WWE No Mercy 2017 - Alle Ergebnisse!: Fans sauer! Brock Lesnar gewinnt - Reigns besiegt John Cena

Es hätte die Wrestling-Show des Jahres werden können. Doch am Ende gingen viele Fans enttäuscht nach Hause. Die Ergebnisse finden Sie hier!

John Cena musste sich gegen Roman Reigns geschlagen geben. Bild: dpa

Am Sonntag, 24.09.2017, war es soweit - No Mercy, die Wrestling-Großveranstaltung der World Wrestling Federation (WWE), stand an. Im Hauptkampf traf WWE Universal Champion Brock Lesnar auf seinen Herausforderer Braun Strowman, daneben traf John Cena auf Roman Reigns. Es sind die vier Männer, die dem Raw-Roster derzeit ihren Stempel aufdrücken, die vier Schwergewichte im Ring.

WWE No Mercy 2017: Brock Lesnar schnappt sich den Sieg

Theoretisch hätte es die Wrestling-Show des Jahres werden können. Doch am Ende gingen viele Fans enttäuscht nach Hause. Vor allem der Kampf zwischen Brock Lesnar und Braun Strowman war eine Enttäuschung. Zwar konnte Lesnar im Hauptmatch seinen Universal Titel verteidigen, dennoch ging den beiden Schwergewichten am Ende die Puste aus.

Roman Reigns, John Cena und Cesaro: ER musste ganz schön einstecken

Deutlich spannender verlief da der Kampf zwischen John Cena und Roman Reigns. Nach 20 Minuten ging Reigns als Sieger des Matches hervor. Wenig erfreulicher verlief der Abend Für den Schweizer Cesaro. Der verlor mit seinem Partner Sheamus nicht nur den Tag Team Titel, sondern auch gleich noch drei Vorderzähne.

Alle Ergebnisse von WWE No Mercy 2017 im Überblick:

Universal Championtitel Match
Brock Lesnar (c) besiegte Braun Strowman

WWE Cruiserweight Championtitel Match
Enzo Amore besiegte Neville (c) (NEUER CHAMPION)

Roman Reigns besiegte John Cena

Fatal 5-Way Raw Women's Championtitel Match
Alexa Bliss (c) besiegte Sasha Banks, Bayley, Nia Jax und Emma

Raw Tag Team Championtitel Match
Dean Ambrose & Seth Rollins (c) besiegten Cesaro & Sheamus

Mann vs. Mann
Finn Bálor besiegte Bray Wyatt

Intercontinental Championtitel Match
The Miz (c) besiegte Jason Jordan

Kickoff Match
Elias besiegte Apollo Crews

WWE No Mercy 2017: Comeback vom Undertaker erwartet

Im Vorfeld des WWE No Mercy 2017 fragten sich viele Wrestling-Fans: Kehrt der WWE-Sensenmann zurück? Gerüchten zufolge sollte er für eine letzte große Fehde in den Ring zurückkehren. Aber wer hätte sein Gegner werden können? Lesnar lieferte sich mit dem Undertaker zahllose Schlachten, zuletzt vor knapp zwei Jahren. Roman Reigns durfte den Undertaker erst in diesem Jahr bei Wrestlemania 33 besiegen - die zweite Niederlage des Undertakers bei 23 Siegen. Es war der letzte Auftrit des Takers, seitdem wird über einen Rücktritt spekuliert.

Braun Strowman hat bislang jeden Gegner seit seinem WWE-Debüt dominiert. Mit 2,03 Metern Größe und einem Kampfgewicht von 175 Kilogramm nicht wirklich überraschend. Auch er war schon als Gegner für den Undertaker im Gespräch. Damals scheiterte der Plan an Strowmans Unerfahrenheit. Mittlerweile hat das WWE-Universum das Monster unter den Männern als neuen Riesen akzeptiert - eine Auseinandersetzung mit dem Undertaker glaubwürdig.

Undertaker vs. John Cena bei Wrestlemania 34?

Bliebe noch John Cena. Der Mann, der seit über zehn Jahren DAS Aushängeschild der WWE ist. Mag man WWE Quellen glauben, soll er der letzte große Gegner des Undertakers werden, bevor er sich in den Ruhestand verabschiedet und seinen OP-bedürftigen Hüften Ruhe verschafft. Demnach sollen Cena und der Undertaker bei Wrestlemania 34 im März 2018 aufeinandertreffen.

Demnach hätte der Undertaker Cena um seinen Sieg gegen Roman Reigns bringen können, Cena bekommt nach No Mercy offenbar eine Pause, um bei diversen Filmvorhaben dabei sein zu können (unter anderen im "Transformers"-Ableger "Bumblebee"). Nach seiner Rückkehr stünde einem Kampf gegen den Undertaker nichts mehr im Weg. Es wäre ein kolossaler Clash, keine Frage. Auf den letzten Instagram-Bilder von Undertaker-Ehefrau Michelle wirkte der Deadman allerdings noch nicht kampfbereit. Alles nur Taktik?

am

Offenbar! Bei No Mercy fehlte vom Undertaker jedenfalls jede Spur. Eine Rückkehr bei Wrestlemania 34 könnte es aber dennoch geben...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser