Kompromiss im Asylstreit

Atempause für Streithähne Merkel und Seehofer! Parteienlandschaft voller Hohn

Innenminister und CSU-Chef Seehofer setzt der Kanzlerin und CDU-Chefin Merkel eine Zwei-Wochen-Frist bis nach dem EU-Gipfel. Und sie akzeptiert es. Schafft es Merkel, bis dahin in der EU eine Lösung auszuhandeln?

mehr »

Werder vs. Mainz im TV: Ein torreiches Unentschieden! SV Werder Bremen vs. FSV Mainz 05

Am Tag spielten in der Bundesliga: Werder gegen Mainz. Die Begegnung wurde um 15:30 Uhr angepfiffen. Wir fassen das Match mit allen Highlights und Toren für Sie zusammen.

Heimspiel SV Werder Bremen: Die aktuellen Spielergebnisse der 1. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Marius Becker/dpa

Am 17. Spieltag der Bundesliga empfing SV Werder Bremen FSV Mainz 05 vor 39000 Zuschauern. Benjamin Cortus war der Schiedsrichter der Partie.

Das Team von Trainer Florian Kohfeldt steht mit 15 Punkten auf Position 16 in der Tabelle. Die Jungs von SV Werder Bremen sind damit in Gefahr, auch in den Abstiegskampf zu geraten. 17 Zähler hat die Elf von Trainer Sandro Schwarz aktuell auf dem Konto. Bei diesem Tabellenstand muss Mainz aufpassen, dass sie nicht ebenso wie die Gastgeber in den Abstiegskampf geraten.

Werder gegen Mainz, 17. Spieltag der Bundesliga: Alle Tore, alle Karten

2. Minute: Das erste Tor der Partie schießt der Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede für SV Werder Bremen.
17. Minute: Tor durch den Werder-Spieler Ishak Belfodil. Jubel auf den Rängen.
39. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Werder-Spieler Philipp Bargfrede.
46. Minute: Der Mainz-Spieler Balogun geht, es kommt für ihn Emil.
49. Minute: Der Mainz-Spieler Danny Latza sieht die gelbe Karte.
51. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Werder Bremen-Spieler Theo Gebre Selassie die gelbe Karte.
59. Minute: Für den Mainz-Spieler Emil Berggreen gibt es die Gelbe Karte.
60. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FSV Mainz 05: Yoshinori Muto geht, für ihn kommt Robin Quaison.
66. Minute: Werder wechselt Bargfrede gegen Gondorf aus.
70. Minute: Mainz-Treffer durch den Mittelfeldspieler Robin Quaison.
72. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FSV Mainz 05: Danny Latza geht, es kommt für ihn Alexandru Maxim.
76. Minute: Werder wechselt Kainz gegen Hajrovic aus.
81. Minute: Schiedsrichter Benjamin Cortus zieht die gelbe Karte für Mainz-Spieler Alexandru Maxim.
90. Minute: Der Mainz-Spieler Frei schießt das Ausgleichstor.
90. Minute: Der Werder Bremen-Spieler Belfodil wird ausgewechselt, für ihn kommt Lamine.

2:2 hieß es zum Abpfiff. Torschützen waren Bargfrede, Belfodil, Quaison und Frei. Florian Kohfeldt und Sandro Schwarz werden sich beide gleichermaßen mit der kritischen Analyse dieses Spiels beschäftigen müssen. Gerade vor heimischen Publikum wird Florian Kohfeldt die Abwehrleistung seines Teams alarmierend bewerten müssen. Mit dem Remis werden weder Florian Kohfeldt, noch Sandro Schwarz zufrieden sein.

1. Fußball-Bundesliga im TV und Livestream: Sendetermine mit Spielzusammenfassungen und Analysen im Überblick

Einen Überblick des Spieltages zeigt erstmals DAZN 40 Minuten nach Abpfiff in einem Highlight-Clip. Ferner erhalten Sie einen Überblick vom Freitag ab 22.30 Uhr bei Sky Sport News im Free-TV.

Am Samstag sehen Sie um 18.30 Uhr in der "Sportschau" der ARD die Zusammenfassung des Freitagsspiels sowie der fünf Spiele vom Samstagnachmittag. Alle sechs Samstagsspiele inklusive des Topspiels, das erst um 18.30 Uhr angepfiffen wird, können Sie sich ab 23 Uhr in der Sendung "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF anschauen. Dort wird abermals das Bundesliga-Geschehen vom Freitag zusammengefasst. Die Bundesliga-Höhepunkte des aktuellen Spieltags sind darüber hinaus in den Mediatheken der beiden Sender auch als Video on Demand zu sehen.

Sie haben "Das aktuelle Sportstudio" verpasst? Eine Wiederholung des ZDF-Sportmagazins sehen Sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei 3sat.

Sport1 hat ebenfalls Bundesliga-Berichte im Programm: Stets sonntags um 9.30 Uhr und um 13.15 Uhr sehen Sie in "Bundesliga Pur" die Höhepunkte der Begegnungen vom Freitag und vom Samstag. Am Abend fasst ab frühestens 21.15 Uhr die ARD die beiden Sonntagspartien zusammen. Die "Sportschau Bundesliga" am Sonntag können Sie ab 21.45 Uhr in den öffentlich-rechtlichen Programmen verfolgen, u.a. im NDR, im SWR, im WDR, beim rbb oder beim MDR.

Eine ausführliche Berichterstattung zum Bundesliga-Spieltag sehen Sie montags ab 22.15 Uhr in "100% Bundesliga" bei RTL Nitro. Alle Sender bieten online in ihren Mediatheken auch einen Livestream an.

Die Tabelle des 17. Spieltages der Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1FC Bayern München17132237:112641
2FC Schalke 041786328:21730
3RB Leipzig1684425:22328
4Borussia Mönchengladbach1784527:28-128
5Bayer 04 Leverkusen1676330:191127
6TSG 1899 Hoffenheim1776427:21627
7Borussia Dortmund1775538:241426
8Eintracht Frankfurt1775520:18226
9FC Augsburg1766527:23424
10Hannover 961664620:22-222
11Hertha BSC1656523:23021
12VfL Wolfsburg17310421:21019
13SC Freiburg1747617:31-1419
14VfB Stuttgart17521013:21-817
15FSV Mainz 051745819:28-917
16SV Werder Bremen1736813:20-715
17Hamburger SV17431015:25-1015
181. FC Köln17131310:32-226

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 17. Spieltag, Werder vs. Mainz (Start war 16.12.2017, 15:30 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser