Michael Schumacher aktuell: "Schumi kämpft weiter!" Die F1-Fans schöpfen Mut

Fast vier Jahre ist es her, dass Michael Schumacher bei einem Skiunfall verunglückte. Neue Infos zu Schumi sind selten. Doch bei einer Veranstaltung des Automobil-Weltverbandes FIA wurde das Schweigen gebrochen.

Michael Schumacher nach einem Formel-1-Sieg im Jahre 2006. Bild: dpa

Der Motorsport hat nun auch eine Ruhmeshalle. In Paris eröffnete der Automobil-Weltverband FIA eine "Hall of Fame", in die im ersten Schritt alle bisherigen Formel-1-Weltmeister, 33 an der Zahl, aufgenommen wurden. Zur Einweihung waren viele bekannte Gesichter zugegen, darunter auch Nico Rosberg und Sebastian Vettel.

Schumi-News aktuell: Michael Schumacher in "Hall of Fame" aufgenommen

Doch eine Legende fehlte: Michael Schumacher. Der siebenfache Formel-1-Weltmeister wurde durch seine Managerin Sabine Kehm vertreten. Auf Twitter gab Jean Todt einen Einblick in die laut eigener Aussage sehr emotionale Eröffnungsveranstaltung. Nach Schumi gefragt, verriet der Ex-Ferrari-Chef laut "speedweek.com": "Michael kämpft weiter. Ich hätte es gerne gesehen, wenn er heute Abend unter uns gewesen wäre."

Sabine Kehm zur Schumi-Ehrung in der FIA "Hall of Fame"

Auch Sabine Kehm wandte sich an die Reporter: "Ich bin ganz sicher, er hätte es geliebt hier zu sein und sich sehr geehrt gefühlt." Von den 33 Formel-1-Weltmeistern ist Michael Schumacher der erfolgreichste.

Die FIA "Hall of Fame" soll nach und nach ausgebaut werden. Nächstes Jahr sollen die Rallye-Piloten in die Ruhmeshalle aufgenommen werden und wieder ein Jahr später schließlich die Endurance-Weltmeister.

Private Einblicke! Schumis Formel-1-Sammlung ausgestellt

Für Schumi-Fans sind dies nicht die einzigen guten Neuigkeiten. Bereits im August wurde bekannt, dass es in der Motorworld Köln-Rheinland ab April 2018 eine Schumacher-Ausstellung geben wird. In einem eigens umgebauten Hangar des ehemaligen Flughafens Butzweilerhof werden Schumachers private Formel-1-Sammlung und seine Rennwagen zu besichtigen sein - vom frühen Kart bis zu seinem letzten Formel-1-Mercedes. Zudem bekommen Besucher auch seine Pokale, Rennanzüge und weitere Erinnerungsstücke zu sehen.

FOTOS: Ehe des F1-Profis Michael Schumacher und seine Corinna

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser