28.07.2017, 17.01 Uhr

3. Liga am 2. Spieltag und Ergebnisse: Erster Sieg für Paderborn! Lotte holt Remis gegen Zwickau

Der SV Wehen Wiesbaden und Fortuna Köln haben mit zwei Siegen einen optimalen Start erwischt. Anders als Zweitliga-Absteiger Karlsruhe, der wie die Aufsteiger Meppen und Jena noch auf einen Sieg wartet. Paderborn holt den ersten Sieg und Lotte mit dem Neu-Coach ein Remis.

In der 3. Liga steht am Wochenende der zweite Spieltag an. Bild: Jens Büttner/dpa

Nach dem Zwei-Wochen-Engagement seines Vorgängers hat Trainer Marc Fascher mit den Sportfreunden Lotte zumindest keine Niederlage kassiert. Die Westfalen holten am Samstag in der 3. Fußball-Liga beim FSV Zwickau mit einem 1:1 immerhin einen Punkt. Fascher hatte das Team unter der Woche übernommen, nachdem der zuvor neu verpflichtete Oscar Corrochano seinen Posten wieder abgegeben hatte. Mit insgesamt nur einem Punkt bleibt Lotte aber in der unteren Tabellenregion.

Remis für Lottes zweiten Coach in dieser Saison - Kölns zweiter Sieg

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel feierte Fortuna Köln. Die Rheinländer setzten sich beim FC Carl Zeiss Jena mit 2:0 durch und verdarben den Thüringern auch das Heimdebüt nach fünf Jahren ohne Profi-Fußball. Jena ist das einzige punkt- und torlose Team der Liga. Die Kölner stellen neben Tabellenführer SV Wehen-Wiesbaden, der am Freitagabend 4:0 beim VfL Osnabrück gewonnen hatten, die einzige Mannschaft mit optimaler Punkteausbeute und ohne Gegentor.

Wiedergutmachung leistete Aufstiegsmitfavorit magdeburg/1/">1. FC Magdeburg bei seinen Fans nach dem 1:4-Auftakt gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Mit 3:0 fertigten die Magdeburger daheim im Ost-Duell den FC Rot-Weiß Erfurt ab.

Der FC rostock/1/">Hansa Rostock kam vor heimischer Kulisse nach seinem Auftaktsieg nicht über ein 0:0 gegen Sonnenhof Großaspach hinaus. Aufsteiger SV Meppen kassierte eine 0:3-Niederlage bei Preußen Münster und wartet damit weiter auf den ersten Sieg nach der Rückkehr in den Profi-Fußball.

Remis zwischen Würzburger Kickers und dem SV Werder Bremen II

Der SC Paderborn, sportlicher Absteiger der vergangenen Saison, der nur wegen der verpassten Lizenz des TSV 1860 München in der Liga hatte bleiben dürfen, bezwang den Chemnitzer FC mit 3:2. Dem VfR Aaalen gelang mit dem 2:1 gegen den Halleschen FC der erste Sieg. Im letzten Spiel am Sonntag trennten sich die Würzburger Kickers und dem SV Werder Bremen II mit einem 1:1-Remis.

Spielplan und Ergebnisse des 2. Spieltages der 3. Fußball-Bundesliga

Alle Ergebnisse der Begegnungen des 2. Spieltages der 3. Liga lesen Sie zeitnah nach dem Abpfiff hier auf news.de. Außerdem finden Sie hier alle Partien in einer praktischen Übersicht.

Datum Partie Ergebnis
Fr, 28.07.2017 - 19 Uhr VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 0:4
SpVgg Unterhaching - Karlsruher SC 3:2
Sa, 29.07.2017 - 14 Uhr VfR Aalen - Hallescher FC 2:1
  SC Paderborn 07 - Chemnitzer FC 3:2
  FSV Zwickau - Sportfreunde Lotte 1:1
  Carl Zeiss Jena - Fortuna Köln 0:2
  1. FC Magdeburg - Rot-Weiß Erfurt 3:0
  Preußen Münster - SV Meppen 3:0
  Hansa Rostock - Sonnenhof Großaspach 0:0
So, 30.07.2017 - 14 Uhr Würzburger Kickers - SV Werder Bremen II 1:1

Erfahren Sie mehr: So sehen Sie die Spiele der 3. Liga 2017 kostenlos und live!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser