Wimbledon Finale 2017 - Ergebnisse Herren und Mixed: Roger Federer gewinnt zum 8. Mal - Murray siegt mit Hingis im Doppel

Mit seinem achten Wimbledon-Triumph begeistert Roger Federer die Tennis-Welt. Keiner war je so erfolgreich wie er. Im gemischten Doppel siegen derweil Martina Hingis und Jamie Murray. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Roger Federer freut sich über seinen achten Titel-Gewinn in Wimbledon. Bild: dpa

Roger Federer hat als erster Tennisspieler zum achten Mal das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon gewonnen. Der 35 Jahre alte Schweizer setzte sich im Finale am Sonntag gegen den Kroaten Marin Cilic 6:3, 6:1, 6:4 durch und ist nun alleiniger Wimbledon-Rekordsieger vor William Renshaw und Pete Sampras.

Federer brauchte nur 1:41 Stunden bis zum Wimbledon-Sieg

Nach 1:41 Stunden nutzte Federer seinen zweiten Matchball und feierte im achten Duell mit Cilic den siebten Sieg. Für seinen 19. Titel bei einem der vier wichtigsten Tennisturniere kassiert er ein Preisgeld von umgerechnet rund 2,5 Millionen Euro. Federer ist nun der älteste Wimbledon-Champion in der Geschichte des Profitennis. In der Weltrangliste wird er sich von Platz fünf auf Rang drei verbessern.

Hingis holt Mixed-Titel in Wimbledon mit Jamie Murray

Die Schweizer Tennisspielerin Martina Hingis hat gemeinsam mit Jamie Murray den Wimbledon-Titel im Mixed gewonnen. Die 36-Jährige setzte sich mit dem ein Jahr älteren Bruder von Andy Murray am Sonntag gegen das finnisch-britische Duo Henri Kontinen/Heather Watson mit 6:4, 6:4 durch. Für Hingis war der Erfolg gegen die Titelverteidiger der sechste Wimbledon-Titel nach den Siegen 1997 im Einzel, 1996, 1998 und 2015 im Doppel sowie 2015 schon einmal im Mixed. Die frühere Weltranglisten-Erste hat ihre Einzel-Karriere beendet.

Wimbledon 2017 mit dem Finale der Herren im TV und Live-Stream

Wer das packende Finale der Herren in Wimbledon 2017 nicht versäumen möchte, muss keinesfalls nach London reisen und auf den Rängen am Centre Court Platz nehmen - es genügt schon, den Fernseher einzuschalten, um der flitzenden Filzkugel zu folgen. Leider schauen Tennisfans im Free-TV in die Röhre, denn die Übertragungsrechte für Wimbledon 2017 hat sich Sky Sport 2 exklusiv gesichert. Dafür ist der Pay-TV-Sender auch ab 14.45 Uhr live auf Sendung und zeigt das Herren-Finale mit dem Schweizer Roger Federer und dem Kroaten Marin Cilic in voller Länge und in Echtzeit.

Ab 18 Uhr sendet Sky Sport 2 das Mixed-Finale zwischen Jamie Murray (GBR)/Martina Hingis (SUI) und Henri Kontinen (FIN)/Heather Watson (GBR). Parallel zur TV-Übertragung bei Sky Sport können zahlende Kunden die Tennis-Übertragung aus Wimbledon übrigens auch im Live-Stream sehen, denn im Online-Angebot Sky Go steht Ihnen das TV-Programm des Bezahlsenders auf dem Endgerät Ihrer Wahl zur Verfügung.

Wimbledon 2017, 13. Tag: Herren-Finale und Mixed-Finale

Datum Wettbewerb Austragungsort Beginn (MESZ) Ansetzung (Gewinner hervorgehoben) Ergebnis Live-Stream / TV-Übertragung
16.07.2017 gemischtes Doppel, Finale tba nicht vor 15 Uhr Jamie Murray (GBR)/Martina Hingis (SUI) -Henri Kontinen (FIN)/Heather Watson (GBR) Sky Sport 2, 18.00 Uhr
16.07.2017 Herren Einzel, Finale tba  nicht vor 16 Uhr Marin Cilic (CRO) - Roger Federer (SUI) 3:6, 1:6, 4:6 Sky Sport 2, 14.45

Die bisherigen Duelle von Roger Federer und Marin Cilic

Siebenmal standen sich die Wimbledon-Finalisten Roger Federer und Marin Cilic schon gegenüber. Im direkten Vergleich führt Federer 6:1. Die bisherigen Partien:

Jahr Turnier Belag Runde Ergebnis Sieger
2016 Wimbledon Rasen Viertelfinale 6:7 (4:7), 4:6, 6:3, 7:6 (11:9), 6:3 Federer
2014 US Open Hartplatz Halbfinale 6:3, 6:4, 6:4 Cilic
2014 Toronto Hartplatz Achtelfinale 7:6 (7:5), 6:7 (3:7), 6:4 Federer
2012 Shanghai Hartplatz Viertelfinale 6:3, 6:4 Federer
2011 US Open Hartplatz 3. Runde 6:3, 4:6, 6:4, 6:2 Federer
2011 Monte Carlo Sand Achtelfinale 6:4, 6:3 Federer
2008 Paris Hartplatz Achtelfinale 6:3, 6:4 Federer

Wimbledon-Finale: Roger Federer und Marin Cilic im Vergleich

Für Rogerer Federer ist es das elfte Wimbledon- Endspiel, für Marin Cilic das erste. Die Finalisten im Direkt-Vergleich:

  Roger Federer Marin Cilic
Siege gegeneinander 6 1
Weltrangliste 5 6
Alter 35 28
Geburtsort Basel Medjugorje
Profi seit 1998 2005
Größe 1,85 Meter 1,98 Meter
Grand-Slam-Titel 18 (Australian Open: 2004, 2006, 2007, 2010, 2017; French Open: 2009; Wimbledon: 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2009, 2012; US Open: 2004, 2005, 2006, 2007, 2008) 1 (US Open 2014)
Turniersiege gesamt 92 17
Turniersiege 2017 4 1
Preisgeld gesamt ca. 104,4 Mio. Dollar ca. 18,1 Mio. Dollar
Preisgeld 2017 ca. 5,6 Mio. Dollar ca. 1,2 Mio. Dollar

Lesen Sie auch: Federer zum 11. Mal bei Wimbledon im Finale - diesmal gegen Cilic.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser