1. Bundesliga-Ergebnisse vom Wochenende: Gladbach startet BuLi-Saison mit Triumph gegen Köln

Nach dem Auftakt zwischen Bayern München und Leverkusen stand an diesem Wochenende auch für die restlichen Clubs der erste Spieltag der neuen Saison an. Alle Begegnungen und Ergebnisse und lesen Sie hier.

Sky zeigt die Spiele der 2. Fußball-Bundesliga live im Pay-TV. Bild: dpa

Vizemeister RB Leipzig kassierte zum Saisonstart am Samstag eine Niederlage beim FC Schalke 04, der Vorjahresdritte BVB beeindruckt mit einem Sieg in Wolfsburg. Der HSV entscheidet das Duell der Pokal-Verlierer für sich. Hertha BSC feiert eine gelungene Heimpremiere. Am Sonntag starteten der SC Freiburg und Eintracht Frankfurt mit einem Remis, während Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln die Saison mit einem Sieg beginnt.

Spielplan und Ergebnisse vom 1. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga 2017/2018

Beginn Partie TV-Sender Ergebnis
Samstag, 15.15 Uhr Samstags-Konferenz Sky Sport Bundesliga 1
Samstag, 15.30 Uhr Borussia Dortmund - VfL Wolfburg Sky Sport Bundesliga 2 3:0 (2:0)
  TSG 1899 Hoffenheim - Werder Bremen Sky Sport Bundesliga 3 1:0 (0:0)
  Hertha BSC - VfB Stuttgart Sky Sport Bundesliga 4 2:0 (0:0)
  Hamburger SV - FC Augsburg Sky Sport Bundesliga 5 1:0 (1:0)
  1. FSV Mainz 05 - Hannover 96 Sky Sport Bundesliga 6 1:0 (0:0)
Samstag, 18.30 Uhr RB Leipzig - FC Schalke 04 Sky Sport Bundesliga 1 0:2 (0:1)
Sonntag, 15.30 Uhr SC Freiburg - Eintracht Frankfurt Sky Sport Bundesliga 1 0:0
Sonntag, 18 Uhr Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln Sky Sport Bundesliga 2 1:0 (0:0)

Ergebnisse Bundesliga am 1. Spieltag 2017: Schweizer Elvedi schießt Gladbach zu 1:0-Sieg über 1. FC Köln

Durch einen Treffer des Schweizer Nico Elvedi ist Borussia Mönchengladbach mit einem 1:0 (0:0)-Erfolg über den 1. FC Köln in die neue Saison gestartet. Für den 20-jährigen Abwehrspieler war das Tor in der 49. Minute des rheinischen Derbys der erste Treffer in der Fußball-Bundesliga. Beim Siegtor der Gladbacher am Sonntag wurde der Videobeweis herangezogen. Der Schiedsrichter wollte sich vergewissern, ob der Vorbereiter Ibrahima Traoré sich nicht Abseitsposition befunden hatte. Der Videobeweis ergab, dass der Treffer regelrecht zustande gekommen war. Das Spiel in Mönchengladbach bedeutete den Abschluss des ersten Spieltags.

Freiburg und Frankfurt starten mit Remis

Eintracht Frankfurt ist beim Debüt von Neuzugang Kevin-Prince-Boateng zum Saisonstart nicht über ein 0:0 beim SC Freiburg hinausgekommen. Die beiden Fußball-Bundesligisten trennten sich am Sonntag vor 24.000 Zuschauern in Freiburg mit einem torlosen Remis. Ein Tor von Freiburgs Tim Kleindienst erkannte Schiedsrichter Manuel Gräfe mit Hilfe des Videobeweises wegen einer Abseitsstellung zurecht nicht an (17. Minute). Bei den Frankfurtern wurde Rückkehrer Boateng 833 Tage nach seinem zuvor letzten Bundesliga-Spiel für den FC Schalke 04 in der 67. Minute eingewechselt. Stürmer Sebastien Haller traf nach einer guten halben Stunde nur die Latte.

Vizemeister Leipzig startet mit Niederlage bei Schalke

Vizemeister RB Leipzig ist mit einer Niederlage in die neue Saison der Fußball-Bundesliga gestartet. Das Überraschungsteam der Vorsaison verlor am Samstag verdient 0:2 (0:1) beim FC Schalke 04. Für die Gelsenkirchener sorgte Nabil Bentaleb mit einem Foulelfmeter in der 43. Minute für die Führung. Der zuletzt schon im DFB-Pokal zweimal erfolgreiche Ukrainer Jewgeni Konopljanka schloss in der 73. Minute einen Konter zur Entscheidung ab. Der vom neuen Schalke-Trainer Domenico Tedesco als Kapitän abgesetzte Weltmeister Benedikt Höwedes blieb auf der Bank. Höwedes hat nach seiner Leistenoperation noch Trainingsrückstand.

Dortmund übernimmt bei Bundesliga-Auftakt vorerst Rang eins

Borussia Dortmund hat einen Tag nach dem Auftakterfolg von Titelverteidiger Bayern München vorläufig die Spitze der Fußball-Bundesliga übernommen. Mit Mario Götze in der Startelf siegte das Team des neuen Trainers Peter Bosz am Samstag 3:0 (2:0) beim VfL Wolfsburg. Europa-League-Teilnehmer Hertha BSC gelang mit dem 2:0 (0:0) über Aufsteiger VfB Stuttgart ebenfalls ein guter Start.

Der Hamburger SV gewann 1:0 (1:0) gegen den FC Augsburg, der wie der HSV zuletzt im DFB-Pokal gegen einen unterklassigen Gegner ausgeschieden war. 1899 Hoffenheim siegte vor dem Champions-League-Quali-Rückspiel beim FC Liverpool durch einen abgefälschten Treffer spät noch 1:0 (0:0) gegen Werder Bremen. Hannover 96 feierte beim FSV Mainz 05 mit einem 1:0 (0:0) eine gelungene Rückkehr in die Bundesliga.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser