International Champions Cup 2017 im Live-Stream und TV: Alle ICC-Spiele im Überblick

Ein Turnier, zwei Kontinente, 16 europäische Spitzen-Clubs aus vier Ligen. Das ist der International Champions Cup 2017. So sind Sie im TV und Live-Stream bei allen Spielen dabei. Außerdem: Alle Ergebnisse hier.

Kann Mario Götze während des Champions Cup zu seiner alten Form zurückfinden? Bild: dpa

Seit 2013 wird der International Champions Cup ausgetragen. Das Ganze könnte mit "Fußball del mundo" überschrieben sein, denn die Creme de la Creme der europäischen Ligen breitet sich auf zwei Kontinente, Asien und Südamerika, aus, um sich miteinander zu messen. Mit dabei sind unter anderem Clubs wie Real Madrid, FC Chelsea, Borussia Dortmund oder der FC Bayern München. Die Freundschaftsspiele sind also das beste Mittel, um die lange Sommerpause der Ligen Europas zu überbrücken. Alle wichtigen Infos zu TV-Übertragungen und den Partien finden Sie im Folgenden.

International Champions Cup 2017 - ein Turnier auf zwei Kontinenten

Natürlich kann bei einem Turnier, das sowohl in Südamerika als auch in Asien ausgetragen wird, nicht jede Mannschaft gegeneinander antreten. Ein Finale im klassischen Sinne darf man also nicht erwarten. Für alle drei Turniere gibt es vielmehr eine separat geführte Tabelle. Am Ende wird jeweils ein Gesamtsieger erkoren. Das geht ganz einfach nach der Punktzahl. Sollte eine Punktgleiche vorliegen, gewinnt das Team mit der größten Tordifferenz.

International Champions Cup 2017 im Live-Stream und TV: Alle Termine im Überblick

Wer den Champions Cup auf keinen Fall verpassen möchte und so viele Spiele wie möglich schauen will, sollte bei Sport 1 einschalten. Die meisten Spiele werden hier live übertragen. Sport 1 bietet auch zum aktuellen TV-Programm einen passenden Live-Stream, den Sie von überall online verfolgen können. Alle Zeiten und Übertragungen lesen Sie im Folgenden in der Übersicht.

  • Di., 18.7., 13.15 Uhr: AC Mailand - Borussia Dortmund in Guangzhou/China
  • Mi., 19.7., 13.15 Uhr: FC Bayern München - FC Arsenal in Schanghai/China
  • Fr., 21.7., 04.00 Uhr: Manchester United - Manchester City in Houston/USA
  • Sa., 22.7., 11.30 Uhr: FC Bayern München - AC Mailand in Shenzhen/China
  • So., 23.7., 00.00 Uhr: Juventus Turin - FC Barcelona in East Rutherford/USA
  • So., 23.7., 02.00 Uhr: Paris Saint-Germain - Tottenham Hotspur in Orlando/USA
  • So., 23.7., 23.00 Uhr: Real Madrid - Manchester United in Santa Clara/USA
  • Mo., 24.7., 14.00 Uhr: Inter Mailand - Olympique Lyon in Nanjing/China
  • Di., 25.7., 13.30 Uhr: FC Bayern München - FC Chelsea in Singapur
  • Mi., 26.7., 02.00 Uhr: Tottenham Hotspur - AS Rom in New York/USA
  • Do., 27.7. 01.30 Uhr: FC Barcelona - Manchester United in Landover/USA
  • Do., 27.7., 03.30 Uhr: Paris Saint-Germain - Juventus Turin in Miami/USA
  • Do., 27.7., 05.30 Uhr: Manchester City - Real Madrid in Los Angeles/USA
  • Do., 27.7., 13.30 Uhr: FC Bayern München - Inter Mailand in Singapur
  • Sa., 29.7., 13.30 Uhr: FC Chelsea - Inter Mailand in Singapur
  • So., 30.7., 02.00 Uhr: FC Barcelona - Real Madrid in Miami/USA
  • So., 30.7., 22.00 Uhr: AS Rom in Juventus Turin in Foxborough/USA

International Champions Cup 2017: Alle Termine in der Übersicht

Turnier in China:

Teams: AC Mailand, Borussia Dortmund, FC Arsenal, FC Bayern München, Inter Mailand

Spiele:

  • 18. Juli, Guangzhou, 12 Uhr: AC Mailand vs. Borussia Dortmund 1:3
  • 19. Juli, Schanghai, 12 Uhr: FC Bayern München vs. FC Arsenal 1:1 (2:3 i.E.)
  • 22. Juli, Shenzhen, 12 Uhr: FC Bayern München vs. AC Mailand (0:4)
  • 24. Juli, Nanjing, 12 Uhr: Inter Mailand vs. AC Mailand

Turnier in Singapur:

Teams: FC Bayern München, FC Chelsea, Inter Mailand

Spiele:

  • 25. Juli, Singapur, 13:35 Uhr: FC Chelsea vs. FC Bayern München
  • 27. Juli, Singapur, 13:35 Uhr: FC Bayern München vs. Inter Mailand
  • 29. Juli, Singapur, 13:35 Uhr: FC Chelsea vs. Inter Mailand

Turnier in Nord- und Mittelamerika:

Teams: AS Rom, FC Barcelona, Juventus Turin, Manchester City, Manchester United, Paris St. Germain, Real Madrid, Tottenham Hotspur

Spiele:

  • 20. Juli, Detroit, 3:00 Uhr: Paris Saint-Germain vs. AS Rom
  • 21. Juli, Houston, 3:30 Uhr: Manchester City vs. Manchester United
  • 23. Juli, East Rutherford, 0:00 Uhr: FC Barcelona vs. Juventus Turin
  • 23. Juli, Orlando, 2:00 Uhr: Tottenham Hotspur vs. Paris Saint-Germain
  • 23. Juli, Santa Clara, 23:00 Uhr: Manchester United vs. Real Madrid
  • 26. Juli, Harrison, 2:00 Uhr: AS Rom vs. Tottenham Hotspur
  • 27. Juli, Landover, 1:30 Uhr: Manchester United vs. FC Barcelona
  • 27. Juli, Miami, 2:30 Uhr: Juventus Turin vs. Paris Saint-Germain
  • 27. Juli, Los Angeles, 5:00 Uhr: Real Madrid vs. Manchster City
  • 30. Juli, Nashville, 0:00 Uhr: Tottenham Hotspur vs. Manchester City
  • 30. Juli, Miami, 1:30 Uhr: FC Barcelona vs. Real Madrid
  • 30. Juli, Foxborough, 22 Uhr: Juventus Turin vs. AS Rom

International Champions Cup 2017 Ergebnisse: Borussia Dortmund siegt gegen AC Mailand

Beim Turnier der besten Vereine der Welt hat der BVB sein Spiel gegen den AC Mailand gewonnen. Mit 3:1 siegten die Ruhrpottler. Bereits in der ersten Halbzeit trafen Nuri Sahin (16.) und Pierre-Emerick Aubameyang (20.) per Elfmeter. In der 62. Minute machte dann erneute Pierre-Emerick Aubameyang den Sieg perfekt. Gut für Borussia Dortmund? Der Sieg auf jeden Fall, mit den beiden Toren hat sich aber Dortmunds Superschütze weiter empfohlen.

Lesen Sie auch: Bayern München erneut Turniersieger, Debüt von James Rodriguez.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser