FIS Tour de Ski 2018 in Live-Stream + TV mit Ergebnissen: Nicole Fessel auf Platz 6 in Oberstdorf - 12 Deutsche beim Finale in Italien

Die FIS Tour de Ski 2017/2018 macht am 3. und 4. Januar 2018 Station im bayerischen Oberstdorf. Alle TV-Termine sowie Infos zu Live-Streams und Ergebnissen lesen Sie hier auf news.de.

Stefanie Böhler aus Deutschland in Aktion. Bild: dpa

Die Tour de Ski ist das Highlight der Langlauf-Saison. Wer das Etappenrennen, das im Rahmen des Skilanglauf-Weltcups ausgetragen wird, gewinnt, sichert sich 400 Weltcup-Punkte. Die FIS Tour de Ski 2017/2018 startete am 30. Dezember im schweizerischen Lenzerheide und läutete damit die 12. Tour de Ski ein.

Am 3. und 4. Januar machen die Langläufer nun in Oberstdorf Station, bevor es zum Abschlussrennen nach Val di Fiemma am 6. und 7. Januar 2018 geht. Alle TV-Termine sowie Infos zu Live-Stream-Möglichkeiten der Tour de Ski lesen Sie hier bei news.de. Nach den Rennen versorgen wir Sie an gleicher Stelle mit den Ergebnissen der Tour de Ski 2017/2018.

Nicole Fessel wieder Sechste bei Tour de Ski - Östberg gewinnt

Nicole Fessel hat mit einem weiteren sechsten Platz bei der Tour de Ski ihre Zugehörigkeit zur erweiterten Weltspitze unterstrichen. Am Donnerstag kam sie auf der fünften Etappe, einem Massenstartrennen in der freien Technik über 10,5 Kilometer in Oberstdorf, 5,5 Sekunden nach Siegerin Ingvild Flugstad Östberg ins Ziel. Die Norwegerin baute mit ihrem dritten Tagessieg ihre Führung im Gesamtklassement weiter aus. Sie siegte im Spurt vor ihrer Teamkollegin Maiken Caspersen Falla und der Finnin Krista Parmakoski. Sandra Ringwald wurde 17..

Zwölf deutsche Langläufer fahren zum Tour-de-Ski-Finale nach Italien

Mit zwölf Langläufern bestreitet der Deutsche Skiverband (DSV) das Finale der Tour de Ski in Cavalese. Die beiden letzten Etappen, ein Massenstartrennen im klassischen Stil am Samstag und der finale Anstieg zur Alpe Cermis am Sonntag, nehmen drei Damen und neun Herren in Angriff. An der Seite von Steffi Böhler, die Aussichten auf einen Top-10-Platz in der Gesamtwertung hat, laufen noch Katharina Hennig und Pia Fink. Die anderen deutschen Läuferinnen um die zweimalige Etappen-Sechste Nicole Fessel beginnen mit den Vorbereitungen auf die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang oder laufen wie Sandra Ringwald am 13. und 14. Januar den Sprint-Weltcup in Dresden.

Aus dem zehnköpfigen Herren-Team vom Tour-Start am 30. Dezember in Lenzerheide stieg am Donnerstag nur Junioren-Weltmeister Janosch Brugger aus. Auch er fährt nach Dresden. Alle anderen bekommen die Chance, in Italien die Normen für die Olympia-Teilnahme zu erfüllen.

Fünfte Etappe der Tour de Ski in Oberstorf auf verkürzter Strecke

Die Tour de Ski der Langläufer kann trotz der Sturmschäden und des angekündigten Dauerregens am Donnerstag mit den Massenstartrennen der Damen und Herren in Oberstdorf fortgesetzt werden. Allerdings werden die Distanzen verkürzt. Die Damen laufen auf der fünfte Etappe eine neu zu präparierende Runde über vermutlich 1,8 Kilometer viermal, die Herren sechsmal. Das wollen die deutschen Läufer nutzen, um sich weiter den Olympia-Tickets zu nähern. Als Spitzenreiter gehen die Norwegerin Ingvild Flugstad Östberg und Dario Cologna aus der Schweiz in die Rennen.

Am Mittwoch war erstmals in der zwölfjährigen Geschichte eine Etappe der Tour de Ski abgebrochen und später komplett abgesagt worden. Die Sicherheit aller Anwesenden war wegen des Sturmtiefs "Burglind" nicht mehr gewährleistet gewesen.

Tour de Ski: Jury bricht vierte Etappe wegen Sturms ab

Die vierte Etappe der Tour de Ski der Langläufer ist vorzeitig beendet worden. Nach dem Prolog der Damen in Oberstdorf reagierte die Jury und brach den Wettbewerb ab. Heftige Windböen ließen Bandenteile und Werbebanner über die Wettkampfstrecke fliegen, so dass die Sicherheit der Athleten nicht mehr gewährleistet war. In der Geschichte der Tour ist es die erste Etappe, die während der Wettkampfserie abgesagt werden musste. Nur bei der ersten Tour fielen die ersten beiden Etappen wegen fehlenden Schnees aus.

In der Qualifikation der Damen war Sandra Ringwald auf Rang drei gelaufen. Mit ihr hätten auch Hanna Kolb, Steffi Böhler, Elisabeth Schicho und Laura Gimmler im Viertelfinale gestanden. Das Resultat wurde gestrichen.

Tour de Ski 2018 live: TV-Termine zum Langlauf-Weltcup in Oberstdorf (ARD, ZDF)

Die Rennen im bayerischen Oberstdorf der FIS Tour de Ski 2017/2018 sehen Sie am Mittwochnachmittag, 03.01.2018, ab 15.15 Uhr auf Eurosport oder ab 15.25 Uhr im ZDF. Los geht's mit den Einzelsprints der Damen und der Herren. Als Reporter meldet sich Yorck Polus und als KommentatorBéla Réthy von der Skilanglauf-Rennstrecke.

Am Donnerstagvormittag, 04.01.18, ist Das Erste für die Übertragung der Tour de Ski aus Oberstdorf verantwortlich. Die Massenstarts der Damen und Herren werden in der ARD ab 10 Uhr und zeitgleich bei Eurosport übertragen. Die Damen starten zunächst in das10-km-Freistil-Rennen. Direkt im Anschluss, ab 11 Uhr, startet Eurosport die Live-Übertragung der Tour de Ski mit dem 15-Kilometer-Freistil-Rennen der Herren, ab etwa 16.25 Uhr sehen Sie dieses als Zusammenfassung im ZDF.

Tour de Ski 2018 in Oberstdorf im Fernsehen: Das TV-Programm im Überblick

  • Mittwoch, 03.01.18, 15.15 Uhr, Eurosport u. 15.25 Uhr, ZDF: Tour de Ski - Sprint der Damen und Herren
  • Donnerstag, 04.01.18, 10 Uhr, ARD und Eurosport: Tour de Ski - 10 km Damen
  • Donnerstag, 04.01.18, 11 Uhr, Eurosport: Tour de Ski - 15 km Herren
  • Donnerstag, 04.01.18, 16.25 Uhr, ZDF: Tour de Ski - 15 km Herren (Zusammenfassung)

Tour de Ski 2017/2018 online im Live-Stream sehen

Parallel zur TV-Übertragung bieten sowohl ARD als auch ZDF einen Live-Stream zur Tour de Ski 2018 an. Klicken Sie sich dafür einfach zu den jeweiligen TV-Terminen in die Mediatheken der Sender (ARD-Live-Stream, ZDF-Live-Stream) und schauen Sie sich die Langlauf-Wettkämpfe bequem online auf PC, Smartphone oder Tablet an. Auch Eurosport bietet mit dem Eurosport-Player einen Live-Stream für alle Rennen an. Allerdings ist dieser nur im Abo für monatlich 6,99 Euro erhältlich.

Der Zeitplan der Tour de Ski in Oberstdorf vom 3. bis 4. Januar 2018

Mittwoch, 03.01.2018

  • 12.20 Uhr Sprint Qualifiktion Damen/Herren
  • 14.50 Uhr Sprint Finale Damen/Herren

Donnerstag, 04.01.2018

  • 10.15 Uhr Massenstart Damen 10 Kilometer
  • 11.15 Uhr Massenstart Herren 15 Kilometer

Lesen Sie auch: Langläufer Bing sichert Olympia-Norm bei 3. Etappe in Lenzerheide.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser