08.07.2017, 15.00 Uhr

Bundesliga Sommerpause 2017 im Live-Stream und TV: Alle Ergebnisse der Bundesliga-Testspiele im Überblick

Fast alle Testspiele werden im TV und als Live-Stream übertragen. Bild: dpa

0:3 - Bayern verliert Jubiläumsspiel gegen Liverpool und Klopp

Der FC Bayern München hat in der Saisonvorbereitung einen weiteren Testspiel-Flop erlebt. Fünf Tage vor dem Supercup gegen Borussia Dortmund unterlag der deutsche Fußball-Meister beim Turnier um den Audi Cup gegen einen stark aufspielenden FC Liverpool mit 0:3 (0:2). Die Tore für das Premier-League-Team von Trainer Klopp erzielten am Dienstagabend vor 57 500 Zuschauern in der Münchner Arena Sadio Mané (7. Minute), Mohamed Salah (34.) und Daniel Sturridge (83.). Im Endspiel trifft Liverpool am Mittwochabend auf Atlético Madrid. Der spanische Spitzenclub besiegte im ersten Halbfinale den SSC Neapel mit 2:1 (0:0). Den Bayern bleibt gegen Neapel nur das Spiel um Platz drei.

FC Bayern beendet Asienreise mit dritter Niederlage: 0:2 gegen Inter Mailand

Der FC Bayern München hat sich mit einer weiteren Niederlage aus Asien verabschiedet. Im vierten und letzten Spiel im Rahmen des International Champions Cups unterlag der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstag in Singapur gegen Inter Mailand mit 0:2 (0:2). Inter-Angreifer Eder überwand Bayern-Torwart Sven Ulreich, der nach einer Ellbogenverletzung sein Comeback gab, vor 23.330 Zuschauern im Nationalstadion zweimal mit dem Kopf.

Die Münchner hatten zuvor ihre beiden Spiele in China gegen den FC Arsenal (3:4 im Elfmeterschießen) und den AC Mailand (0:4) verloren. Beim 3:2 gegen den FC Chelsea war Trainer Carlo Ancelotti am Dienstag in der dritten Partie der einzige Sieg gelungen.

Nach dem Abpfiff hatte es der Bayern-Tross eilig. Am Flughafen Changi wartete die Maschine für den Nachtflug zurück nach München. Franck Ribéry trat die Heimreise angeschlagen an. Der Franzose musste nach 33 Minuten nach einem Zweikampf ausgewechselt werden. Ribéry humpelte vom Rasen des Nationalstadions. Eine Diagnose gab es zunächst nicht.

In der 6. Spielminute hatte Ribéry noch Torwart Samir Handanovic mit einem platzierten Schuss zu einer Parade gezwungen. Es wäre das 1:0 gewesen. Der deutsche Meister, bei dem Ancelotti sieben Wechsel im Spielverlauf vornahm, war bis zum Schluss um eine Ergebniskorrektur bemüht. Der zur Pause gekommene Renato Sanches bestätigte mit einer weiteren couragierten Auftritt im Mittelfeld seine gute Leistung des Chelsea-Spiels. Der Portugiese, der immer noch ein Kandidat für eine Ausleihe ist, konnte die Asienreise am Ende noch für sich nutzen.

3:2 gegen Chelsea: FC Bayern feiert ersten Sieg auf der Asienreise

Der FC Bayern München hat im dritten Spiel auf seiner Asienreise den ersten Sieg gefeiert. Drei Tage nach dem 0:4 gegen den AC Mailand gewann der deutsche Fußball-Rekordmeister in Singapur gegen den FC Chelsea mit 3:2 (3:1). Unter dem geschlossenen Dach des Nationalstadions führten die engagierten Bayern am Dienstag nach einer halbe Stunde durch Rafinha und den zweimal erfolgreichen Thomas Müller mit 3:0. Für Chelsea konnten vor 48.522 Zuschauern Marcos Alonso und Michy Batshuayi noch auf 2:3 verkürzen. In ihrer letzten Partie im Rahmen des International Champions Cups treffen die Bayern an diesem Donnerstag erneut in Singapur auf Inter Mailand.

1899 Hoffenheim verliert Testspiel gegen CFC Genua

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat ein Testspiel gegen den italienischen Erstliga-Club CFC Genua 1893 mit 2:3 (1:2) verloren. Im österreichischen Wels trafen am Samstag die Abwehrspieler Ermin Bicakcic in der 5. sowie Justin Hoogma in der 60. Minute für die TSG. Neuzugang Serge Gnabry spielte in der zweiten Halbzeit zum ersten Mal für Hoffenheim und bereitete das 2:2 durch Hoogma mit einer Flanke vor. Die Tore für Genua erzielten Nikola Ninkovic (25.), Miguel Veloso (28.) und Andrey Galabinov (84.). Die Hoffenheimer absolvieren zurzeit ein Trainingslager in Österreich.

Dortmund nur Unentschieden gegen Zweitligisten VfL Bochum

Am Samstagabend kamen die Dortmunder im Testspiel gegen beim Zweitligisten VfL Bochum nach 0:2-Rückstand zu einem 2:2. Aubameyang wurde in der 75. Minute eingewechselt, schoss aber kein Tor. Vom 26. Juli bis 1. August bestreitet der BVB ein Trainingslager in Bad Ragaz/Schweiz.

VfB Stuttgart verliert beim Zieler-Debüt gegen Dynamo Dresden

Das Debüt von Fußball-Weltmeister Ron-Robert Zieler beim VfB Stuttgart ist missglückt. Beim ersten Testspieleinsatz des Torhüters unterlag der Bundesliga-Aufsteiger am Mittwochabend in Heimstetten Zweitligist Dynamo Dresden mit 1:2 (1:0). Der 28-jährige Zieler, der erst am Dienstagabend von Leicester City verpflichtet worden war, kam bei der Partie im zweiten Durchgang zum Einsatz. In der ersten Halbzeit stand Mitch Langerak im VfB-Tor.

Angreifer Daniel Ginczek hatte die Schwaben vor 1088 Zuschauern bereits nach zehn Minuten in Führung gebracht. Dem ehemaligen VfB-Verteidiger Philip Heise (52. Minute) gelang aber kurz nach der Pause der Ausgleich für Dresden. Lucas Röser (64.) sorgte wenig später für den Endstand.

"In der zweiten Hälfte haben wir uns schwerer getan. Wir hatten sehr viele junge Spieler auf dem Platz", sagte VfB-Coach Hannes Wolf. So war unter anderem der 19-jährige Neuzugang Dzenis Burnic ebenfalls zu seinem Debüt für den VfB gekommen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser