von dem Portugiesen zurück. Dritter wurde der Italiener Luca Marini, der Halbbruder von Superstar Valentino Rossi.

+++ 12.08.2018: Moto3-WM in Österreich: Philipp Öttl kommt als 14. ins Ziel +++

Motorradrennfahrer Philipp Öttl hat den elften Moto3-WM-Lauf der aktuellen Saison in den Punkterängen beendet. Der 22-Jährige aus dem bayerischen Bad Reichenhall kam am Sonntag beim Österreich-Grand-Prix in Spielberg als 14. ins Ziel und kassierte dafür zwei WM-Zähler. Öttl ging vom achten Startplatz in das Rennen und verlor bereits in der Startphase einige Positionen. Den Sieg holte sich der WM-Führende Marco Bezzecchi aus Italien. Bezzecchi, der für das sächsische Prüstel-Team antritt, baute seinen Vorsprung in der Fahrerwertung weiter aus. WM-Rivale Jorge Martin aus Spanien wurde Dritter. Platz zwei ging an den Italiener Enea Bastianini.

+++ 11.08.2018: Marquez schlägt Dovizioso in Quali-Krimi ++

Marc Marquez setzt sich im Qualifying zum Österreich-GP in Spielberg hauchdünn durch. Für Valentino Rossi wird die Session zum Debakel. Marc Marquez setzte sich in einem dramatischen Finale um nur 0,002 Sekunden vor Andrea Dovizioso durch. Jorge Lorenzo komplettiert die erste Startreihe. Valentino Rossi scheidet schon in Q1 aus.

+++ 10.08.2018: Marquez dominiert 2. Freies Training beim Österreich-GP +++

Beim zweiten Freien Training des Österreich-Grand-Prix in Spielberg konnte sich Repsol-Honda-Pilot Marc Marquez mit einer Zeit von 1:33.995 Minuten an die Spitze setzen. Auf Platz zwei landete Scott Redding vom Team Aprilia mit 1:34.538 Minuten vor Pramac-Ducati-Fahrer Danilo Petrucci mit einer Zeit von 1:34.981 Minuten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser