29.10.2017, 14.42 Uhr

Marathon Frankfurt 2017 heute in Live-Stream und TV: Gabius verpasst Rekord - Sechster beim Frankfurt-Marathon

Bereits zum 36. Mal fand in Hessen der beliebte Frankfurt Marathon statt. Hier finden Sie alle Infos zu Strecke, Zeitplan und Ergebnissen.

Zum Mainova Frankfurt Marathon 2017 werden knapp 20.000 Hobbyläufer erwartet. Bild: dpa

Arne Gabius hat beim Frankfurt-Marathon seinen zwei Jahre alten deutschen Rekord verpasst. Der 36-jährige Wahl-Stuttgarter wurde am Sonntag Sechster in 2:09:59 Stunden. 2015 hatte er am Main in 2:08:33 Stunden seine nationale Bestmarke aufgestellt. Auf Platz eins rannte überraschend Shura Tola aus Äthiopien in 2:05:50 Stunden vor seinen Landsleuten Kelkile Woldaregay (2:06:56) und Getu Feleke (2:07:46).

Lokalmatadorin Katharina Heinig aus Frankfurt war als Achte beste Europäerin bei den Frauen und wurde zudem deutsche Meisterin. In 2:29:29 Stunden knackte sie die Norm für die Europameisterschaften 2018 in Berlin. Die Vorjahreszweite Fate Tola aus Braunschweig musste sich mit Rang neun und 2:30:12 Stunden begnügen. Den Sieg sicherte sich die kenianische 5000-Meter-Olympiasiegerin Vivian Cheruiyot in 2:23:35 Stunden. Zweite wurde Yebrgual Arage aus Äthiopien in 2:24:30 Stunden vor Teamkollegin Meskerem Wondimagegn (2:24:38).

Die offizielle Strecke des Mainova Frankfurt Marathon

Neben den Profiläufern gehen in Frankfurt auch circa 20.000 Hobbyläufer an den Start. Die Strecke ist 42.195 Meter lang, mit einem Gesamthöhenunterschied von nur 27,8 Metern. Dieser Fakt dürfte wohl dazu beitragen, dass der Mainova Frankfurt Marathon der drittschnellste City-Marathon der Welt ist. Die gesamte Route können Sie auf der Internetseite des Frankfurt Marathons einsehen. Auf der Website werden auch alle Wasser und Verpflegungsstellen angezeigt.

Zeitplan und Wettbewerbe: Alle Info zum Marathon in Frankfurt

Damit Sie auch immer wissen, was gerade in Frankfurt passiert, finden Sie nachfolgend einen Zeitplan aller Wettbewerbe vom Sonntag.

Sonntag, den 29.10.2017

7.00 – 10.00 Uhr: Ausgabe der Startunterlagen
7.00 – 17.00 Uhr: Marathonmall, Verkauf der Merchandising-Artikel
10.00 Uhr: Start Marathonläufer 1. Welle
10.10 Uhr: Start Marathonläufer 2. Welle
10.35 Uhr: Start Staffelmarathon
11.00 Uhr: Start Schneider Electric Mini-Marathon
11.14 Uhr: Zielankunft Schneider Electric Mini-Marathon
12.03 Uhr: Zielankunft 1. Läufer
12.22 Uhr: Zielankunft 1. Läuferin
12.30 Uhr: Siegerehrung Schneider Electric Mini-Marathon
12.40 Uhr: Flower ceremony Läufer
13.10 Uhr: Siegerehrung Deutsche Marathon-Meisterschaften
14.00 Uhr: Siegerehrung Hessische Marathon-Meisterschaften
15.00 Uhr: Siegerehrung Marathon-Manager
15.00 Uhr: Siegerehrung Deutsche Marathon-Meisterschaften
16.15 Uhr: Zielschluss Läufer

Die All-time Top 10 des Marathons in Frankfurt am Main

MÄNNER

Zeit (in Stunden) Name Land Jahr
2:03:42 Wilson Kipsang KEN 2011
2:04:57 Wilson Kipsang KEN 2010
2:05:16 Levy Matebo KEN 2011
2:05:25 Albert Matebor KEN 2011
2:06:07 Philip Sanga KEN 2011
2:06:08 Patrick Makau KEN 2012
2:06:14 Gilbert Kirwa KEN 2009
2:06:15 Vincent Kipruto KEN 2013
2:06:16 Mark Kiptoo KEN 2013
2:06:23 Robert K. Cheruiyot KEN 2009

FRAUEN

Zeit (in Stunden) Name Land Jahr
2:21:01 Meselech Melkamu ETH 2012
2:21:39 Georgina Rono ETH 2012
2:21:59 Mamitu Daska ETH 2011
2:22:21 Aberu Kebede ETH 2014
2:22:34 Caroline Kilel ETH 2013
2:23:00 Flomena Chepchirchir ETH 2013
2:23:01 Birhane Dibaba ETH 2013
2:23:12 Gulume Tollesa ETH 2015
2:23:12 Dinknesh Tefera ETH 2015
2:23:23 Mamitu Daska ETH 2013

Lesen Sie auch: In Rekordzeit! Lange gewinnt Ironman-WM in Hawaii.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser