FC Hansa Rostock - VfR Aalen: 1 Tor für Rostock: Ein Erfolg über Aalen

Das Ergebnis und den Spielbericht zum 3. Liga Auftritt von FC Hansa Rostock gegen VfR Aalen lesen Sie bei news.de. Alle Highlights, Tore und Torschützen hier in unserer Zusammenfassung.

Heimspiel Hansa Rostock : Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de. Bild: picture alliance / Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Am 11. Spieltag der 3. Liga empfing FC Hansa Rostock VfR Aalen vor 8900 Zuschauern. Auf Tabellenplatz 6 hat das Team von Trainer Pavel Dotchev bisher 16 Punkte geholt. Unter Trainer Peter Vollmann belegen die Gegner mit 13 Zählern den Tabellenplatz 8.

Hansa Rostock gegen Aalen, 11. Spieltag der 3. Liga: Alle Tore, alle Karten

Der Unparteiische mahnte Stefan Wannenwetsch in der 11. Minute mit der ersten Gelben des Spiels ab. Rico Preißinger erhielt in der 38. Minute Gelb. Gelb erhielt Marcel Hilßner in der 39. Minute. Die Gelbe erhielt Willi Evseev in der 44. Minute. In der 54. Minute fiel das erste Tor für FC Hansa Rostock. Die Begegnung endete mit 1:0 für FC Hansa Rostock. Ein Heimerfolg, mit dem Pavel Dotchev absolut zufrieden sein kann. Ein Tor sicherte den Heimsieg für FC Hansa Rostock.

Die Begegnung FC Hansa Rostock vs. VfR Aalen als Wiederholung und alle Highlights des 11. Spieltages im Fernsehen sehen

Am Samstag sehen Sie ab 16.30 Uhr die Zusammenfassungen der Samstagspartien der 3.Liga in den Dritten Programmen der ARD. Los geht's um 16.30 Uhr auf Mitteldeutscher Rundfunk mit "Sport im Osten". Hier sehen Sie regelmäßig alle Tore, alle Highlights und Spielberichte zu den Begegnungen des 1.FCM, Carl Zeiss Jena, RWE, Chemnitzer FC, HFC und des FSV Zwickau. Die Beiträge und alle Tore des SC Paderborn, Preußen Münster, Fortuna Köln und der Sportfreunde aus Lotte können Sie ab 16.50 Uhr bei "Sport im Westen" im Westdeutscher Rundfunk genießen. Die Glanzpunkte des SV Wehen Wiesbaden zeigt Ihnen regelmäßig der Hessische Rundfunk ab 17.15 Uhr in der Ausstrahlung "heimspiel! Am Samstag". Die Zusammenfassung der SpVgg Unterhaching und der Würzburger Kickers sehen Sie im BR Fernsehen ab 17.15 Uhr sowie am Montag um 22.00 Uhr im Klassiker "Blickpunkt Sport". Ab 17.30 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen bei "Sport am Samstag" mit den Partien rund um die Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen auseinander. Die Highlights aus den Top-Spielen der 3.Liga sehen Sie ab 18.00 Uhr wie gewohnt bei der "Sportschau" am Samstag in der ARD.

Die Tabelle des 11. Spieltages der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1SC Paderborn 071081123:121125
2SC Fortuna Köln1173121:101124
31. FC Magdeburg1080218:10824
4SV Wehen Wiesbaden1172220:71323
5SpVgg Unterhaching1161421:17419
6FC Hansa Rostock1144311:8316
7SG Sonnenhof Großaspach1143412:16-415
8VfR Aalen1134414:12213
9VfL Sportfreunde Lotte1141613:13013
10SV Werder Bremen II1134411:11013
11SC Preußen Münster1133512:12012
12SV Meppen1033413:16-312
13FSV Zwickau103349:12-312
14Karlsruher SC1033410:14-412
15Chemnitzer FC1124514:17-310
16FC Carl Zeiss Jena102449:13-410
17Hallescher FC1124516:22-610
18FC Würzburger Kickers1124513:19-610
19VfL Osnabrück112459:19-1010
20FC Rot-Weiß Erfurt112366:15-99

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 11. Spieltag, Hansa Rostock vs. Aalen (Start war 30.09.2017, 14:00 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser