22.07.2017, 12.01 Uhr

Schwimmen-WM 2017: Gewinner und Ergebnisse: Deutsche Schwimmer verpassen Finale in Budapest

Bis zum 30. Juli gastierte die Schwimm-WM 2017 in Budapest. Ab dem 23. Juli liegt der Fokus auf den Beckenschwimmern. Alle Infos zu den Wettkämpfen im Schwimmen sowie alle Ergebnisse im Überblick finden Sie hier.

Marco Koch gilt als größte Hoffnung der deutschen Beckenschwimmer. Bild: dpa

Nach Jacob Heidtmann über 400 Meter Lagen hat auch die deutsche Staffel auf der 4 x 100 Meter Lagen-Strecke das Finale bei der Schwimm-WM verpasst. Marek Ulrich, Marco Koch, Marius Kusch und Damian Wierling wurden am Sonntag in Budapest in 3:35,26 Minuten 13. nach den Vorläufen. "Wir haben alle unser Bestes gegeben", sagte Koch. "Mehr war einfach nicht drin."

Heidtmann und Lagen-Staffel verpassen Finale bei der Schwimm-WM

Dieselbe Platzierung hatte zuvor Heidtmann über 400 Meter Lagen belegt. Der bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro disqualifizierte 22-Jährige hatte nach 4:17,68 Minuten angeschlagen und war damit gut fünf Sekunden langsamer gewesen als bei seinem deutschen Rekord von den Weltmeisterschaften 2015 in Kasan.

"Es war langsamer, als ich im Vorfeld gedacht habe", sagte er. "Ich wusste vorher, dass über den 400 Lagen ein großes Fragezeichen stehen, weil ich mich voll auf die Staffel vorbereitet habe. Da war das Ergebnis gut." Mit der 4 x 200 Meter Freistil-Staffel hatte Heidtmann in der ungarischen Hauptstadt Platz neun belegt. Schnellster des Vorlaufs auf der 400-Meter-Lagen-Strecke war der US-Amerikaner Chase Kalisz in 4:09,79 Minuten.

Schwimm-WM 2017 in Budapest: Zeitplan mit allen Disziplinen, Wettkämpfen und Ergebnissen im Überblick

Insgesamt 75 Wettbewerbe der Damen und Herren sollen bei der Schwimm-Weltmeisterschaft 2017 ausgetragen werden, darunter in der Disziplin Beckenschwimmen in Freistil, Rücken, Brust, Schmetterling, Lagen und Staffel über verschiedene Distanzen. Ebenfalls anberaumt sind Wettkämpfe im Synchronschwimmen, Freiwasserschwimmen, Wasserspringen oder Wasserball. Die folgende Übersicht zeigt Ihnen, wann welche Disziplinen auf dem Turnierplan stehen und welche Wettkämpfe Sie wann in TV und Live-Stream sehen können (bitte beachten Sie, dass die TV-Termine nach Bekanntgabe kontinuierlich ergänzt werden):

Datum des Finales Disziplin Distanz Damen / Herren
TV-Übertragung / Live-Stream Erstplatzierte/r
29.07.2017 Freistil 50 m Herren

Vor- und Zwischenläufe:

26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr

Caeleb Dressel (US)
27.07.2017 Freistil 100 m Herren

Caeleb Dressel (USA) 

25.07.2017 Freistil 200 m Herren

 

Yang Sun (China)
23.07.2017 Freistil 400 m Herren

 

Yang Sun (China)
26.07.2017 Freistil 800 m Herren

 

Gabriele Detti (Italien)
30.07.2017 Freistil 1500 m Herren

Vor- und Zwischenläufe:

26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr

 Gregorio Paltrinieri (IT)
30.07.2017 Rücken 50 m Herren

Vor- und Zwischenläufe:

26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr

Camille Lacourt (FRA)
25.07.2017 Rücken 100 m Herren

 

Jiayu Xu (China)
28.07.2017 Rücken 200 m Herren

Vor- und Zwischenläufe:

26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr

Evgeny Rylov (Russland)
26.07.2017 Brust 50 m Herren

 

Adam Peaty (Großbritannien)
24.07.2017 Brust 100 m Herren

 

Adam Peaty (Großbritannien)
28.07.2017 Brust 200 m Herren

Vor- und Zwischenläufe:

26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr

Anton Chupkov (Russland)
24.07.2017 Schmetterling 50 m Herren

 

Benjamin Proud (Großbritannien)
29.07.2017 Schmetterling 100 m Herren

Vor- und Zwischenläufe:

26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr

Caeleb Dressel (USA)
26.07.2017 Schmetterling 200 m Herren

 

Chad Le Clos (Südafrika)
27.07.2017 Lagen 200 m Herren

 

Chase Kalisz (USA)
30.07.2017 Lagen 400 m Herren

Vor- und Zwischenläufe:

26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr

Chase Kalisz (USA)
23.07.2017 Staffel 4 x 100 m Freistil Herren   USA
28.07.2017 Staffel 4 x 200 m Freistil Herren Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr  
30.07.2017 Staffel 4 x 100 m Lagen Herren Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr  
30.07.2017 Freistil 50 m Damen Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr Sarah Sjöström (Schweden)
28.07.2017 Freistil 100 m Damen Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr Simone Manuel (USA)
26.07.2017 Freistil 200 m Damen

 

Federica Pellegrini (Italien)
23.07.2017 Freistil 400 m Damen   Katie Ledecky (USA)
29.07.2017 Freistil 800 m Damen Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr Katie Ledecky (USA)
25.07.2017 Freistil 1500 m Damen   Katie Ledecky (USA)
27.07.2017 Rücken 50 m Damen   Etiene Medeiros (Brasilien)
25.07.2017 Rücken 100 m Damen   Kylie Jacqueline Masse (Kanada)
29.07.2017 Rücken 200 m Damen Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr Emily Seebohm (AUS)
30.07.2017 Brust 50 m Damen Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr Lilly King (USA)
25.07.2017 Brust 100 m Damen   Lilly King (USA)
28.07.2017 Brust 200 m Damen Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr Yuliya Efimova (Russland)
29.07.2017 Schmetterling 50 m Damen Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr Sarah Sjöström (Schweden)
24.07.2017 Schmetterling 100 m Damen

 

Sarah Sjöström (Schweden)
27.07.2017 Schmetterling 200 m Damen   Mireia Belmonte (Spanien)
24.07.2017 Lagen 200 m Damen

 

Katinka Hosskzu (Ungarn)
30.07.2017 Lagen 400 m Damen Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr Katinka Hosszú (HU)
23.07.2017 Staffel 4 x 100 m Freistil Damen   USA 
27.07.2017 Staffel 4 x 200 m Freistil Damen Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr  
30.07.2017 Staffel 4 x 100 m Lagen Damen Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr Kathleen Baker, Lilly King, Kelsi Worrell, Simone Manuel (USA)
29.07.2017 Staffel 4 x 100 m Freistil Mixed Vor- und Zwischenläufe am 26.07.2017 bei Eurosport 1, 09.30 - 12.15 Uhr  
26.07.2017 Staffel 4 x 100 m Lagen Mixed

 

USA
15.07.2017 Freiwasserschwimmen 5 km Herren  

Marc-Antoine Olivier (Frankreich)

18.07.2017 Freiwasserschwimmen 10 km Herren   Ferry Weertman (Niederlande)
21.07.2017 Freiwasserschwimmen 25 km Herren   Axel Reymond (Frankreich)
19.07.2017 Freiwasserschwimmen 5 km Damen   Ashley Twichell (USA)
16.07.2017 Freiwasserschwimmen 10 km Damen   Aurélie Muller (Frankreich)
21.07.2017 Freiwasserschwimmen 25 km Damen   Ana Marcela Cunha (Brasilien)
20.07.2017 Freiwasserschwimmen 5 km Mixed   Frankreich
22.07.2017 Synchronschwimmen Kombination Damen   China
15.07.2017 Synchronschwimmen Solo (technisches Programm) Damen   Swetlana Kolesnitschenko (Russland)
16.07.2017 Synchronschwimmen Duett (technisches Programm) Damen   Swetlana Kolesnitschenko / Alexandra Pazkewitsch (Russland)
18.07.2017 Synchronschwimmen Team (technisches Programm) Damen   Russland
19.07.2017 Synchronschwimmen Solo (freies Programm) Damen   Swetlana Kolesnitschenko (Russland)
20.07.2017 Synchronschwimmen Duett (freies Programm) Damen   Swetlana Kolesnitschenko / Alexandra Patskevich (Russland)
21.07.2017 Synchronschwimmen Team (freies Programm) Damen   Russland
16.07.2017 Synchronschwimmen Mixed Duett (technisches Programm) Mixed   Manila Flamini / Giorgio Minisini (Italien)
22.07.2017 Synchronschwimmen Mixed Duett (freies Programm) Mixed   Mikhaela Kalancha / Aleksandr Maltsev (Russland)
16.07.2017 Wasserspringen 1 m Brett Herren

 

Peng Jianfeng (China)
20.07.2017 Wasserspringen 3 m Brett Herren

 

Xie Siyi (China)
22.07.2017 Wasserspringen 10 m Turm Herren   Thomas Daley (Großbritannien)
15.07.2017 Wasserspringen 3 m Synchron Herren

 

Jewgeni Kusnezow / Ilja Sacharow (Russland)
17.07.2017 Wasserspringen 10 m Synchron Herren

 

Chen Aisen / Yang Hao (China)
30.07.2017 Wasserspringen 27 m Klippensprung Herren    
15.07.2017 Wasserspringen 1 m Brett Damen

 

Maddison Keeney (Australien)
21.07.2017 Wasserspringen 3 m Brett Damen   Shi Tingmao (China)
19.07.2017 Wasserspringen 10 m Turm Damen

 

Jun Hoong Cheong (Malaysia)
17.07.2017 Wasserspringen 3 m Synchron Damen

 

Shi Tingmao / Chang Yani (China)
16.07.2017 Wasserspringen 10 m Synchron Damen

 

Ren Qian / Si Yajie (China)
29.07.2017 Wasserspringen 20 m Klippensprung Damen    
22.07.2017 Wasserspringen Mixed 3 m Synchron Mixed   Zheng Li / Han Wang (China)
15.07.2017 Wasserspringen Mixed 10 m Synchron Mixed   Ren Qian / Lian Junjie (China)
18.07.2017 Wasserspringen Team 3 und 10 m Kombination Team   Laura Marino / Matthieu Rosset (Frankreich)

29.07.2017

Spiel um Platz 3 am 29.07.2017

Spiel um Platz 5 am 29.07.2017

Spiel um Platz 7 am 29.07.2017

Wasserball - Herren    

28.07.2017

Spiel um Platz 3 am 28.07.2017

Spiel um Platz 5 am 28.07.2017

Spiel um Platz 7 am 28.07.2017

Wasserball - Damen    

Lesen Sie auch: Ex-Schwimmstar Britta Steffen ist schwanger.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser