22.11.2017, 08.13 Uhr

Champions League Ergebnisse: Niederlage gegen Tottenham! BVB verabschiedet sich aus CL

Am fünften Spieltag traten gleich zwei deutsche Mannschaften in der Champions League an. Borussia Dortmund erlitt eine schwere Niederlage gegen Tottenham und der RB Leipzig kämpfte in Monaco ums Weiterkommen. Alle CL-Ergebnisse hier!

Kickt Pierre-Emerick Aubameyang den BVB gegen Tottenham endlich aus der Krise? Bild: dpa

Borussia Dortmund hat seine Krise in der Champions League verschärft. Der Fußball-Bundesligist verlor am Dienstag trotz einer 1:0-Führung mit 1:2 (1:0) gegen Tottenham Hotspur und verabschiedet sich damit früh aus der Königsklasse. Pierre-Emerick Aubameyang (31. Minute) hatte den BVB vor 65.849 Zuschauern zwar in Führung gebracht. Harry Kane (49.) sowie der frühere Bundesliga-Profi Heung-Min Son (76.) führten den Premier-League-Club aber zum Sieg. Ob sich Dortmund mit der Europa League trösten darf, entscheidet sich erst am letzten Gruppenspieltag am 6. Dezember. Der Druck auf Trainer Peter Bosz vor dem Revierderby gegen Schalke steigt.

Champions League 2017 am 21.11: Alle Ansetzungen in der Gruppenphase mit Ergebnissen und TV-Terminen

Datum Anstoß Begegnung TV-Übertragung / Live-Stream Ergebnis
Dienstag, 21.11.2017 18.00 Uhr Spartak - Maribor

Sky Sport HD 3

Konferenz bei Sky Sport HD

Live-Stream bei Sky Go

1:1 (0:0)
Dienstag, 21.11.2017 18.00 Uhr Besiktas - FC Porto

Sky Sport HD 2

Konferenz bei Sky Sport HD

Live-Stream bei Sky Go

1:1 (1:1)
Dienstag, 21.11.2017 20.45 Uhr BVB - Tottenham

Sky Sport HD 3

Konferenz bei Sky Sport HD

Live-Stream bei Sky Go

1:2 (1:0)
Dienstag, 21.11.2017 20.45 Uhr ManCity - Feyenoord

Sky Sport HD 7

Konferenz bei Sky Sport HD

Live-Stream bei Sky Go

0:0(0:0)
Dienstag, 21.11.2017 20.45 Uhr APOEL - Real Madrid

Sky Sport HD 6

Konferenz bei Sky Sport HD

Live-Stream bei Sky Go

0:6 (0:4)
Dienstag, 21.11.2017 20.45 Uhr Sevilla - Liverpool

Sky Sport HD 5

Konferenz bei Sky Sport HD

Live-Stream bei Sky Go

3:3 (0:3)
Dienstag, 21.11.2017 20.45 Uhr Neapel - Donezk

Sky Sport HD 8

Konferenz bei Sky Sport HD

Live-Stream bei Sky Go

3:0 (0:0)
Dienstag, 21.11.2017 20.45 Uhr Monaco - RB Leipzig

Sky Sport HD 4

Konferenz bei Sky Sport HD

Live-Stream bei Sky Go

1:4 (1:4)

Voraussichtliche Aufstellungen: So könnte Borussia Dortmund und RB Leipzig spielen

BVB - Tottenham Hotspur

Roman Bürki, Marcel Schmelzer (C), Marc Bartra, Jeremy Toljan, Julian Weigl, Mario Götze, Shinji Kagawa, Raphaël Guerreiro, Andrej Yarmolenko, Aubameyang Pierre-Emerick, Dan-Axel Zagadou

Monaco - RB Leipzig

Gulacsi, Klostermann, Orban, Upamecano, Halstenberg, Kampl, Keita, Sabitzer,Forsberg, Y. Poulsen, Ti. Werner

Suspendierung aufgehoben: Aubameyang kehrt in BVB-Kader zurück

Pierre-Emerick Aubameyang kehrt in den Kader von Borussia Dortmund zurück. Wie Sportmanager Michael Zorc bestätigte, wird die vor dem Bundesliga-Spiel in Stuttgart (1:2) ausgesprochene Suspendierung des BVB-Angreifers aufgehoben. Damit könnte der Torschützenkönig der vergangenen Saison in der Champions-League-Partie am Dienstag gegen Tottenham Hotspur (20.45 Uhr) wieder in der Startelf stehen. "Er hat sowohl am Freitag als auch am Samstag gut trainiert", sagte Zorc dem "Kicker" (Montag).

Nach einem nicht genehmigten Videodreh mit seinem französischen Kumpel und Fußball-Freestyler Séan Garnier auf dem BVB-Trainingsgelände und diversen Verspätungen beim Training war Aubameyang vom Fußball-Bundesligisten für die Partie beim VfB kurzfristig aus dem Kader gestrichen worden. Dem Vernehmen nach wurde zudem eine Geldstrafe verhängt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/magnews.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser