Drei Frauen sind abends zu Fuß in Nürnberg unterwegs. Plötzlich sticht sie ein Unbekannter nieder - möglicherweise mit einem Messer. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

mehr »

Ski Langlauf Paralympics 2018 Ergebnisse: Deutsche Langlauf-Mixed-Staffel holt Bronze bei Paralympics

Die Paralympics 2018 erreichen an diesem Wochenende ihren Höhepunkt. Andrea Eskau hat bei den Paralympics in Pyeonghang aktuell Silber im Langlauf gewonnen. Hier erfahren Sie alle Ergebnisse vom Langlauf in Südkorea.

Andrea Eskau holte Silber im Langlauf-Sprint. Bild: dpa

Direkt im Anschluss an die Olympischen Winterspiele 2018 finden in der südkoreanischen Provinz Pyeongchang aktuell die Winter-Paralympics statt. Beim Ski-Langlauf steht an diesem Wochenende die Entscheidungsduelle an. Hier erfahren Sie die aktuellen Ergebnisse vom Ski-Langlauf aus Südkorea.

Ski-Langlauf-Ergebnisse der Paralympics 2018: Die aktuellen Gewinner von heute

Nach den Läufen erfahren Sie die Ergebnisse vom Ski-Langlauf bei den Winter-Paralympics 2018 hier auf news.de. Die aktuellen Zwischenstände erfahren Sie zudem unter anderem im Live-Ticker der Sportschau.

+++ 18.03.2018: Deutsche Langlauf-Mixed-Staffel holt Bronze bei Paralympics +++

Die deutsche Langlauf-Mixed-Staffel hat bei den Paralympics die Bronzemedaille gewonnen. Über 4 x 2,5 Kilometer mussten sich Andrea Eskau, Steffen Lehmker und Alexander Ehler am Sonntag in Pyeongchang nur der Ukraine und Kanada geschlagen geben. "Es ist ein Traum", sagte Bundestrainer Ralf Rombach. "Eine Teammedaille ist immer etwas Besonderes." Lehmker sagte: "Ich kann es noch gar nicht fassen." Für den 29-Jährigen war es die erste Medaille bei der ersten Paralympics-Teilnahme.

+++ 17.03.2018, 05.42 Uhr: Eskau gewinnt bei Paralympics Silber im Langlauf +++

Andrea Eskau hat bei den Paralympics in Pyeonghang Silber im Langlauf gewonnen. Die 46-Jährige musste sich am Samstag mit ihrer Zeit von 16:53,5 Minuten im Rennen über fünf Kilometer nur der US-Amerikanerin Oksana Masters geschlagen geben. Für Fahnenträgerin Eskau war es nach zuvor zweimal Gold und zweimal Silber die fünfte Medaille bei den Winterspielen in Südkorea. Die zweite deutsche Starterin in der sitzenden Kategorie, Anja Wicker, konnte nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen.

+++ 14.03.2018, 06.09 Uhr: Paralympics-Silber im Langlauf-Sprint: Eskau holt dritte Medaille +++

Die deutsche Fahnenträgerin Andrea Eskau hat bei den Paralympics in Pyeongchang ihre dritte Medaille geholt. Einen Tag nach ihrem Sieg über zehn Kilometer im Biathlon gewann die 46-Jährige im 1,1 Kilometer langen Langlauf-Sprint Silber. Im Massenstart-Finale war die Magdeburgerin aufgrund ihres Behinderungs-Faktors 13 Sekunden vor ihren fünf Konkurrentinnen gestartet, passieren lassen musste sie nur die US-Amerikanerin Oksana Masters. Eskau hatte auch schon Langlauf-Silber über zwölf Kilometer gewonnen. Insgesamt hat Eskau, die im Sommer mit dem Handbike startet, bei sechs Paralympics nun zwölf Medaillen geholt, davon sieben goldene.

Anja Wicker ist in Südkorea derweil weiter ohne Medaille. Die Stuttgarterin, die 2014 über zehn Kilometer im Biathlon Gold geholt hatte, schied am Mittwoch im Halbfinale aus.

Lesen Sie auch: Paralympics 2018 Medaillenspiegel aktuell – Der aktuelle Stand aus Pyeongchang.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser